Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von happy together am 15.07.2011, 10:33 Uhrzurück

Re: Irrational und überreagiert

Vielleicht ist dein Kind noch nicht bereit? Wenn es nur Schwimmen lernt, weil du es willst bzw. weil eine Belohnung wartet, dann musst du nicht mit einer besonderen Motivation rechnen.
Was ist daran schlimm, wenn ein Kind nicht nach einem Kurs Schwimmen kann? Die wenigsten Kurse sind darauf ausgerichtet und Schwimmen im Hauruck-Verfahren fuehrt haeufig zu einer nicht ordentlichen Schwimmbewegung.

DU sagst, der jetzige Kurs sei viel besser. Wenn die meisten Kinder aber dauerhaft am Rand sitzen, ist es sicherlich nicht besser!!! Und foerdert auch bestimmt keine Motivation.

Ein anderer beliebter "Irrglaube": wenn das Kind das Seepferdchen hat, kann es sich einigermassen sicher ueber Wasser halten, es kann aber nicht ausdauernd Schwimmen. Sollte dein Kind es also schaffen, bedeutet das nicht, dass du im Schwimmbad nicht mehr auf sie achten musst. Das Seepferdchen wurde als Zwischenstufe eingefuehrt, weil der Weg zum Bronze/Freischwimmer einfach sehr lang ist und so ein Schritt dazwischen honoriert wird (=> ist ans Wasser gewoehnt und kann sich ueber Wasser halten)

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten