Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Holzkohle am 28.06.2012, 0:57 Uhr.

klar, wir haben uns auf susip eingeschossen

wir .. WIR... warten praktisch nur drauf, dass sie hier postet...

Allerdings vermittelt susip trotz wirklich gut gemeinter, kollektiver Ratschläge den Eindruck, absolut beratungsresistent zu sein. Und wenn wir alle blöde Kühe sind, die keine Ahnung haben, zu denen die Kinder nicht wollen, wenn sie krank sind - dann frag ich mich doch ernsthaft, WARUM sie hier immer noch schreibt, denn wirklich wohlgesonnen ist ihr ja inzwischen keiner mehr.

Ich weiß nimmer, was mein Sohn an Unfällen hatte. Rückblickend muss ich sagen, dass ich bei einigen fast FROH war, dass man mich nicht angerufen hat, da ich 1. gar nicht sofort vor Ort hätte sein können und 2. das Kopfkino ganz böse gewesen wäre. Und so kam auch mein Sohn von einem Mutter-Kind-Kur-Ausflug mit seiner Kindergruppe zurück mit einem RIESEN Horn auf der Stirn und einem Loch im Bauch, das versorgt und mit Wundpflaster abgeklebt wurde. MEHR hätten sie in dem Moment im Wald auch nicht machen können. Kind hat geheult, dann wurde gefragt, obs wieder geht, es ging und sie kamen so wieder. Er wurde bestens umsorgt und versorgt, ich wurde nicht informiert - und das hat mir auch später kein Kopfzerbrechen gemacht. Was sollen sie sagen? "Ihr Kind hat ein Horn aufm Kopf, dass es im Remake von "Das letzte Einhorn" mitmachen könnte, er ist wohlauf und lacht wieder, bis sie hier wären, dauert es ne Stunde, er hat ein Loch im Bauch aber MACHEN SIE SICH MAL KEINE SORGEN..."??????

Wenn Dir so viel daran liegt, dann zeig die Lehrerin an... Sie hat versucht jemanden zu erreichen, Dich hat sie aus nicht nachvollziehbaren Gründen nicht erreicht - hier finde ich die Geschichte auch schon unglaubwürdig, den erst hatte sie kein Handy dabei, dann hat sie den Opa angerufen, was jetzt?

Mein Kind hat mal die Schule vollgekotzt - aus Versehen hat man zur Notfallnummer Nr. 2 gegriffen, das war die meines Vaters. Ich wurde nicht zuerst informiert... WEIA...

Auch hat mein Sohn im Kindergarten einen Teil seines Milchzahns verloren, hat man mir erst beim Abholen erzählt, wir sind dann zum Zahnarzt zum Röntgen... HUH...

Es war ein Familienmitglied informiert, man hat sich gekümmert, mit Sicherheit hätte man ein hysterisches Weibchen dazu auch noch gebraucht. WANN genau bist Du dazu gestoßen, doch noch rechtzeitig genug, oder nicht?

Dass die Lehrerin bei DEM Wetter mit den Kindern rausgeht, das grenzt natürlich schon an eine Straftat... BÖSE Lehrerin!

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia