*
10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

 

Geschrieben von Vio-1 am 20.02.2013, 15:42 Uhr

Englisch-Vokabeln-Neuigkeiten

Hi

Meine Tochter war heute beim Lehrer und natürlich bleibt alles so wie es ist, weil er genau die Vokabeln im Buch sehen möchte und keine anderen.

Nun gut. Wir leben jetzt damit und meine Tochter wird halt nun immer die Vokabeln im Englisch-Buch nutzen und somit ist es dann auch gut.

Man muss sich damit abfinden, dass es eben nicht darum geht, dass die Sprache gut beherrscht wird, sondern nur, dass der Lehrer sieht, ob auch brav genau so gelernt wurde, wie es das Lehrwerk vorschreibt.

Wie immer muss das Kind ins System gepresst werden und es ist nicht das System, welches dem Kind dienen soll.

Danke Euch allen,
liebe Grüße!

 
 
 
6 Antworten:

Re: Englisch-Vokabeln-Neuigkeiten

Antwort von Pamo am 20.02.2013, 15:52 Uhr

Ach, ich würde mich nicht darüber aufregen.

Die Englischnote braucht ihn doch wirklich nicht zu jucken, oder? Wenns dann eben mal eine 2 statt einer 1 ist?

Ich hatte mal eine 3 in Englisch, darüber schmunzele ich heute noch.

Spätestens in der 8. Klasse kräht kein Hahn mehr nach Vokabeln.

Antwort von Trini am 20.02.2013, 16:31 Uhr

Da geht es nur noch um's freie Schreiben. Spätestens dann hat sie nur noch Vorteile.

Trini

Re: Spätestens in der 8. Klasse kräht kein Hahn mehr nach Vokabeln.

Antwort von nicosma am 20.02.2013, 16:58 Uhr

..das wäre schön.
Jede Woche steht ein Vokabeltest an.
8 Klasse Gym NRW

Re: So ein Quatsch

Antwort von Jule9B am 21.02.2013, 17:01 Uhr

Ich unterrichte von der 5. bis zur 13. Klasse Englisch und Vokabeln sind in allen Jahrgängen total wichtig. Ich habe einen Kurs, da haben die meisten Schüler spätestens nach der 7. Kalsse aufgehört Vokabeln zu lernen. Trotz regelmäßiger Tests. Es stört sie schlicht und einfach nicht, dass sie ständig 5er oder 6er schreiben. Sie feiern sich schon, wenn's mal zu einer 4 minus gereicht hat. Die Eltern unterschreiben immer fleißig, die scheint es auch nicht zu stören. Zu den Elternsprechtagen kommen die übrigens auch nicht.
Jetzt müssen ja alle Schüler am Ende der 10. Klasse die Zentralen Abschlussprüfungen machen und man merkt auch jetzt schon, dass sie kaum zusammenhängende Texte schreiben können, weil sie jedes zweite Wort nachfragen müssen. Sie verstehen auch Texte, die sie lesen, nicht so richtig, weil sie einfach viele Wörter nicht kennen.

Und das sind keine speziellen Fachausdrücke, sondern einfach ganz normale alltägliche Wörter. Was heißt "Lastwagen", was heißt "einkaufen" oder "bezahlen", was heißt "sich bewerben" und "einen Termin vereinbaren" oder "(nicht) einverstanden sein"??? Wörter, die teilweise schon in der 5. oder 6. Klasse gelernt wurden. Klar können sie die Wörter jetzt nicht mehr alle nachholen, die sie in den letzten 3 Jahren nicht gelernt haben.

In der Abschlussprüfung müssen sie Texte verstehen, es werden Grammatik und Vokabeln abgefragt, sie müssen einen zusammenhängenden Text (z.B. Brief, E-Mail, kurze Argumentation) schreiben. Manche haben sich durch ihr Nichtstun in den letzten 3 Jahren schlicht jetzt schon verbaut diese Prüfung bestehen zu können.
Als Lehrerin muss ich mir aber nicht vorwerfen lassen, ich hätte sie nicht genügend vorbereitet, denn ich habe 3 Jahre lang Vokabeln abgefragt, und gespiegelt, dass sie sie nicht können. Macht mir keinen Spaß so viele 6er zu verteilen, aber was soll ich machen? Ist ja auch als Rückmeldng gedacht, aber wie gesagt, es interessiert sie nicht. Mit Grammatik habe ich leider dasselbe erlebt. Viele aus dem Kurs können immer noch nicht Sätze, Fragen oder verneinte Sätze im Simple Present oder Simple Past bilden, von allen anderen "wilden" Zeitformen mal abgesehen. Ich wäre ja mit diesen beiden Zeitformen zufrieden (und vielleicht will future), und habe das immer wieder erkärt und abgefragt - nichts.

Es gibt ungefähr drei Ausnahmen im Kurs. Insofern, seid froh, dass eure Kinder noch dazu "gezwungen" werden Vokabeln zu lernen, denn ohne Tests würden sie es erst recht überhaupt nicht mehr machen.

Re: Englisch-Vokabeln-Neuigkeiten

Antwort von Jule9B am 21.02.2013, 17:07 Uhr

Ich finde, du bsit da etwas agressiv. Natürlich sollen die Kinder die Wörter aus dem Buch lernen und im Vokabeltest wird ja auch genau das abgefragt, nämlich ob sie sich die als Hausaufgabe aufgegebenen Vokabeln eingeprägt haben. Das hat deine Tochter offenbar nicht, oder hat in dem einen Fall ein anderes Wort aufgeschrieben.

Wenn sie danach allerdings einen Text zu dem Thema schreiben soll, darf sie ganz sicher auch andere bedeutungsgleiche Wörter benutzen.

Warum soll dein Kind denn nicht mehrere Wörter für ein deutsches Wort kennen? Reicht eins und dann ist Schluss? Und was, wenn es später Synonyme für Wörter finden soll oder sowas? Oder Wörter erklären/ definieren soll?

"Meine Mama hat gesagt, stellen Sie sich nicht so an, ein Wort reicht." ;)

Zumal die Note ja auch nicht schlecht war. Für die geforderte Leistung völlig okay. Ist doch klar, dass der Lehrer die neuen Vokabeln abfragt und nciht "irgendwelche". Schreib mal irgendein Wort hin, dass Gespräch heißt...

Dann wäre die Tochter von Vio-1 ja bei Dir richtig

Antwort von Trini am 22.02.2013, 8:57 Uhr

Ihr Wortschatz ist ja größer als der erwartete.

Trini

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Frage zu Vokabelnlernen englisch 7. Klasse Gymnasium

Ich habe mit meinem Sohn in den Ferien immer fleißig geübt. nach 1-2 Wochen konnte er auch die meisten auch. Ich lerne mit meinem Sohn meistens in den Ferien, dann hat er genug Zeit. Als Belonung bekommt er eine Sammelfigur oder ein anderes Geschenk

von lara123 23.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vokabeln, Englisch

Dringend! Englisch Vokabeln / Spiele 5. Klasse HS

Hallo alle miteinander! Wo finde ich im I-net Vokabeln oder Übungen für Hauptschule 5.Klasse? Mein Stiefsohn hat eben diese absolviert, aber er kennt nicht mal die einfachsten Grundwörter, muss dringend über die Ferien was machen sonst sieht es ganz schlimm aus. Wer kennt ...

von Clajajest 03.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vokabeln, Englisch

Frage zu Vokabelnlernen englisch 7. Klasse Gymnasium

Hallo Mein Sohn geht in die 7. Klasse aufs Gymnasium.Er lernt enlische Vokabeln immer nur von den letzten beiden Lektionen.Wir lernen nur mit Buch und abschreiben, keine Phase 6. Bei Tests wird immer nur die aktuelle Lektion abgefragt.Viele alte Vokabeln unter andern aus den ...

von Wolke20 25.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vokabeln, Englisch

Englischlehrer hier?

Hi. Jetzt stehe ich auch mal vor dem Problem, dass ich nicht weiss, ob ich einfach darüber hinwegsehen soll, oder nicht. Kind soll freien englischen Text über seine Familie schreiben, gibt sich sogar zur Abwechslung mal richtig Mühe (gut, ich saß mit der Peitsche ...

von lotte_1753 23.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Englisch

Englisch Vokabeltest verschwunden...

Hallo zusammen, mein Sohn 6. Kl. Realschule in Bayern hat vorletzte Woche einen Vokabeltest in Englisch geschrieben. Er war sehr gut vorbereitet (ist leider nicht immer so der Fall :-) D.h. er meint im schlimmsten Fall eine 2. Nun findet die Lehrkraft diesen Vokabeltest ...

von diespringerin 15.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Englisch

Englisch - future

Töchterchen lernt grad Englisch. Verschiedene Futur-Formen (will-future, going to etc.) Ich kann mich gar nicht daran erinnern, dass wir das damals so intensiv gelernt haben (was nicht heißen muss, dass das damals richtig war...), Im Buch stehen zwar Erklärungen, wann welches ...

von Jayjay 08.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Englisch

Englisch Activ - Passiv 7. Klasse

Hallo, meine Tochter (7. Klasse Gym) schreibt bald Schulaufgabe in Englisch. Hauptthema ist Aktiv und Passiv. Sie kann die unregelmäßgen Verben und weiss auch wie die einzelnen Zeiten gebildet werden. Aber sie weiss dann beim Passiv nie welche Zeit sie hernehmen ...

von Beba1970 03.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Englisch

Basiswissen Deutsch, Englisch, Mathe

Hallo, kennt einer die o.g. Lernhilfen für Realschüler 5. - 10. Klasse? Diese wurden mir jetzt vom Dudenverlag wärmstens empfohlen zur Unterstützung des Lernens in den o.g. Fächern und zur Vorbereitung auf Klassenarbeiten und Referate. Der Spaß kostet aber 73 €, ...

von taumeltina 28.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Englisch

Basiswissen Deutsch, Englisch, Mathe

Hallo, kennt einer die o.g. Lernhilfen für Realschüler 5. - 10. Klasse? Diese wurden mir jetzt vom Dudenverlag wärmstens empfohlen zur Unterstützung des Lernens in den o.g. Fächern und zur Vorbereitung auf Klassenarbeiten und Referate. Der Spaß kostet aber 73 €, ...

von taumeltina 28.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Englisch

kurze Frage in Englisch

kann man auf Englisch sagen: the window panels are blind. wie im Deutschen, die fensterscheiben sind blind. oder gibt es da ein Idiom. kennen die Engländer das Wort blind in diesem Zusammenhang? meine Tochter beschreibt eine küche, die jahrelang nicht bewohnt ...

von Ken66 16.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Englisch

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.