*
10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

 

Geschrieben von Maximus2 am 22.02.2013, 14:17 Uhr

Klasse 6 am Gym wiederholen? NRW

Hallo,

habe mal kurz ein paar Fragen an Euch:

Ist es möglich die 6. Klasse am Gym auf Wunsch der Eltern zu wiederholen, wenn der Lehrerschaft rechtzeitig Bescheid gegeben wird oder hat man gar keine Chance und wird bei zu schlechten ( mind. zwei 5 oder auch einer 5) auf dem Halbjahrszeugnis bzw. Endzeugnis abgewiesen auf die Realschule? Wie oft darf man in der Sekundarstufe 1 eigentlich wiederholen? Bis zu welcher Klasse geht die Sekundarstufe 1 am Gym? Zu meiner Kindheit war ja noch alles anders. Vielen Dank! Wir sind aus NRW !

 
 
 
9 Antworten:

Re: Klasse 6 am Gym wiederholen? NRW

Antwort von Luni2701 am 22.02.2013, 14:50 Uhr

Also genau kann ich dir das nun nicht sagen, aber wir hatten zuletzt ein Gespräch am Gym weil das Zeugniss von meinem (5.Klasse) nicht so besonders war. Sie meinte in der 5. und 6. wird nicht sitzen geblieben und dann entschieden ob weiter gemacht werden darf "Erprobungsstufe" halt.
Meiner hat keine 5, aber in 2 Hauptfächern eine 4 und sie würden ihn mit diesem Zeugniss nicht auf dem Gym lassen.

Re: Klasse 6 am Gym wiederholen? NRW

Antwort von Emmi67 am 22.02.2013, 15:04 Uhr

Soweit ich weiß, ist das prinzipiell möglich, muss aber (durch die Lehrerkonferenz?) genehmigt werden. Bei uns wird das nur in Fällen gemacht, bei denen das Kind prinzipiell geeignet ist, aber durch spezielle Umstände (lange Krankheit, familiäre Probleme..) zurückgefallen ist. Ansonsten ist ein Schulwechsel vorgesehen.
Die Sekundarstufe 1 reicht bis einschließlich Klasse 9. Wie oft man sitzenbleiben darf, weiß ich nicht, ich vermute, 2 mal, aber nicht im selben Schuljahr....

@Luni Ist das wirklich so extrem?

Antwort von -Jule- am 22.02.2013, 15:05 Uhr

Bin darüber schon ein bißchen erschrocken. Wenn ein Kind in 2 Hauptfächern eine 4 hat, dass dann schon der Wechsel zur Realschule angesagt ist. Ist das generell so üblich?

Re: Klasse 6 am Gym wiederholen? NRW

Antwort von Kerstin B. am 22.02.2013, 15:14 Uhr

Hab mich jetzt auch erschrocken. Ich dachte immer bei zwei 5 bleibt man sitzen. Unsere ist in der 5. Klasse (BAY).

Re: @Luni Ist das wirklich so extrem?

Antwort von Luni2701 am 22.02.2013, 15:23 Uhr

das weiß ich nicht, das hat sie uns vor 3 WOchen so gesagt. Meiner hat 3 in Mathe, 4 in Deutsch und ENglisch, die Nebenfächer mischen sich mit 3er und 4er udn eine 2 in SPort und sie meinte mit diesem Zeugniss würden sie dringend zur realschule raten.

Aber sie ist sich einig mit uns, dass es nur an der faulheit meines SOhnes und der mündlichen Mitarbeit zusammen hängt, vom können meint sie, wäre es vollkommen ausreichend, aber er bereitet sich eben nicht auf arbeiten und vokabeltests vor. Ich hoffe für ihn dass er aufwacht bevor er runter gehen muss. Naja ein Jahr hat er ja noch zeit.

Re: Klasse 6 am Gym wiederholen? NRW

Antwort von heffalump22 am 22.02.2013, 23:25 Uhr

Hier bei uns gibt es auch kein Sitzenbleiben in der 5 und 6 Klasse, ich komme aus Rheinland-Pfalz.
Viel davon halte ich ehrlich gesagt nicht, weil ich mir sage warum ein Kind in die nächste Klasse mitziehen wenn es mit dem Stoff der jetzigen Klasse nicht klar kommt, wie soll das dann in der nächsten Klasse aussehen.

