DKV
Grundschule Grundschule
Geschrieben von niccolleen am 03.11.2017, 11:11 Uhr zurück

Re: Nicht etwas überzogen?

Sie sollen aber diskutieren. Die Kinder sollen sehr wohl nachfragen, wenn etwas fuer sie nicht nachvollziehbar sein, und ein Austausch der Argumente soll stattfinden. Klar kann es muehsam werden, aber es sind halt keine Schafe, sondern die Lehrerin muss sich halt auch ihre Argumente kindgerecht bereithalten. Ein Argument kann durchaus sein: "Weil ich das so will." sie muss aber auch damit rechnen, dass das als Erklaerung einem Kind nicht reicht.
Argumentieren ist wichtig, wie ich finde, und auch das muss man erst lernen.

lg
niki

Kind mit EisLesen Sie auch zu diesem Thema:  Taschengeld - ab wann und wie viel?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule