1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Taurus am 27.06.2010, 18:45 Uhr

Bleistift-Frage

Hallo,

haben nun unsere Liste auch bekommen, meine Tochter kommt im August dann in die 1.Klasse.
Nun bin ich aber etwas "verwirrt" was den Bleistift angeht.
Die Lehrerin wünscht dicke Buntstifte, da diese besser gehalten werden können und 2 Bleistifte in Stärke 2B. Ich finde 2B schon sehr weich und es gibt keine Bleistifte mit dieser Stärke in dick!
Was mach ich nun? Dünne Bleistifte in 2B kaufen zum Schreiben für die 1. Klasse oder was ganz anderes? Einen dicken HB Bleistift oder einen Stabilo move oder so?
Wie sind eure Erfahrungen?
Würde mich sehr über Erfahrungs-Tipps freuen!


LG
taurus

 
6 Antworten:

Re: Bleistift-Frage

Antwort von mma ramotswe am 27.06.2010, 18:54 Uhr

frag mal im fachhandel nach den stiften von staedtler tri plus kiddi - dick und in der passenden stärke

mfg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bleistift-Frage

Antwort von Daniela261981 am 27.06.2010, 21:34 Uhr

wir haben den stabilo s.move der is super kann man gut halten und die mienen sind auch dick.kann ich nur empfehlen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bleistift-Frage

Antwort von Julia+3 am 27.06.2010, 22:07 Uhr

Ich hab mal gegoolet und Schreiblernbleistifte in 2B gefunden, sieht aus als wären die dreieckig und dick

http://www.babyundkind.at/product_info.php?info=p52620_E-FABER-Schreiblernbleistift-1285--2B.html

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke :-) und noch eine Frage zum Stabilo move

Antwort von Taurus am 27.06.2010, 22:13 Uhr

habe gesehen, dass da ein Spitzer extra dabei ist, leider aber ohne "Auffangdose" für den Mienendreck...fliegt der Staub dann nicht immer irgendwo rum und schmiert, oder wie funktioniert das?!
Danke nochmal
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

AUFPASSEN wg. dicken und dünnen Bleistiften!!!

Antwort von kanja am 28.06.2010, 17:16 Uhr

Hallo,

meine Kinder haben auch seit Anfang an 2B-Bleistifte - und zwar ausschließlich die dünnen!!! Die dicken möchten die Lehrerinnen nicht haben!
Die Kinder haben zwar dünne und dicke Buntstifte, aber eben nur normale Bleistifte.

Also bevor du jetzt das Falsche kaufst, frag doch lieber noch mal nach, evtl. bei anderen Müttern, die die Lehrerin schon kennen (hab ich damals auch gemacht bei ein paar Dingen auf der Liste, bei denen ich nicht sicher war.)

lg Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: AUFPASSEN wg. dicken und dünnen Bleistiften!!!

Antwort von Carmar am 28.06.2010, 23:49 Uhr

Wenn es mit der Stifthaltung bei dünnen Stiften hapern sollte, können diese aufschiebbaren Dinger helfen:
http://www.schmidt-lehrmittel.de/shop/artikel/bilder/11010.jpg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.