1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von anouschka am 29.06.2010, 20:57 Uhr

Erfahrungen mit Füllung der Federmappe???!!!

Eine Frage an die Forumeltern mit Stifte-Erfahrungen:
Staedtler ergosoft versus Eberhard Faber-Buntstifte und -Dickies-
was ist besser für die Grundschule?
Bin über dieses Thema im Clinch mit der Schwiegermama: meine Vorstellung wäre das Set 28 Teile von Scout Butterfly (27 Euro) wegen dem Ranzen zum Schulanfang meiner Tochter, sie plädiert für den lillifee edition 3 für 25 Euro ohne Fasermaler.
Wer kann mir Hilfe geben?!

 
5 Antworten:

Re: Erfahrungen mit Füllung der Federmappe???!!!

Antwort von dhana am 29.06.2010, 21:59 Uhr

Hallo,

also meiner Erfahrung nach, legt da jeder Lehrer auf andere Sachen wert.

Bei uns sollten es nur dünne Holzstifte sein - dicke sind nicht erwünscht.
Und die Filzstifte sollten mit Spitzenformer sein.

Mein Neffe braucht auch dünne Holzstifte, aber Filzstifte sind nicht im Mäppchen.

Bei meinem ersten Sohn dünne und dicke Holzstifte, keine Filzstifte, aber Tafelstifte in mehreren Farben.


Und alle 3 gehen an die gleiche Grundschule, aber bei unterschiedlichen Lehrern in die erste Klasse.

Von den Stiften her - man braucht übers Jahr gesehen sehr viele... gerade Farben wie rot, grün, blau.... da haben wir recht viel verschleiss, vorallem weil immer sehr spitze Stifte gewünscht sind, da wird einiges weggespitzt.

Von der Qualität her - ergosoft ist wirklich gut, aber auch sehr teuer, auch gegen die Faberstifte kann ich nix sagen, auch die sind gut
Dickies ging nicht, dicke Stifte waren ja nicht gewünscht - aber von der Farbstärke her sind die echt gut - mir wären dicke Stifte eh lieber gewesen, die brechen nicht so viel ab.
Aber wir haben inzwischen die Stifte aus der Alurolle vom Aldi - die sind von der Farbqualität und vom Abbrechen her auch nicht schlechter - aber es gibt mehrere blaue, rote, grüne - also problemlos nachfüllbar.

Im Prinzip ist es einfach egal welches Mäppchen mit Füllung ihr nehmt - in kurzer Zeit muss eh nachgefüllt werden - nach einem Jahr ist kaum noch was Orginal. Nimm einfach das, was deiner Tochter am besten gefällt.

Mach dir nicht zu viele Gedanken.
Lg Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrungen mit Füllung der Federmappe???!!!

Antwort von Fredda am 29.06.2010, 22:06 Uhr

Tut euch die Ruhe an. Wartet auf die Liste der Schule. Weniger ist mehr, denn die Kleinen können durchaus nicht nur einzelne Stifte, sondern auch ganze Etuis verlieren. Viele der Sets enthalten schlicht viele Teile, die die Lehrer nicht sehen wollen.

Lg

Fredda
mit dreifacher Etuierstbefüllungserfahrung (mittlerweile ignoriere ich die Listen, kaufe, was Li*l & Co zum Schuljahresbeginn bieten, ein paar erlesene Teile im Schreibwarenladen (wir stehen alle auf bestimmte Füller, Kulis, Radiergummis und Heftmappen etc.) und finde, mit Griffel und Schiefertafel wäre es einfacher...)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrungen mit Füllung der Federmappe???!!!

Antwort von Patti1977 am 30.06.2010, 6:49 Uhr

Wartet auf die Liste. Bei uns in der ersten Klasse brauchten wir keine Fasermaler. Die wollten lieber dicke und dünne Buntstifte haben. Am besten die Lehrerin fragen, was sie für besser geeignet hält. Meiner war mit Fasermalern viel zu schmierig und daher waren Buntstifte besser. Brach einer ab, konnte er mit der anderen Variante weiter malen ohne zwischendurch Spitzen gehen zu müssen.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrungen mit Füllung der Federmappe???!!!

Antwort von kanja am 30.06.2010, 8:43 Uhr

Hallo,

ich schließe mich meinen Vorschreiberinnen an: Im Prinzip ist es völlig wurscht, welche Stifte du nimmst. Meine beiden haben inzwischen ziemlich alles durch von ergosoft bis Aldi, und wirklich gravierende Unterschiede gibts KEINE!

Bei beiden waren sowieso Buntstifte beim Ranzen-Mäppchen-Set dabei, die waren auch ok. Dann kaufe ich nach, was es eben grade günstig gibt.

Wegen dick/dünn bzw. Filzstiften am besten die Liste abwarten.

lg Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrungen mit Füllung der Federmappe???!!!

Antwort von Peri0815 am 30.06.2010, 10:36 Uhr

Huhu,
willst du Motte Lotte schon einschulen?
Oder hab ich was verpasst?

Kann auch nur sagen, auf die Liste der Lehrerin warten, wir haben unsere gerade abgearbeitet *uff*

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.