Partnerschaft - Forum Partnerschaft - Forum
zurück

Wieviel würdet ihr zurück stecken um den partner einen Wunsch zu erfüllen

Hallo
eigentlich ist es ein mini Problem aber ich hadere mit mir.

Mein Mann möchte nächstes jahr seine beste freundin besuchen (er ist pate von eins ihrer kinder und sie jetzt frisch von unserer jüngsten).
Nächstes jahr möchte ich eine Ausbildung beginnen also werden wir maximal einmal weg fahren können.
So jetzt mein Problem die fahrt sind wenigstens 10 Stunden wenn nicht mehr, für mich voll der Horror, ich hasse Autobahn fahren mal ne stunde ok aber das macht mir panik. Zug fahren geht auch nur schwer da wir vier mal umsteigen müssten, mit drei kleinkinder und einem Schulkind finde ich auch das extrem stressig.
Hinzu kommt das dass für mich auch so kein Urlaub ist, mein ältester sohn versteht sich nicht besonders mit ihrem sohn (beides hitzköpfe) umd ich weiß das streit vorprogrammiert wäre.
Habe meinem Mann jetzt vorgeschlagen das er mit zwei kindern alleine hinfahren soll und ich mirt den zwei anderen plus den beiden großen die sonst bei der oma gewesen wären mir hier ein paar ruhige Tage mache.
Das will er aber nicht, er möchte mit uns allen gemeinsam hin.
Normal bin ich echt bereit mal über meinen Schatten zu springen aber diesesmal fällt es mir so schwer.
Was würdet ihr machen

von sterntaler82 am 09.09.2017, 18:04 Uhr

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*30 Antworten:

Nachtrag

Antwort von sterntaler82 am 09.09.2017, 18:07 Uhr

Ein jahr später würde ich mitkommen.
Mir wird das mit Ausbildung, kinder in kita und bei der tagesmutter eingewöhnen einfach zu viel. Lieber gar keinen Urlaub als 10tage stress

 

Re: Wieviel würdet ihr zurück stecken um den partner einen Wunsch zu erfüllen

Antwort von Patti1977 am 09.09.2017, 19:03 Uhr

Lass es erstmal ruhen. Meist brauchen Männer etwas um es sinnvoll zu finden was Frau vorschlägt

 

Viele Aspekte

Antwort von Trini am 09.09.2017, 19:32 Uhr

1. Den EINZIGEN Urlaub würde ich auch nicht getrennt verbringen - da bin ich ganz bei deinem Mann.

2. Ihr habt ja immer Kosten für Urlaub. Also schaut, dass ihr in der Nähe der Freundin eine nette Ferienwohnung. So vermeidet ihr Kinderstreit.

3. Den Termin könnt ihr ja VOR Eingewöhnung und Ausbildung legen.

4. Bleibt nur noch das Transportproblem. Kann man da hin/In die Nähe fliegen?
Wenn ihr vor Ort euer Auto braucht, könnte dein Mann ja mit den älteren Kindern fahren und du fliegst mit maximal 2 Kids.

Trini

 

Re: Wieviel würdet ihr zurück stecken um den partner einen Wunsch zu erfüllen

Antwort von C.C. am 09.09.2017, 19:41 Uhr

Ihr könntet ein Wohnmobil mieten, in 2 Etappen fahren und dort auf einen schönen Campingplatz gehen. (Alternativ geht das auch in günstig mit Zelt.)

 

Re: Wieviel würdet ihr zurück stecken um den partner einen Wunsch zu erfüllen

Antwort von sterntaler82 am 09.09.2017, 20:00 Uhr

Mein mann hat keinen dickdarm mehr er braucht eine vernünftige Toilette, somit fällt Campingurlaub bei uns immer aus.
aber danke für den Tipp der an sich gut ist

 

Re: Viele Aspekte

Antwort von sterntaler82 am 09.09.2017, 20:09 Uhr

Also ich bin auch nicht gerne von meinem Mann getrennt im Urlaub aber das er gerne hin will kann ich nachvollziehen und will ich ihm nicht nehmen.
Ferienwohnung würden wir eh nehmen, seine Freundin wohnt in ner drei Zimmer Wohnung das geht nicht. Trotzdem würde er erwarten das wir da den ganzen Tag sind (oder bei ihren Eltern und Großeltern) also streit gäbe es trotzdem.
Da wir ein schulkind haben und sie zwei bleiben ums nicht viele Möglichkeiten da die Ferien ja oft unterschiedlich sind . Somit müssten wir direkt vor der Eingewöhnung fahren umd das empfinde ich als stress den ich nicht wirklich auch noch will
Fliegen wäre eine Möglichkeit .

 

Ein Wohnmobil...

Antwort von Trini am 09.09.2017, 20:11 Uhr

hat doch ein eigenes Klo.

Trini

 

Re: Ein Wohnmobil...

Antwort von sterntaler82 am 09.09.2017, 20:19 Uhr

Pn

 

Re: Viele Aspekte

Antwort von Trini am 09.09.2017, 20:21 Uhr

Das mit der Eingewöhnung würde ich so kritisch nicht sehen.
Und was die Freizeitgestaltung vor Ort angeht, müsst ihr halt Kompromisse machen.

Wir hatten mehrfach gute Freunde zu Gast und haben nie die ganze Zeit miteinander verbracht.

Trini

 

Re: Ein Wohnmobil...

Antwort von Trini am 09.09.2017, 20:22 Uhr

Bei mir nicht.

 

Re: Ein Wohnmobil...

Antwort von sterntaler82 am 09.09.2017, 20:24 Uhr

Doch jetzt sorry

 

Re: Ein Wohnmobil...

Antwort von Trini am 09.09.2017, 20:50 Uhr

Antwort

 

Noch eine Idee

Antwort von Trini am 09.09.2017, 21:20 Uhr

Treffen auf halbem Weg mit ZWEI Fewos.
Und vielleicht schon in den Osterferien.
Nimmt viel Stress raus.

Trini

 

Re: Noch eine Idee

Antwort von Antje04 am 10.09.2017, 9:12 Uhr

Das wäre auch mein Vorschlag gewesen. Sich in der "Mitte" zu treffen.

 

Re: Noch eine Idee

Antwort von ak am 10.09.2017, 9:19 Uhr

Ich denke Du willst einfach nicht.... daher Deine ganzen Gegenargumente.

Dann lass es . Wenn ich etwas nicht möchte, dann sperrt sich auch alles in mir. Und dann geht aus diesem und jenem Grund etwas nicht.
Eigentlich hat es keinen Zweck.
Sobald die kleinste Kleinigkeit schief läuft wirst Du wahrscheinlich mit dem Mosern anfangen.

Aber manchmal... wenn man dann sein Ziel erreicht hat, wird es doch schön.

So ging es mir vor kurzem in Barcelona.
Einen Tag nach dem Anschlag sind wir von Bord gegangen. Ich wollte eigentlich überhaupt nicht. Die Busse fuhren erst ab mittags, und mein Mann hat mich durch die halbe Stadt bis zur Sagra de Familia ? geschleppt.
Ich habe den ganzen Weg nur gemurrt. Ich konnte mich einfach nicht drauf einlassen.
Als wir dann ENDLICH da waren, fand ich es dort doch sehr beeindruckend.

Vielleicht überwindest Du Dich, und dann wird es schöner, als Du vielleicht denkst.

 

Re: Wer ist wichtiger: Die beste Freundin - oder Du?

Antwort von Bonnie am 10.09.2017, 9:47 Uhr

Ich finde, Du bist wichtiger als die Freundin, oder nicht? Deshalb müsst Ihr ein Urlaubsziel finden, dass Euch BEIDEN Erholung bietet. Ich würde hier nicht nachgeben, denn wenn Du eine so stressige Zeit vor Dir hast nächstes Jahr, brauchst auch Du mal ein Kontrastprogramm.

Verschiebt den Besuch bei der Freundin um ein Jahr und findet ein schönes, gemeinsames Ziel! Ich finde es rücksichtslos von Deinem Mann, wenn er kein bisschen auf Dich und Deine Wünsche eingeht. Hier solltest Du Dich behaupten!

LG

 

Re: Wer ist wichtiger: Die beste Freundin - oder Du?

Antwort von Trini am 10.09.2017, 10:45 Uhr

Würdest du das auch dem Mann raten, sich zu behaupten? Oder soll es immer nach der Frau gehen?

Trini

 

Re: Noch eine Idee

Antwort von sterntaler82 am 10.09.2017, 13:16 Uhr

Nein du hast recht ich will nächstes jahr einfach nicht. Nicht unter diesen Bedingungen.

Denn ich sehe es nicht ein mein urlaub nächstes Jahr auf sofas von mir völlig fremden verbringen! Noch dazu 10stunden (oder länger) mit dem Auto zu fahren womit ich strake Probleme habe (ohne vomex würde ich so eine fahrt nicht schaffen. L)
Zu dem kommen die Eingewöhnungen der beiden kleinen die ich direkt nach einem , für mich, nicht erholsamen urlaub machen müsste da ich die hauptbezugsperson bin.
Ich wäre sofort bereit mich in der mitte zu treffen, aber das kommt für meinen Mann nicht in frage, er möchte unsere kinder auch noch ihrer Familie und gemeinsamen Freunden vorstellen.
Kanb er gerne machen entweder nachstes jahr alleine oder das jahr darauf mit mir.
Ich habe meinem mann es heute noch mal gesagt weil er mich drauf angesprochen hat wie er es jetzt macht ist seine Entscheidung

 

Re: Noch eine Idee

Antwort von sterntaler82 am 10.09.2017, 13:17 Uhr

Danke die idee hatte ich heute Nacht auch aber das möchte mein mann nicht.

 

Re: Wer ist wichtiger: Die beste Freundin - oder Du?

Antwort von ursel am 10.09.2017, 13:36 Uhr

es geht doch darum, dass wenn es einem Partner absolut nicht guttut, der andere dann Rücksicht nimmt. Gegenseitige Achtsamkeit und Rücksichtnahme, mal der mal der. Das ist es auch, was eine glückliche Beziehung ausmacht. In diesem Fall sollte ganz klar der Mann Rücksicht nehmen, da die Frau ja eh signalisiert und bereit ist, dafür im nächsten Jahr die Prozedur der Unanehmlichkeiten für diese spezielle Reise in Kauf zu nehmen.
Da hat doch auch der Ehemann nix davon, wenn er hier seinen Willen durchsetzt...
Wenn er das nicht erkennt, ist das schade.

 

DANN ist ihm echt nicht zu helfen!

Antwort von Trini am 10.09.2017, 13:46 Uhr

Jetzt bin ich auch bei den anderen.

Ein Urlaub, bei dem man nur Leute besucht, ist doof.
Das haben wir nie gemacht. Leider sind deshalb einige Kontakte in meiner Heimat eingeschlafen.
Die anderen Freunde kennt mein Mann dafür gut und empfindet Treffen auch als Bereicherung.
Mein allerbester Freund war such zweimal mit Familie bei uns.
Wirklich in unserem Haus zum Urlaub machen.

Trini

 

Re: Wer ist wichtiger: Die beste Freundin - oder Du?

Antwort von Nala1987 am 10.09.2017, 16:12 Uhr

Keiner sollte sich zwischen Partner und Freunden entscheiden müssen und dieses "Wer ist wichtiger" finde ich nicht richtig.
Klar sollten beide Rücksicht nehmen. Aber den Besuch würde ich nicht verwehren. Kinder müssen sich lernen, mit Leuten auszukommen, die sie nicht mögen. Würde einen kürzeren Besuch mit anschließendem Familienurlaub vorschlagen.

 

Richtigstellung

Antwort von sterntaler82 am 10.09.2017, 19:38 Uhr

Ich verwehre meinen Mann den Besuch nicht, er kann gerne nächstes jahr mit zwei kindern fahren (mehr würde er alleine nicht mitnehmen da die beiden kleinen noch sehr klein sind und er so weit nicht alleine fährt mit ihnen) oder er wartet ein jahr und wir fahren gemeinsam, oder auch beide Optionen zusammen.
Ich verlange auch nicht das mein mann sich entscheiden soll zwischen seiner besten Freundin umd mir (ich mag sie und hab kein Problem mit ihr).
Aber der nächste Sommer wird für mich sehr sehr stressig ich werde mir so leid es mir tut nicht noch mehr Stress antun.

 

Re: Richtigstellung

Antwort von ak am 11.09.2017, 13:30 Uhr

Ja.... aber warum fragst Du dann, wie wir uns entscheiden würden ?

Deine Entscheidung steht doch schon fest. Unsere ist doch dann vollkommen unrelevant.
( Das verstehe ich jetzt nicht - außer Du wolltest die Bestätigung bekommen, dass Du recht hast ???!!!)

 

Soll die Freundin halt zu euch kommen

Antwort von und am 11.09.2017, 14:09 Uhr

Warum bewegt sie sich nicht vom Fleck? Wieso müsst ihr die ganze Reise auf euch nehmen, mit 4(!) Kindern? (Ich vertraue jetzt einfach mal auf die Statistik und behaupte einfach mal, sie hat weniger Kinder als ihr)

 

Re: Wieviel würdet ihr zurück stecken um den partner einen Wunsch zu erfüllen

Antwort von Nala1987 am 11.09.2017, 14:27 Uhr

Dein Mann hat aber doch sicher mehr Urlaub. Könnt ihr nicht zusammen einen Urlaub machen wann du kannst und dann soll er man ein verlängertes We mit den Kindern allein hinfahren wenn du eh nicht kannst. Ich verstehe das Theater eigentlich nicht. Könnt ihr nicht fliegen?
Ganz ehrlich, Du willst nicht und alle Kompromissvorschläge werden sofort widerlegt. Dann sag ihm das doch einfach.
"Ic h möchte das nächstes Jahr nicht". Punkt, aus. Wenn Deinem Mann ein gemeinsamer Urlaub wichtig Ist, wird er das verstehen und ihr könnt die Freundin wann anders zusammen besuchen oder sie Euch. Könnt ihr nicht vor Deiner Ausbildung fahren?
Und Naja, bis nächsten Jahr fließt noch viel Wasser der Rhein runter. Ich würde mich JETZT garnicht festlegen!

 

Re: Richtigstellung

Antwort von sterntaler82 am 11.09.2017, 17:56 Uhr

Nein sie stand noch nicht fest als ich gefragt habe, es war ein prozess in dem wir uns da befanden.
als ich meinen post hier geschrieben habe habe ich meinem mann am nächsten tag gesagt das ich nächstes jahr nicht mitkommen werde.
Das er alleine hin fahren kann brauche ich ihm nicht sagen das kann er immer ich bestimme doch nicht über meinem mann.
Aber mor wird es devinitiv zu viel nächstes jahr

 

Re: Wieviel würdet ihr zurück stecken um den partner einen Wunsch zu erfüllen

Antwort von sterntaler82 am 11.09.2017, 17:59 Uhr

Es geht nir dann weil wir uns nach den schulferien von nrw und baden würtenberg richten müssen.
Herbst würde vielleicht noch gehen aber ob ich da schon frei bekomme weiß ich nicht, das müsste spontan dann sein.
In den osterferien bekommt mein mann nicht frei. Geht nur im sommer

 

Es kommt drauf an wie oft er solche Wünsche äußert

Antwort von mausebär2011 am 13.09.2017, 7:38 Uhr

Macht er ständig sowas?

Etwas tun/haben wollen was für dich mit irgendwelchen Schwierigkeiten verbunden ist oder kam das jetzt erst wenige male vor?

Und es kommt drauf an wie wichtig es ihm ist.
Das sogar vielleicht direkt an erster Stelle.



Mein Mann hat eine alte Freundin am anderen ende Deutschlands. Ich mag sie nicht und würde auf keinenfall dort hin wollen um sie zu besuchen.
Würde er aber fragen ob wir nicht alle unseren Urlaub dort verbringen würden - sie kommt sonst immer im Urlaub hier her - würde ich dennoch sofort zusagen.

Zum einen weil er sich meist mit Wünschen zurück hält, zum anderen weil ich meinen Mann liebe und als gleichwertigen Partner an meiner Seite habe. Seine Wünsche sind ebenso wichtig wie meine. Er tut dinge die mir wichtig sind, egal ob sie ihm Probleme bereiten. Andersrum bin ich bereit das gleiche für ihn zu tun.

Es um ein jahr herauszuzögern kommt in meinen Augen übrigens einem kompletten Nein gleich. Dinge die man nicht tun will und definitiv nicht tun wird, es aber nicht direkt sagen will - solche Dinge verschiebt man um ein Jahr....

 

Re: Wieviel würdet ihr zurück stecken um den partner einen Wunsch zu erfüllen

Antwort von kirshinka am 17.09.2017, 11:40 Uhr

Ich kann deinen Mann verstehen - ich bin auch so!
Und finde, Du solltest Dich nicht so anstellen...
Meine Meinung.

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Partnerschaft:

Unmögliches Verhalten der besten Freundin meines Partners

Hallo zusammen, ich bin hier schon länger angemeldet ...aber bis jetzt nur "stille Mitleserin :-) Nun habe ich doch mal ne Frage....und zwar...zu meiner Geschichte. Ich bin in der 37 ssw schwanger, es läuft alles super! Mein Partner hat eine beste Freundin, mit der ich ...

Stern97   04.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner
 

Partner fährt nicht gern in den Urlaub

Hallo, Mein Partner fährt nicht gern in den Urlaub und wenn dann nur ein paar Tage am besten nicht weiter als 200km. Für mich ist es total der Horror. Wir waren früher jedes Jahr in Italien (in meiner Kindheit, Ex usw). Wir sind jetzt zwei mal mit meinen Eltern nach Italien ...

Minnixox   09.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner
 

Oma frisch verliebt - Umgang neuer Partner mit Enkeln?

Ich habe eine Schwiegermutter, mit der ich eine ziemlich komplizierte, anstrengende Beziehung habe, die von Anschreien bis jeden Feiertag bei uns auf dem Sofa sitzen alles einschließt... Vielleicht könnt ihr mir einen Rat geben, wie ich ein heikles Thema ansprechen ...

NAG-Hasi   17.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner
 

Partnerschaft/Kinder/Liebe und Co.

Hallo ihr Lieben, ich hätte gerne mal ein Meinungsbild. Ich bin grundsätzlich der Meinung, dass man an einer Beziehung, gerade wenn Kinder da sind, arbeiten sollte. Nun finde ich meine Beziehung nicht gerade einfach. Das auch schon seit Jahren. Ich war lange "romantisch" ...

maiju   05.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner
 

Wenn man nur noch den Partner hat

Abend zusammen. Ich weis nicht ob das wirklich hier rein passt aber ich dachte ich versuche es mal. Zur Zeit fühle ich mich sehr sehr einsam. Es ist so. Ich bin in einer sehr glücklichen Beziehung seit 8 Jahre. Mittlerweile 2 Jahre verheiratet. Alles läuft super. Und ich bin ...

Pinkmommy   28.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner
 

"Mein Schatz" oder wie bezeichnet ihr euren Partner??

Angeregt durch das Posting weiter unten: Wie bezeichnet ihr euren Partner, wenn ihr ihn Außenstehenden gegenüber erwähnt ? Bin ich alt oder altmodisch, wenn ich "mein Schatz" kitschig finde ?? Mein Kollege hat z. B. seine Frau im Handy als "mein Schatz" gespeichert. Das sah ...

Julie   26.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner
 

Trennung vom Ex und seiner Partnerin

Hallo, Ich bräuchte mal einen Rat. Und zwar war meine kleine (3,5 Jahre alt), am WE bei Ihrem Vater und hat dort den Streit zwischen ihm und seiner Lebensgefährtin mitbekommen.Lt. Aussage unserer Tochter hat sie jemand anderen geküsst.Ob mehr war weiss ich ja nicht;war ja ...

rose2013   21.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner
 

...auch Probleme mit Schwiegermu + Partner

Hallo! Muss mir auch mal was von der Seele schreiben. Meine Schwiegermu möchte jeden Adventsonntag eine kleine Adventfeier machen. Zuerst wird gesungen und dann erzählt sie den Kindern noch eine kleine Adventgeschichte. Das find ich total süß und den Kindern (jedenfalls der ...

clarence   06.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner
 

Kostenaufteilung in neuer Partnerschaft

Hallo, wie teilt Ihr die anfallenden Kosten innerhalb Eurer Partnerschaft auf? Seit knapp 1 Jahr habe ich einen neuen Partner. Ich lebe mit meinen Kindern (9 und 11 Jahre) im eigenen, fast neuen Haus. Das Haus ist sehr großzügig gebaut, so dass hier auch 4 Personen sehr ...

betty71   04.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner
 

vereinsamt seit partnerschaft

ich hatte immer einen grossen Freundeskreis bis ich mit meinem jetzigen Partner zusammenkam. anfangs fand ich es toll mich mit ihm einzuigeln um unsere liebe zu geniessen doch mittlerweile merke ich dass es mich depressiv macht. seine freunde sind kein Problem doch ich würde ...

sonja Nimm2   02.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner
Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum