Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von S_A_M am 18.09.2007, 17:02 Uhr

Untersuchungen die keine Kassenleistung sind

"Schätzung Des Trisometrierisiko 113,-Euro +52,- Euro Laborkosten. Da ich 39 bin denke ich ist es die bessere Variante als eine Fruchtwasseruntersuchung,also werde ich es machen lassen."

Naja, wenn du eine Wahrscheinlichkeitsrechnung für besser hälst als ein diagnostisches Ergebnis, dann hast du völlig recht ;-)

Liebe Grüße
Sabine

P.S. Wen(n)s interessiert: Hier zwei Kids mit gaaaaaaaaaanz niedrigen "Trisomierisiken" bei der Schätzung ;-)

www.louisgrossewelt.de
www.ericmagnus.de

So kann`s gehen, aber für`s Geschwisterkind wird sicher vom Geld eher was schönes gekauft, als es für die grobe Aussage "Vielleicht ja, vielleicht nein" zu bezahlen ;-)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.