Re: Klasse 6 am Gym wiederholen? NRW

Antwort von Samsine am 23.02.2013, 9:16 Uhr

Die Tochter einer Freundin ist hier (Gym NRW) nach den Weihnachtsferien von der 6. zurück in die 5. gegangen. Sie hatte einen schlechten Start und war dann mit der 2. FS Latein völlig durch den Wind.

LG

Re: Klasse 6 am Gym wiederholen? NRW

Antwort von Jule9B am 23.02.2013, 10:27 Uhr

Beantragen kannst du das, aber ob sie dem stattgeben? Es entscheidet die Zeugniskonferenz.
Vom SItzenbleiben kommt man generell immer mehr ab, eil es keinen Sinn mcht, dass ein Kind, das in ein oder zwei Fächern schlecht ist, alle anderen Fächer auch wiederholen muss, dort langweilt es sich ja dann wahrscheinlich und verschlechtert sich in vielen Fällen, was wiederum zu Frustration führt.
Man geht mehr dazu über, in den schlechten Fächern gezielt zu fördern, was von Schule und Elternhaus gemeinsam gemacht werden muss, evtl. auch Nachhilfe über einen gewissen (kurzen) Zeitraum. Wenn das nichts bringt, ist dein Kind evtl. auf der Schulform falsch, insbesondere, wenn es an Faulheit liegt. Wenn das Kind nunmal so ist, dass es nicht oder ungern was lernt, also sich mal hinsetzt und was liest und lernt, dann gehört es einfahc nicht ans Gymnasium, sondern an eine Real- oder Gesamtschule, wo mehr praktisch gearbeitet wird und so.
An der Gesamtschule steht einem ja dann auch noch jeder Schulabschluss offen, sollte man später einen Rappel kriegen und plötzlich Fleiß entwickeln.
Zu sagen, das Kind ist ja an sich intelligent, ist zwar immerhin eine Erkenntnis, aber Intelligenz an sich ist leider nicht die Qualifikation fürs Gymnasium, wenn nicht auch eine gewisse Portion Fleiß und Interesse des Kindes daran dabei ist, neue Sachen zu lernen und eine Bereitschaft, sich auch mit nicht so beliebten Themen auseinanderzusetzen, oder auch einfach schlicht Vokabeln oder mathematische Formeln etc. zu pauken.

Viele liebe Grüße
Jule

Re: Klasse 6 am Gym wiederholen? NRW

Antwort von 3wildehühner am 23.02.2013, 12:35 Uhr

Es ist so, dass die 5. und 6. Klasse ja die Erprobungsstufe in NRW ist.
Hat ein Kind am Ende der 6. Klasse zwei mangelhaft oder ein ungenügend, muss es die Schulform verlassen. Ausnahmen sind längere Krankheiten oder eine psychische Ausnahmesituation. Dann kann ein Kind nach der 6. Klasse wieder ein Jahr zurück. Dann muss das Kind natürlich die 6. Klasse bestehen, sonst muss es auf eine andere Schulform.
Was aber auch möglich ist, ist, dass ein Kind auf Antrag zum Halbjahr der 6. Klasse in die 5. Klasse zurückgeht-allerdings muss auch dann die Klassenkonferenz dem Wiederholen zustimmen. Und auch dann muss die 6. Klasse bestanden werden. Sonst Schulformwechsel.

Meine große Tochter ist im letzten Jahr im Halbjahr der 6. freiwillig in die 5. zurückgegangen. Sie hatte nur eine 5, aber auch mehrere vieren, weil sie durch lange Fehlzeiten (99 Stunden in einem Halbjahr) nicht mehr mitkam und in Folge dessen völlig verstummt ist. Dazu kam eine gerade erst diagnostizierte Legasthenie. Besonders in Latein hatte sie so viel verpasst, dass der Lehrer meinte, das könne sie nicht mehr aufholen.
Ich hatte damals auch mit dem Gedanken an die Realschule gespielt, aber die Lehrer und besonders der Schulleiter waren für ein Wiederholen.
Es war das allerbeste, was wir hätten tun können-endlich wieder ein fröhliches Kind und in Latein hat sie statt der 5 eine 1. Auch sonst ein schönes Zeugnis (Durchschnitt 2,1). Sie ist immer noch nicht das Kind, welches ständig den Finger hebt, aber sie traut sich, sich am Unterricht zu beteiligen.
LG

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Englisch 5. Klasse - NRW

Hallo an Alle, seit drei Wochen gehöre ich auch in den Kreis derer, deren Kind nun zur weiterführenden Schule geht. Unsere Große geht auf die Realschule und bislang läuft alles auch ganz zufriedenstellend. Eingewöhnungsschwierigkeiten hat sie nur mit der Masse an Schülern ...

von Heike-SU 13.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: NRW

7.Klasse Gymnasium NRW-Welchen Taschenrechner?

Mein Sohn kam letztens und wollte für die Schule haben, auf meine Frage WAS der den alles schon können muß (wollten ihm erst zu Weihnachten einen besseren schenken) kam nur "wir sollen einen mitbringen und der Lehrer sagt dann ob das geht"OK.Ich weiß mein Vater hat genügend in ...

von Aprilscherz2000 29.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: NRW

Gymnasium NRW Kennt jemand das Fach Jugendwelten?

Hallo, Frage steht ja schon oben. Unsere Tochter hat jetzt nen Zettel fürs zweite Wahlfach bekommen. Dort wird halt dieses Fach angeboten. Kennt das jemand? Der Info-abend ist in zwei Wochen, da wird es ja erklärt, wir würden halt nur gerne vorher wissen, was man sich ...

von Katze1509 09.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: NRW

erprobungsstufe 6.klasse gymnasium NRW Beratungsgespräch

Erprobungsstufe 6.Klasse gymnasium nrw Beratungsgespräch Hallo, ich hoffe es kann mir jmd. weiterhelfen! Unsere Tochter geht in die 6. Klasse Gymnasium NRW. Gestern hatten wir einen Anruf von der Klassenlehrerin. Sie meinte, daß die Erprobungsstufenkonferenz war und sie uns ...

von suedtirol 11.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: NRW

G8 - Bayern - 5. Klasse wiederholen ?

Hätte gerne eure Meinung oder Erfahrung. Mein Sohn hat einen schwierigen Start in der 5. Klasse eines musischen Gymnasiums mit 1. Fremdsprache Latein. Er steht in Latein und in Deutsch auf 5. In Latein ist Besserung in Sicht, nachdem ich Mitte Dezember eine echt gute Nachhilfe ...

von wandi 28.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klasse wiederholen

Erprobungsstufe NRW Gymn.

Mich würde mal interessieren, welche Kriterien es dafür gibt, daß ein Kind nach der Erprobungsstufe ( Klasse 6) die Schule wechseln muss. Gibt es da irgendwelche definierten Anhaltspunkte oder entscheiden das die Lehrer ganz ...

von ellija 14.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: NRW

lang und themenübergreifend: Schulwechsel in der Erprobungsstufe? NRW

Guten Morgen! Mein Großer (10) geht seit dem Sommer aufs hiesige Gym. Mit Empfehlung der Grundschule. Gesamtschule haben wir hier nicht. Nun haben wir folgende Stolpersteine: Er ist hochbegabt und hat eine (sich langsam bessernde) Rechtschreibschwäche und ein ...

von Fredda 14.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: NRW

Hier auch eingeschränkte Empfehlung fürs Gymi, NRW! brauche auch...

Hallo, wir stehen auch vor der Entscheidung Gymnasium oder Realschule! Laut Lehrerin würde meine Tochter die Realschule locker schaffen und beim Gymnasium hätte sie es wohl etwas schwerer weil sie zwischendurch noch häufiger Verständnisfragen hat, und das ständige Nachfragen ...

von NickNessa 26.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: NRW

Erfahrung mit eingeschränkter gymnasialer Empfehlung NRW

Guten Tag! Würde gerne wissen, ob Ihr Erfahrungen mit Eurem Kind auf dem Gymnasium bei einer engeschränkten Empfehlung gemacht habt. Zur Lage: Unser Sohn hat vom Intellekt uneingeschränkt die Möglichkeit das Gymnasium zu schaffen. Der Lehrer gab uns aber zu bedenken, ...

von CarmenMari 24.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: NRW

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.