Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

 
Umfrageteam
Schwangerschaft
Schwangerschaft
Themen, Tipps und Ratgeber für die Zeit bis zur Geburt Ihres Babys - viel Spaß beim Lesen!
Hier finden Sie alle Infos über die drei Trimester:
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
Vornamen
Vornamen
Welchen Namen geben wir dem Baby bloß ...? Hier können Sie 9.000 Vornamen finden - und auch unser Forum dazu.
Haben Sie Fragen ..?
Fragen an Dr. Bluni
Fragen rund um die
Schwangerschaft
beantwortet Ihnen
gern Dr. V. Bluni.
Unser Lexikon der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
In der Schwangerschaft tauchen viele
neue Begriffe auf. Von
A wie Amniozentese
bis Z wie Zervix.
Gesunde Ernährung
Schwangerschaft
Die richtige Ernährung in der Schwangerschaft ist viel leichter als man denkt und wichtig für Mama und Baby!
Beschwerden in der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
Was vielen Frauen in den neuen Monaten zu schaffen macht und viele Tipps, was Sie dagegen tun können.
 
 
 
Kleidung
 
Schwanger mit 35 plus ... Schwanger mit 35 plus ...
von kerstin1203 am 14.06.2017, 8:29 Uhr zurück

Endlich schwanger mit 36.... Angst

Am Sonntag hielt ich meinen positiven Tests in den Händen ich bin 36 und es ist meine erste Schwangerschaft. Gestern War ich beim Ultraschall. Alles gut. Bin in der 5. Ssw. Habe seit gestern ein ziehen im Unterleib und seit heute Schmerzen am rechten Eierstock wo auch das Baby entstehen wird. Habe wahnsinnig Angst vor einer Fehlgeburt da mein FA gesagt hat bis zur 12.SSW sind es 15% muss nun Progesteron vaginal nehmen und bin zwei Wochen krank geschrieben da ich als Bedienung an einem Autohof arbeite. Ich wünsche mir so sehr das alles gut geht
 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum

*9 Antworten:

Re: Endlich schwanger mit 36.... Angst

Antwort von alisa05 am 14.06.2017, 11:42 Uhr
 
Hi. Zuerst mal Herzlichen Glückwunsch zur SS. Als zweites wollte ich dir sagen dass 36 ist absolut normal und noch auf gar keinen Fall ein Alter wo man sich unnötig Sorgen machen soll. Es wird alles Gut. Die Geburtsrate ist heut zu Tage sowieso bei knapp vor 40 absolut in Ordnung. Lass dich verwöhnen und dir gut gehen!!!!! Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen!!!
GLG
 

Re: Endlich schwanger mit 36.... Angst

Antwort von anja&die****, nö. SSW am 14.06.2017, 12:09 Uhr
 
Hallo,
herzlichen Glückwunsch! Entspann dich und genieß die Schwangerschaft.
Lass dich von Statistiken nicht verunsichern. Alles kommt wie es kommt, du kannst daran nix ändern. Geh also ruhig von einem positiven Ausgang aus.:)
Ich war beim 8.Kind 35, beim 9.37 und bei unserem letzten sogar schon 40. Alles war und ist gut.Ich könnte dir noch etliche andere Schwangerschaften aufzählen die völlig problemlos in diesem Alter verliefen und spontan fällt mir kein negativer Ausgang ein.
Liebe Grüße, Anja
 

Re: Endlich schwanger mit 36.... Angst

Antwort von kerstin1203 am 14.06.2017, 13:08 Uhr
 
Vielen Dank für Eure aufmunternden Worte . Wahrscheinlich habt ihr recht und ich mach mir einfach zu viele Gedanken ist halt mein erstes Kind und ein Wunschkind und trotz 22 Jahren Pille im 4. ÜZ geklappt
 

Re: Endlich schwanger mit 36.... Angst

Antwort von Brischi am 15.06.2017, 6:34 Uhr
 
hallo!
herzlichen glückwunsch zur ss!
du wirst sehn es wird alles gut!ich kann dir auch sagen dass ich viele kenne die noch über 40 problemlose ss und gesunde kinder zur welt gebracht haben!
lass dich nicht von zahlen verrückt machen...die verunsichern nur und machen uns angst!
mein sohn liegt grad noch schlafend neben mir...bei seiner geburt war ich 40 und diese sowie die ss lief ohne probleme ...
besser als bei vielen 25 jährigen
alles gute
drück dir die daumen!
lg Bri
 

Re: Endlich schwanger mit 36.... Angst

Antwort von eppe am 17.06.2017, 0:57 Uhr
 
Hallo, ich werde 42 sein, wenn unser Baby kommt. Ich habe bereits zwei Kinder im Alter von 15 und 11 Jahre und versuche schon seit zwei Jahren mit meinem neuem Ehemann ein weiteres Kind zu bekommen. Schwanger wurde ich sehr schnell, doch dies endete in der 9 SSW in eine Ma mit As. Wir schöpften neuen Mut ich wurde erneut ss, alles war gut, aber dies endet bei 12+0 (stand 10, SSW) wieder in eine Ma mit AS. Wir waren am Boden zerstört und hatten mehrere Gespräche mit FA, haben einiges untersuchen lassen, waren auch bei der Genetik, alles bestens. Es lag wohl an meinem Alter! Wir mussten nicht lange warten und ich wurde im Oktober 2015 wieder ss, wir hatten große Angst und leider wurde der Horror wahr. MA in 10, SSW. Nun ich bzw. wir waren am Ende... Nun bin ich in der 13. SSW und lt. FA dürfen wir Positive in die Zukunft schauen, aber die Angst ist der ständige Begleiter! Als Prophylaxe nehme ich lt. FA eine Progestan 200 jeden Abend und wir hoffen so sehr das alles gut geht...Hoffe war nicht so lange! Falls du noch Fragen hast, gerne auch PN. Grüße und alles Gute
 

Re: Kneifen und Stechen ist normal!

Antwort von Banu28 am 17.06.2017, 16:44 Uhr
 
Hallo,

was rechts weh tut, ist nicht der Eierstock, und auch Dein Baby wird nicht am Eierstock, sondern in der Gebärmutter "gebildet". Die Reihenfolge geht so: Das Ei springt aus dem rechten oder linken Eierstock und wird vom Eileiter aufgefangen. Das ist ein Tunnel, der von den Eierstöcken in die Gebärmutter führt. Im Eileiter warten schon die Spermien, und im Eileiter findet denn auch die Befruchtung statt. Das befruchtete Ei wandert durch den Eileiter in die Gebärmutter. Dort nistet es sich ein. Erst jetzt beginnt die frühe Zellteilung - ein Embryo entsteht! Erst jetzt wird auch HCG gebildet, erst jetzt ist ein Test positiv.

Die Gebärmutter aber sitzt bekanntlich unten in der Mitte, und exakt dort hockt längst auch Dein erst millimetergroßes Baby. Was rechts (oder gern auch links) weh tut, ist zum Einen der Dickdarm. Er wird gerade in der Früh-Schwangerschaft von den Schwangerschaftshormonen sehr irritiert und neigt dann zu Stechen etc.

Zum Anderen kann aber auch die wachsende Gebärmutter selbst etwas weh tun, und zwar auch rechts, mittig oder links unten, denn dort überall sind die diversen Haltebänder im Bauchraum befestigt, an denen die Gebärmutter aufgehängt ist (Mutterbänder). Die Gebärmutter selbst ist anfangs noch sehr fest, dickwandig und zäh - und zudem von einer dicken Muskelschicht umhüllt (die später die Wehen verursacht). Auch diese dicke, feste Gebärmutterwand sowie ihre Muskelhülle beginnen sofort nach Eintritt der Schwangerschaft zu wachsen, und diese frühe Dehnung darf arg weh tun.

Stechen, Ziehen, Kneifen - sogar richtig schmerzhaftes - ist in der Früh-Schwangerschaft daher völlig normal und gehört zu den häufigsten und typischen Frühsymptomen. Es darf rechts, mittig, links weh tun, das ist ganz wurscht. Die Schmerzen können etwa die ersten 12 Wochen anhalten und gehen dann allmählich weg.

Bei Dir ist alles okay, entspann Dich, gell! Natürlich gibt es so früh keine Garantie, aber Deine Symptome zumindest haben keine Bedeutung, sondern sind ganz normal!

LG
 

Re: Endlich schwanger mit 36.... Angst

Antwort von gabb2805 am 20.06.2017, 15:02 Uhr
 
Ich wünsche dir auch dass alles gut durchgeht. Und meine Gratulationen!!! Ich bin sehr froh auf dich. Ich selbst bin in solchem Alter, aber kann nicht schwanger werden. Ich habe schon einen starken Kinderwunsch seit 3 Jahren und habe 2 ICSI gemacht, alle ohne Erfolg. Ich will jetzt EZS versuchen, weil andersweis klappt es nicht
 

Re: Endlich schwanger mit 36.... Angst

Antwort von sgae am 24.06.2017, 1:30 Uhr
 
Ich bin selber mit 45 schwanger geworden und hatte natürlich Angst. Ich denke, dass Wichtigste ist für dich die Ruhe zu bewahren und deine Schwangerschaft zu geniessen. Ich habe nur die Feindiagnostik machen lassen, da mir die anderen Möglichkeiten zu vage (Nackenfaltenmessung) oder zu risikoreich (Fruchtwasseruntersuchung) waren. Ein Risiko für eine Behinderung ist in dem Alter natürlich höher aber eine Abtreibung wäre für mich nicht in Frage gekommen. Die Angst kann dir keine nehmen aber versuche vernünftig damit umzugehen und die Zeit zu geniessen denn es ist ein Geschenk. Ich weiss wovon ich rede, habe mit 20 Jahren meine erste Tochter bekommen und sie ist behindert. Ich wünsche dir und deiner Familie alles alles Gute
 

Re: Endlich schwanger mit 36.... Angst

Antwort von Tomsa, 33. SSW am 29.06.2017, 21:56 Uhr
 
hey, keine Angst! Erst mal ist es ja schön, dass da was in deinem Bauch wächst. Ich bin mit 38 schwanger geworden und war in dieser ersten wackligen Phase extrem nervös. Auch weil ich genauso solche Beschwerden hatte wie Du sie schilderst- ich war völlig aus dem Häuschen, wenn was gezwickt und gezogen hat.
Mein Tipp: nicht so viele schlimme Dinge im Forum lesen, wenn Du ohnehin schon nervös bist. Aber Dein Körper wird es richten. Und Du hast einen Frauenarzt, der Dir eine Verschnaufpause verschafft und auf Dich acht gibt. Ist doch alles gut soweit. Garantien gibt Dir niemand und kann Dir auch niemand geben- jetzt nicht, nach der magischen Woche 12 nicht, bei der Geburt nicht und überhaupt. Glaub an Dich! Was da wächst will wachsen. Alles Gute für Euch!
Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Fast 36 und Angst vor 3. Schwangerschaft

Hallo ihr Lieben, ich brauche bitte eure Erfahrungen und euren Mut. Ich werde im Mai 36, habe zwei tolle Kinder Mädchen 11 und Junge 7, und mein Mann und ich überlegen seit ca. 1 Jahr ob wir noch einen Nachzügler bekommen sollen. Mein ❤ sagt ja und der Kopf...Na ja ...

Nerina81   09.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   schwanger, Angst Forum: Schwanger mit 35plus
 

41Jahre,schwanger nach Fehlgeburt und mega Angst....

Hallo zusammen, ich bin gerade 41Jahre alt geworden und habe an meinem Geburtstag erfahren, daß ich wieder schwanger bin-heute 5+2. Letztes Jahr im November hatte ich eine Fehlgeburt mit Ausschabung in der 7.SSW.Danach war ich natürlich am Boden zerstört, aber ich wollte ...

Stückchen76, 6. SSW   14.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   schwanger, Angst Forum: Schwanger mit 35plus
 

Schwanger mit fast 40. Angst!!

Hallo, ich brauche gerade einfach nur Zuspruch. ich bin schwanger. Ich habe schon zwei ziemlich große Kinder und das Thema war für mich absolut erledigt! Und heute habe ich einen Test gemacht, der dick und fett zwei Striche hat. Und ich schiebe absolute ...

Diddl06   21.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   schwanger, Angst Forum: Schwanger mit 35plus
 

schwanger - und angst vor blöden Sprüchen

Hallo, die eine oder andere hier kennt mich vielleicht noch. Ich bin 39 Jahre alt und mit dem 3. Kind schwanger. Mein Mann und ich freuen uns sehr, meine beiden anderen Kinder sind bald 5 und bald 3 Jahre alt. Wir wollten immer drei Kinder haben. Leider haben wir uns erst ...

eilatan76   30.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   schwanger, Angst Forum: Schwanger mit 35plus
 

Angst wegen Schwangerschaftsabbruch

Hallo meine Lieben, ich habe mich soeben für dieses Forum angemeldet um mich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Ich bin 36 Jahre alt und wohne in Österreich. Ich hatte am 19. Mai 2015 eine Missed abortion in der 8. Woche. Ich hatte keine Ausschabung sondern habe mich für die ...

Weiss   04.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   schwanger, Angst Forum: Schwanger mit 35plus
 

schwanger hah angst vor Erstuntersuchung bin in der4+2ssw

Hallo ihr lieben Bin nun zum 3 ten mal schwanger. Meine erste in 2013 alles in Ordnung gewessen. Meine 2te 2014 in der 10 ssw Fg war da zu an fang der Ssw gleich beim Fa. Was mir Sorgen macht ist bin ich wider zu fruh dran ? Me in Mann wollte das ich ein Termin mache. Ab ...

vollmond79   04.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   schwanger, Angst Forum: Schwanger mit 35plus
 

Angst, dem Chef von der Schwangerschaft zu erzählen...

Hallo, ich bin echt verzweifelt und hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann bzw. ob es jmd. auch ähnlich geht. Seit fast 3 Wochen habe ich den Krankenschein und komme jetzt in die 12 ssw. Davor war ich nicht mehr regelmässig arbeiten, weil die Beschwerden zunahmen. u. ...

navia   11.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   schwanger, Angst Forum: Schwanger mit 35plus
 

Angst nicht mehr schwanger zu werden - kennt ihr das?

Hallo, ich habe zwei gesunde Kinder und mein Mann und ich wünschen uns noch ein drittes Kind, weil wir Kinder über alles lieben und wir richtig aufblühen mit den beiden. Auch haben wir immer das Gefühl, dass noch jemand in unserer Familie "fehlt" bzw., dass wir noch nicht ...

eilatan76   29.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   schwanger, Angst Forum: Schwanger mit 35plus
 

Gewollt schwanger und nun kommt die Angst....

Hallo, ich habe heute morgen dieses Forum entdeckt und war ganz froh darüber. Bin gerade ziemlich durch den Wind und brauche ein bisschen Unterstützung bzw einen Ratschlag.. Ich bin 38 und schwanger mit dem zweiten Kind (schätzungsweise 5 SSW). Meine Kinder werden 9,5 Jahre ...

Mami38Plus   29.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   schwanger, Angst Forum: Schwanger mit 35plus
 

Thema wieder aufgegriffen: Angst nicht mehr schwanger zu werden

Ihr Lieben, so lange habe ich hier nicht mehr geschrieben, da ich ja eigentlich gar nicht hier her gehöre. Ich bin ja nicht schwanger. Doch lese ich oft still mit und beneide alle Schwangeren hier im Forum so sehr. Die Ein oder Andere wird sich vielleicht noch an mich erinnern ...

strandläufer   02.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   schwanger, Angst Forum: Schwanger mit 35plus
    Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger mit 35 plus ...  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia