*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von KH am 28.09.2004, 16:07 Uhr

Kinder grenzen andere sehr rasch aus und

Kinder fühlen sich auch sehr schnell ausgegrenzt, obwohl das nicht der Fall ist. Ich hatte unlängst auch Tränen in der Klasse, weil halt ein Schüler bzw. zwei im Sport bei der Bildung von Vierergruppen übrig blieb. "Die mögen nicht mit mir spielen." Ein Kind kommt halt als letztes dran, bei einer ungeraden Schüleranzahl sitzt halt ein Kind allein. (Außer man hat wie ich Einzeltische, so dass man drei Kinder zusammensetzen kann.) Es kann also ganz natürliche Ursachen für das vom Kind empfundene Ausgegrenztwerden geben.
Es ist ein Gespräch mit der Lehrerin angesagt oder eben wie schon angesprochen - Schulkameraden einladen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.