1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Susanne67 am 19.02.2004, 8:46 Uhr

@Nina3Jungs wegen Zwillinge

Liebe Nina,

wir hatten unsere Mädels ab dem zweiten Kigajahr getrennt, und sie sind auch jetzt in zwei Klassen. Die beiden waren bzw. sind z.T. jetzt noch sehr schüchtern, und besonders Lisa neigt dazu, sich an Katrin anzuhängen, und hatte so kaum eigene Freundinnen.

In der Schule klappt es super, das hängt aber sicher auch damit zusammen, dass beide Lehrerinnen sehr eng zusammenarbeiten und der Stoff und die Hausausgaben nahzu identisch sind.

Du kannst mich gerne anmailen, dann kann ich dir mehr dazu schreiben.

Wo wohnt ihr denn in Bayern? Wir sind aus Mertingen (35km nördlich von Augsburg)

LG
Susanne

 
6 Antworten:

Re: @Nina3Jungs wegen Zwillinge

Antwort von Antje A. am 19.02.2004, 10:31 Uhr

Hallo,

da kann ich auch etwas beisteuern.
Meine Zwillinge (Pärchen) sind jetzt in der 2. Klasse - gemeinsam in einer Klasse.
Im Kiga waren sie über 1 Jahr getrennt, weil sie sich das Leben gegenseitig schwer machten. Unsere Tochter konnte sich nicht entwickeln, weil der Bruder ihr ständig am Rockzipfel hing und unser Sohne fand keine Freunde, weil er ständig seiner Schwester nachrannte.
Wir nahmen unseren Sohn dann aus der Gruppe heraus und der neustart in der anderen Gruppe war klasse für ihn. Er hat echt einen Riesensprung gemacht. Und seine Schwester konnte sich wieder frei entfalten.
In der Schule konnten wir sie nicht trennen, wollten wir auch gar nicht. es läuft gut so - die Beiden saßen noch nie nebeneinander, haben jeder einen eigenen Freundeskreis ( die waren ja eh fast alle mit im Kiga ;-))
Es kommt immer auf die Kids an, man kann das nicht einfach so sagen, ob man die Zwillis trennen soll oder nicht. Manche brauchen die Nähe zueinander und kommen trotzdem gut zurecht.

LG Antje.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Nina3Jungs wegen Zwillinge

Antwort von Susanne67 am 19.02.2004, 11:58 Uhr

Liebe Antje,

da stimme ich Dir völlig zu, nicht immer ist eine Trennung das richtige. Ich hätte meine beiden im ersten Kigajahr auf keinen Fall getrennt, da brauchten sie sich auch einfach gegenseitig noch zu sehr.
Jetzt in der Schule wäre es vielleicht auch in einer Klasse gegangen. Aber gerade Lisa tut sich einfach schwer mit Freundschaften schließen, Katrin ist hier wesentlich schneller und mittlerweile auch selbstbewusster und neigt auch dazu, Lisas Freundinnen als die ihren zu vereinnahmen
. Mein Gedanke war einfach, dass auch die anderen Kinder und Lehrer wahrnehmen, das sind zwei Kinder, die völlig unterschiedlich sind. Leider ist es immer wieder vorgekommen, dass unsensible Zeitgenossen ( etwa bei der Schuluntersuchung) dazu neigen, die eine mit der anderen zu vergleichen( Die Schwester kann das doch auch...) auch wenn sie rein äußerlich schon nicht dazu einladen, weil sie zweieiig sind. Doch bei Zwillingen ist die Tendenz einfach da. Und schließlich schadet es einfach auch nicht, wenn sie am Tag für einige Stunden getrennt sind, und jede ihren eigenen Erlebnisbereich hat, wo es etwas zu erzählen gibt. Den Rest des Tages verbringen sie meist ja doch zusammen.
Ich denke, das müssen einfach die Eltern zusammen mit den Kindern entscheiden, ob es gut ist oder nicht.

Liebe Grüße

Susanne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke, ihr zwei ...

Antwort von Nina3Jungs am 19.02.2004, 13:35 Uhr

@Susanne: Ich wohne in München, also nicht sooo weit weg, bin aber leider nur öffentlich mobil. Auto ist mir in München einfach zu teuer.

Meine zwei Jungs hängen sehr aneinander, was nicht heißt,
daß da nicht zwischendurch die Fetzen fliegen ;-)

Phasenweise hab ich den Eindruck ich kann sie auf keinen Fall trennen, weil dann immer mind. einer zum Trauerklos wird.

@Antje: Warum kannst Du sie in der Schule nicht trennen? Habt ihr nur eine Klasse pro Jahrgang?

LG Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke, ihr zwei ...

Antwort von Antje A. am 19.02.2004, 14:43 Uhr

Hallo Nina und Susanne,

nee, es gibt schon zwei Klassen, aber die sind nach Ortschaften aufgeteilt. Und es ist nicht unbedingt sinnvoll, ein Kind in die Parallelklasse zu stecken, um es dann regelmäßig zu Freunden zu kutschieren, die 2-3 dörfer weit weg wohnen, noch dazu, wo wir nur ein Auto haben. Es ist aber auch nicht nötig gewesen.
Die Trennung im Kiga erfolgte auf meinen ausdrücklichen Wunsch und das tat den Beiden wirklich super gut!

LG Antje.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke, ihr zwei ...

Antwort von Susanne67 am 20.02.2004, 8:29 Uhr

Liebe Nina

kennst Du die Zeitschrift Zwillinge? Dort gibt es zwei Hefte zu diesem Thema, Sonderheft Schule und Kiga, und eine Broschüre, Zwillingen finden ihren eignen Weg. Schau mal unter www.zeitschrift-zwillinge.de.
Die Hefte tendieren zwar beide eindeutig zum Trennen, aber zumindest kann man sich mal einen Überblick verschaffen, worauf man achten sollte. Fand ich ganz hilfreich.

LG
Susanne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke, werde ich mal schauen. ...

Antwort von Nina3Jungs am 20.02.2004, 13:02 Uhr

Ich hab nur mal in eines reingekuckt, hab sie mir aber nie besorgt.

LG Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder

Anzeige

Scout Safety Light

Anzeige

DerDieDas
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.