1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Gabsbaer am 24.09.2004, 10:34 Uhr

Nochmals Mittagsbetreuung

Auch wenns nervt muß ich euch noch mal mit den Tehma Mittagsbetreuung beläßtigen.
Könnt ihr mir sagen, wieviel ihr bezahlt. Und wenn möglich auch für wieviel Stunden.
Wir das ganze bei euch Stundenweiße tageweise, Wochenweise oder Monatlich bezahlt?????????
Wir sind da erst im Aufbau von ner Mittagsbetreuung und jeder will irgendwie anders Abrechnen (MEin Kind kommt ja bloß zwei Tage; Mein Kind kommt nur eine Woche im Monat U.s.w. Das macht einen bald verrückt) Aber es soll ja ne lösung sein, mit der alle zufrieden sind (Aber dann dürfte es wahrscheinlich gar nichts kosten)
Danke für eure Antworten

 
11 Antworten:

Re: Nochmals Mittagsbetreuung

Antwort von ines03 am 24.09.2004, 10:52 Uhr

Hallo,
Habe 2Kinder in der Mittagsbetreung drin.Für das erste zahle ich monatlich mit Essen 51,00€.Ca.5-6 Stunden.Machen auch Hausaufgaben drin.Für das Andere Kind zahle 50,00€.Hoffe ich konnte Ihnen helfen.Gehen Sie wo sie wohnen,aufs Jugendamt die helfen ihnen wegen Mittagsbetreuung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nochmals Mittagsbetreuung

Antwort von marit am 24.09.2004, 11:56 Uhr

An unserer Schule gibts keine Mittagsbetreuung, Louise ist aber nach der Schule für 2-3 Stunden in einem Hort. Der Kostet uns inclusive Essen und Musikkurs, der dort angeboten wird 200 Euro im Monat. Das ist allerdings nach Einkommen und Kinderzahl gestaffelt. Der geringste Beitrag liegt bei 60 Euro alles inclusive, der höchste bei 280.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nochmals Mittagsbetreuung

Antwort von tanjaundihremädels am 24.09.2004, 13:35 Uhr

Hallo,

ich habe Dir hier mal unsere Regelung kopiert:

Kosten:
Das monatliche Betreuungsentgeld beträgt 35,-- Euro.
Alternativ bieten wir auch Betreuungskarten an:

4-Wochen-Karte: 40,- Euro
10er-Karte: 38,- Euro
5er-Karte: 20,- Euro
Einzelkarte: 5,- Euro

für die Zeit von 8-14 Uhr

Schöne Grüsse
Tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

bis 15 Uhr

Antwort von ninas59 am 24.09.2004, 13:53 Uhr

nach Schulbegin 60 Euro in der 2. Klasse. in der 3. Klasse sind ese dann 50 in der 4. 40. In der ersten waren es 65 Euro

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nochmals Mittagsbetreuung

Antwort von KaMeKai am 24.09.2004, 13:59 Uhr

Hallo,
meine Tochter hat einen Platz in der betreuenden Grundschule von 12 bis 14 Uhr. Sie geht nur an 3 Tagen die Woche, aber ich bezahle für die gesamte Woche. Es sind 36 € im Monat (ohne Essen, das muss man mitgeben) und es ist Voraussetzung, dass man zahlendes Mitglied im Förderverein ist.
Es gibt auch Plätze bis 16 Uhr (2 mal oder 4 mal pro Woche). Man kann nicht auf alle Wünsche eingehen, denke ich.
Ich bin gerne bereit für 5 Tage zu zahlen, auch wenn ich nur 3 Tage brauche. Wir zahlen auch die Ferien durch.
LG
Kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nochmals Mittagsbetreuung

Antwort von RenateK am 24.09.2004, 14:08 Uhr

Hallo,
bei uns ist es auch Hort, d.h. täglich bis 16.30 in den Ferien von 8 Uhr bis 16.30. Wir bezahlen 115 Euro im Monat + 70 Euro fürs Essen. Der erste Beitrag ist nach Einkommen gestaffelt und geht von 0 Euro bis 151 Euro, das Essensgeld müssen alle zahlen.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nochmals Mittagsbetreuung

Antwort von monika 77 am 24.09.2004, 17:26 Uhr

Hallo,
ich habe meine Tochter in der Mittagsbetreuung (ohne Essen) bis 13.30 für 25€.
Melde sie aber jetzt beim Hort an:
von 11:20 bis 13:00: 15€/35€
13 bis 15 Uhr mit Essen (45,25€): 65,25€/95,25€
15 bis 16 Uhr: 10€/25€
Der erste Betrag ist der Mindestbetrag, der andere der 2. Tarif, der Bezahlt werden muss, wenn das monatl. nettoeinkommen 1430€ übersteigt.
Zahlt man also den Mindestbetrag und hat sein Kind bis 15 Uhr im Hort zahlt man 80,25€.

lg monika

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nochmals Mittagsbetreuung

Antwort von KatjaR am 24.09.2004, 18:49 Uhr

Hallo,

also bei uns ist das folgendermaßen: Man kann wählen, ob man bis 14:30 h (mit Mittagessen) oder 13:00 h (dann ohne Mittagessen) sein Kind betreut haben möchte. Es kostet entweder 55,- € (für Geschwisterkinder die Hälfte) oder 19,- €. Es wird monatsweise abgerechnet, das Essen wird extra berechnet.
Ob das Kind 1x, 3x oder 5x die Woche kommt, ist egal, nur das Essen wird tageweise abgerechnet.

Viele Grüße
Katja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nochmals Mittagsbetreuung

Antwort von sonnenwunder am 24.09.2004, 22:48 Uhr

Hallo!
Hier heißt das Randstunde und wir zahlen für die Betreung außerhalb der Unterrichtsstunden.Eine Beaufsichtigung ist also von 8 Uhr bis 13.20 Uhr sichergestellt.
Wird auch vom Förderverein mitfinanziert, daher muß man Mitglied sein (Mindestbeitrag 12 Euro im Jahr).

Kosten tut die Randstudnenbetreuung dann 25 Euro im Monat, egal wie oft und rein faktisch in Anspruch genommen.Auch die Ferien zahlt man durch.

Oder wenn ein Feiertag ist.
Trotzdem ist das o.k., finde ich.Eine spitze Abrechnung-also nur für die Stunden, die das Kind da war oder tageweise, ne, das ist doch nicht durchführbar!!!
Habe ich noch nie gehört.
Das muß doch auch alles finanziert werden und die Kraft ist nun mal da.
Jonas ist z.B. trotz der 60 Kinder die derzeit in die Randstunde gehen mittwochs von 10 Uhr bis 10.45 allein da, da er da nur 2 Unterrichtstunden hat und dann muß die Frau nur für ihn da sein.In der vierten Stunde kommen dann noch andere Kinder dazu.
Aber so sieht es der Vertrag vor.

Liebe Grüße
Sonja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke für die vielen Antworten

Antwort von Gabsbaer am 25.09.2004, 19:43 Uhr

Ja ich denke auch mann kanns nicht jeden recht machen. Bei uns ist das ganze erst am entstehen. Also tobt da noch ziemlich das Chaos. Es wurde erst 3 Tage vor Schulbeginn ins leben gerufen. Ohne das man sich vorher viel damit beschäftigt hatte.
Ich selbst wurde als Betreunngsperson eingestellt(bin gelernte erzieherin) und das ganze hin und her zwischen Gemeine und Eltern nervt eigentlich nur. Die Kinder sind dafür aber superlieb!!!!!!!!!!!!!1

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke für die vielen Antworten

Antwort von Sylvia1 am 01.10.2004, 23:59 Uhr

Hallo,

bei uns an der Grundschule (offene Ganztagsgrundschule mit 3 Betreuungsgruppen, ca. 75 Kinder im Ganztagsbetrieb) sieht es folgendermaßen aus:

Die Kinder werden bis 16 Uhr betreut, in den Ferien ist teilweise auch Betreuung von 8 - 16 Uhr (wird nach Bedarf eingerichtet und evtl. auch in Kooperation mit einer anderen Schule). Nur die letzten 3 Wochen der Sommerferien ist die Betreuung ganz zu.
Die Betreuung kostet 40 € im Monat, inkl. der während der Betreuungszeit stattfindenden Freizeitangebote (Sportkurse in Kooperation mit versch. Vereinen, Musikkurse in Kooperation mit der Musikschule, ab und zu kleinere Ausflüge ... usw.). Egal ob das Kind jeden Tag in die Betreuung geht oder nur an manchen Tagen, und egal ob es auch an manchen Tagen früher aus der Betreuung abgeholt wird oder nach Hause gehen darf. "Soziale Härtefälle" können auf Antrag einen geringeren Betrag als die 40 € bezahlen.

Hinzu kommt noch der Betrag für das Mittagessen, welches täglich angeliefert wird. Das sind 2 € je Tag. Man kann vorher Bescheid sagen, wenn das Kind nur an bestimmten Tagen in der Betreuung essen soll, dann braucht man auch nur das bestellte Essen zu bezahlen. Aber wenn man umbestellt, dann darf man das nicht zu kurzfristig tun, und wenn man das Essen für einen Tag bestellt hat, an dem das Kind dann doch nicht in die Betreuung geht (z. B. bei Krankheit) dann muss man das vorher bestellte Essen trotzdem bezahlen. Der Beitrag für das Essen wird aber immer im Nachhinein abgebucht.

In der Betreuung selber sammeln die Betreuerinnen noch 2,50 € im Monat pro Kind für Mineralwasser und Obst ein, welches den Kindern des nachmittags angeboten wird.

Schöne Grüße
Sylvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.