*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von wickiemama am 19.02.2010, 7:57 Uhr

sprache

mein Sohn ist trotz großer Sprachprobleme in die Regelschule eingeschult worden. (Wir wohnen in einer kleinen kleinen Stadt, bei uns gibt es keine Sprachförderschule sondern nur eine Förderschule für alle Kinder mit erhöhtem Förderbedarf)
Er hat auf der Regelschule keinerlei Probleme, im Gegenteil das Lesen und Schreiben hat ihn geholfen. Er sieht das Wort jetzt vor sich und weiß dadurch wie es richtig ausgesprochen wird.,,
Das funktioniert allerdings nicht bei jedem Kind.
Hätte er Probleme in der Schule bekommen, die auf sein Sprachproblem zurückzuführen sind hätten wir einen Antrag gestellt, daß eine Förderlehrerin einmal die Woche (oder ist das öfter) in die Schule kommt und mit ihm gezielt arbeitet, so war dies mit der Förderschule und seiner Klassenlehrerin abgesprochen.
Jetzt geht er in die Zweite Klasse und die Sprachprobleme sind fast weg.
Bei uns ist es gut gegangen,

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.