kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von sonnenwunder am 18.04.2005, 20:39 Uhr zurück

Re: Taschengeld - ein paar Fragen

Hallo Max!

Die Kinder lernen den Umgang mit Geld erst dadurch, daß sie welchese zur eigenen Verfügung haben.Bei Jonas ging das recht schnell.
Man kann dann auch beim Einkaufen immer mal wieder erwähnen, was alles kostet (ein Liter Milch kostet 55 Cent usw)

Angefangen haben wir mit 5 1/2 mit 50 Cent, ab dem 6.Geburtstag dann 1 Euro und ab dem 7.Geburtstag dann 2 Euro.
Bei Lukas halten wir es genauso.

Das Geburtstagsgeld oder ähnliches teilen wir immer, d.h. ein Teil kommt aufs Sparbuch, der andere Teil ins Kinderportmonnai.
Die Großeltern geben "unregelmäßig" und nach variierenden Regeln Taschengeld, finde ich zwar nich gut,aber ich glaube, so sind Großeltern halt.Sie meinen es ja nur gut und da wir 4 Kinder haben ist das auch ganz gut!

Viele Grüße
Sonja

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht