Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Jake94 am 06.01.2006, 9:57 Uhrzurück

Re: Ich bin es satt, ein Mensch zweiter Klasse zu sein!

Ich kann Dir da auch nur zustimmen - Ausländer ist nicht gleich Ausländer.

Wir (ich Deutsche, mein Mann halb Holländer, halb Engländer mit Muttersprache Englisch) wohnen ja in Holland und mein Mann mit seinem Englisch wird überall freundlich und zuvorkommend behandelt, obwohl sein niederländisch schlechter ist als meins.

Bei mir stelle ich auch oft fest, daß Gespräche schnell beendet werden, sobald jemand hört, daß ich Deutsche bin. Deutsche sind hier nämlich nicht immer unbedingt gern gesehen...

Andererseits war ich hier auch schon mal auf einem "Weiberabend", wo das Gespräch irgendwann auf Ausländer kam und das nicht gerade positiv. Eine Weile hörte ich schweigend zu und sagte dann vorsichtig, daß ich doch auch Ausländerin sei. Da kamen sofort Sprüche wie: "Du bist doch eine von uns", oder "Nein, wir meinen doch die RICHTIGEN (?) Ausländer". Klar, damit meinten sie wohl die vielen Türken und Marokkaner die hier wohnen...

Ich finde das alles schon sehr schlimm!

Gleich muß ich zur Krankenversicherung, weil da etwas falsch gelaufen ist und mir graut es schon wieder. Erst die freundliche Begrüßung, dann das Lächeln, das gefrieren wird und dann in einen schiefen Blick übergeht, sobald ich den Mund aufmache und mein Anliegen (wohl nicht ganz fehlerfrei) vortragen werde. Ich sehe es schon wieder deutlich vor mir!

Tja, da kann man leider nichts machen, außer den Kopf hoch halten und an die Menschen denken, die eben keine Vorurteile haben (denn solche gibt es ja zum Glück auch noch!).

Liebe Grüße
Kerstin

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten