*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von dhana am 29.06.2010, 21:59 Uhr

Erfahrungen mit Füllung der Federmappe???!!!

Hallo,

also meiner Erfahrung nach, legt da jeder Lehrer auf andere Sachen wert.

Bei uns sollten es nur dünne Holzstifte sein - dicke sind nicht erwünscht.
Und die Filzstifte sollten mit Spitzenformer sein.

Mein Neffe braucht auch dünne Holzstifte, aber Filzstifte sind nicht im Mäppchen.

Bei meinem ersten Sohn dünne und dicke Holzstifte, keine Filzstifte, aber Tafelstifte in mehreren Farben.


Und alle 3 gehen an die gleiche Grundschule, aber bei unterschiedlichen Lehrern in die erste Klasse.

Von den Stiften her - man braucht übers Jahr gesehen sehr viele... gerade Farben wie rot, grün, blau.... da haben wir recht viel verschleiss, vorallem weil immer sehr spitze Stifte gewünscht sind, da wird einiges weggespitzt.

Von der Qualität her - ergosoft ist wirklich gut, aber auch sehr teuer, auch gegen die Faberstifte kann ich nix sagen, auch die sind gut
Dickies ging nicht, dicke Stifte waren ja nicht gewünscht - aber von der Farbstärke her sind die echt gut - mir wären dicke Stifte eh lieber gewesen, die brechen nicht so viel ab.
Aber wir haben inzwischen die Stifte aus der Alurolle vom Aldi - die sind von der Farbqualität und vom Abbrechen her auch nicht schlechter - aber es gibt mehrere blaue, rote, grüne - also problemlos nachfüllbar.

Im Prinzip ist es einfach egal welches Mäppchen mit Füllung ihr nehmt - in kurzer Zeit muss eh nachgefüllt werden - nach einem Jahr ist kaum noch was Orginal. Nimm einfach das, was deiner Tochter am besten gefällt.

Mach dir nicht zu viele Gedanken.
Lg Dhana

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.