*
10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

 

Geschrieben von Lommelchen01 am 21.02.2013, 16:33 Uhr

Osterhase Weihnachtsmann

Mein Sohn wird 10 Jahre und glaubt noch ganz fest an den Weihnachtsmann und Osterhasen. Jetzt werden die Wünsche auch immer teurer, z.B. von Lego die großen Sachen ab 70 Euro. Wenn ich ihm dann sage, dass eben das alles sehr teuer ist, kommt als Antwort, dass das doch vom Weihnachtsmann und Osterhasen bezahlt wird.
In dem Alter könnte eigentlich der Glaube daran nachlassen. Aber wie bringe ich ihm das bei?
Liebe Grüße
Kerstin

 
4 Antworten:

Warum es ihm beibringen ....

Antwort von meinereiner am 21.02.2013, 16:56 Uhr

wenn er daran glaubt. Das macht unser Sohn (10) auch noch. Dieses Jahr Weihnachten war das Geschenk auch sehr teuer und wir haben ihm gesagt, dass das Christind (bei uns gibt es keinen Weihnachtsmann) ja auch noch anderen Kindern Geschenke bringen muß. Also hat er einen Teil vom Taschengeld gespart und es mit dem Wunschzettel auf die Fensterbank gelegt. Werde erfinderisch anstatt solche Träume zu nehmen.
Unsere 11,5jährige kam vor Weihnachten an und fragte wirklich danach wie es mit Christind, Nikolaus und Osterhasen ist und wir haben ihr die Wahrheit gesagt - aber sie hat selber sofort gesagt dass solange ihr Bruder noch daran glaubt, glaubt sie auch daran weil das viel schöner ist !!!

Lieben Gruß
Marianne

Re: Osterhase Weihnachtsmann

Antwort von kanja am 21.02.2013, 17:30 Uhr

Hallo,

das ist bei meinem Sohn ganz genau so. Er wird ebenfalls bald 10 und glaubt noch ganz fest an den Osterhasen und das Christkind. Und das, obwohl er eine große Schwester hat, aber die "spielt mit", sozusagen.
Wobei ich mir nicht mehr so ganz sicher bin, ob er es einfach noch gern glauben möchte oder ob der Glaube wirklich ganz unerschüttert ist.

Ich habe ihm dann schon mal so geantwortet wie meinereiner auch schrieb, dass eben andere Kinder auch Geschenke möchten und das Christkind allen etwas kaufen möchte und sich das Geld deswegen einteilen muss.

Wenn er es glauben möchte - ich sehe jetzt aktuell keinen Grund, ihm diesen Glauben rauben zu müssen. Das passiert schon irgendwann von selbst.

lg Anja

Re: Warum es ihm beibringen ....

Antwort von Luni2701 am 22.02.2013, 16:10 Uhr

mal ganz unabhängig vom alter, war bei uns von anfang an klar, dass wir dem Christkind und dem Osterhasen das geld geben müssen, denn das Christkind hat nunmal auch nicht soviel geld, das es allen Kindern teure geschenke bringen kann.

Somit erübrigt sich etwas wie bei euch.

Re: Osterhase Weihnachtsmann

Antwort von nugginuggi am 25.02.2013, 3:25 Uhr

meine Tochter hat auch bis 10 daran geglaubt, und ich sagte Ihr auch
das wir das Geld geben müssen und das Chrsitkind es bringt..
die Eier haben wir auch zusammen gefärbt auf den Tisch gestellt und Nachts hat der Osterhase alles versteckt.. Geschenk gab es aber nur etwas kleines. Haarschmuck oder eon kartenspiel .. NG

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.