Partnerschaft - Forum Partnerschaft - Forum
zurück

Re: nina

Nina, die AP-Schwester hat aber auch schon eine andere Entscheidung getroffen - nämlich die, daß sie trotz Vielleicht-WG-oder-auch-Popperei-mit-der-Ex eine Beziehung haben will. Und das seit drei Jahren.

Natürlich soll/darf sie mit dem Kerl reden und sagen, wie sie es gerne hätte. Aber irgendein hinterlistiges Taktieren ("Wieso, ich habe doch bloß auf dem Festnetz angerufen!" *unschuldigguck*) ist kindisch und einer erwachsenen, gestandenen Frau nicht würdig. ICH würde es nicht tun, weil ICH diese Hinterhältigkeiten nicht nötig habe.

Nebenbei: Was weiß sie denn, wenn die Ex den Telefonhörer freundlich weiterreicht? Nix weiß sie! Der Kerl könnte seiner Ex auch irgendein Märchen auftischen von der Kollegin, die ihn wegen was Dringendem sprechen wollte, oder sonstwas. Für absolute und definitive Sicherheit muß sie nämlich doch die Ex ausquetschen ("Sach ma, poppst Du mit meinem Kerl? Oder seit Ihr wirklich nur nach außen ein Paar?"). Oder sich verquer vorstellen mit: "Hallo, hier ist die Elfriede, ich bin die Geliebte vom Karl-Gustav. Kann ich ihn mal kurz sprechen, bitte?" Alles andere führt nur zu noch mehr Vielleichts.

von Strudelteigteilchen am 14.09.2017, 16:20 Uhr

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum