Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Pontiki85 am 20.06.2021, 1:24 Uhr

Zecken Waldkindergarten

Hallo zusammen,

gibt es erfahrene Waldmamis? Mein kleiner kommt im Juli in den Waldkindergarten und ich hab so eine klitzekleine Zeckenphobie wir sind Mitten im Risikogebiet (Bawü) und mich würde DAS ultimative Mittel gegen die Viecher interessieren. Bringt den Kokosöl und Co wirklich was oder doch die Chemiekeule an den Bündchen?

 
6 Antworten:

Re: Zecken Waldkindergarten

Antwort von Bela66 am 20.06.2021, 12:12 Uhr

Wir wohnen direkt am Wald, und ich muss sagen, es gibt definitiv kein Mittel, das Zecken wirklich interessiert. Wir haben jeden Sommer locker 25 Zecken oder mehr. Man muss das Kind eben abends absuchen und alles rechtzeitig mit der Pinzette entfernen.

Zecken holt man sich übrigens nicht von den Bäumen und Büschen, sondern im Gras. Sie sitzen nicht im Laub, wie man früher glaubte. Bei uns muss man nur einmal quer über eine Wiese laufen, um abends locker zwei Zecken oder mehr zu haben. Wenn Dein Kind in den Waldkiga geht, wird aber natürlich auch durchs Gras gelaufen.

Ich denke, Du musst das aushalten. Phobie hin oder her. Wenn man sich für den Waldkiga entscheidet, lässt sich diese Art der Begegnung mit der Natur nicht vermeiden.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zecken Waldkindergarten

Antwort von Itzy am 20.06.2021, 12:48 Uhr

Ich habe seit 2009 mit Waldkiga zu tun, erst meine Kinder, dann als Mitarbeiterin. Ich benutze aktuell von DM Eigenmarke ein Spray was 12 Std gegen Mücken und 10 Std gegen Zecken schützt. Und bei mir tut es das auch! In unserem Kiga wird sowohl Autan, wie auch die Eigenmarken der Drogerien verwendet. Und jedes Mittel hilft, nur nicht bei allen. Bspw. Autan war das einzige was bei meiner Mittleren half. Das DM Zeug nicht, war aber bei meiner Jüngsten das Mittel der Wahl. Und genau so geht es unseren Eltern. Die testen einfach aus und sprühen auch mal mit einem anderen Mittel was ne andere Familie verwendet und vergleichen. Und probiert auch mal aus ob ein Duschgel/Shampoo Wechsel was bringt. Auch das hatten wir schon. Plötzlich deutlich weniger Zecken am Kind. . . Hier verwendet keiner mehr Kokosöl, Schwarzkümmel oder Teebaumöl. Zumindest unsere NRW Zecken lachen darüber. .. Und immer an Socken über der Hose, lange Ärmel und Cap mit Nackenschutz denken, das reduziert ziemlich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zecken Waldkindergarten

Antwort von Pontiki85 am 20.06.2021, 13:38 Uhr

Super - vielen Dank. Wir probieren uns durch. Das Mittel vom DM hab ich auch gekauft + das rote Antibrumm. Auf das schwöre ich um Stiche zu vermeiden. Mal sehen was schlussendlich wirken wird. Das Absuchen sowie der Klamottenwechsel sind klar :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Insektizide...

Antwort von Astrid am 20.06.2021, 14:25 Uhr

... bleiben Gifte, und ich muss sagen, ich würde sie niemals, und schon gar nicht täglich auf die Haut meiner Kinder geben. Ich verwende sie selbst nicht einmal. Viele Fachleute raten von der Verwendung ab. Autan zum Beispiel enthält DEET, eine Substanz, die lt. Studien neurotoxisch wirkt. Lies dazu mal hier:

https://www.scinexx.de/news/biowissen/insektenabwehrstoff-deet-wirkt-neurotoxisch/

Wenn man seinem Kind wochen- oder monatelang ein Pestizid auf die Haut streicht, sehe ich den Vorteil eines Waldkindergartens mit Aufenthalt in der gesunden Natur, mit frischer Luft usw. konterkariert.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Insektizide...

Antwort von Itzy am 20.06.2021, 20:54 Uhr

Ich sprühe nicht auf die Haut, sondern auf die Kleidung. Und hier beschränkt sich der Gebrauch auf wenige Wochen, nämlich Juni bis August. Abzüglich Ferien, Wochenenden und Fehltagen halte ich das im Verhältnis zum Risiko für vertretbar.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zecken Waldkindergarten

Antwort von 2o11 am 21.06.2021, 8:02 Uhr

Ich find so antizecken Mittel nicht angebracht. Hier gabs davon Übelkeit und Erbrechen.
Wir setzen auf die fsme Impfung und halt einfach absuchen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Waldkindergarten

Hallo, ich suche gerade nach einem Kindergarten für meine Sohn, der jetzt noch in der Krippe ist. Hat hier jemand Erfahrung mit einem Waldkindergarten und kann mir dazu was sagen? Ansich finde ich es toll, wenn die Kids so viel draußen sind. Aber wenn es kalt und nass ist, kann ...

von MandanaX 22.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Waldkindergarten

Waldkindergarten

Hallo! Ich überlege, unser 2. Kind im Waldkindergarten anzumelden. Gibt es Erfahrungswerte? Mich würde vor allem auch interessieren, ob die Kinder dort wirklich weniger Infekte haben als in ‚normalen‘ Kitas. Mein 2. Kind neigt sehr zu Infektionen, bekommt nun innerhalb ...

von Nadine14 22.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Waldkindergarten

Waldkindergarten

Hallo zusammen, ich würde mich freuen, wenn ihr mir sagen würdet, was ihr an meiner Stelle tun würdet: Mein Sohn (4 Jahre) wurde ab seinem ersten Geburtstag in einer Kinderkrippe betreut. Kinderkrippe bedeutet in unserer Region, Betreuung von Babyalter bis zum Alter von 3 ...

von Milchreiselli 16.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Waldkindergarten

waldkindergarten - probleme mit 2 erzieherinnen

Hallo ihr, ich möchte euch um eine Einschätzung bzw. um rat fragen. Mein nun 5 jähriger sohn geht in einen waldkindergarten, derzeit 21 kinder, 5 erzieherinnen abwechselnd im dienst, eine davon vormitrags im Büro. 1. Frage: mein sohn friert nicht schnell, bzw. Es wird ...

von Pirol77 02.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Waldkindergarten

Waldkindergarten - Wie oft wascht ihr die Matschsachen?

Hallo, eine Frage an die Waldkindergarteneltern: Wie oft wascht ihr die Matschhosen bzw. Regenjacken eurer Kinder? Gerade jetzt bei diesem sehr regnerischen Wetter sind die Klamotten ja doch immer sehr schnell ziemlich schmutzig, aber dauerndes Waschen ist ja auch nicht gut ...

von Friline 25.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Waldkindergarten

Erfahrungen Waldkindergarten

Hallo zusammen, wir spielen mit dem Gedanken unseren Sohn im Waldkindergarten anzumelden. Das einzigste, was mir Bauchschmerzen bereitet, sind Zecken bzw. Zeckenbisse. Wie sind eure Erfahrungen, was das betrifft. Kommt das oft vor? Mach ich mir unnötig einen Kopf? Wir ...

von Locken-Rocken 11.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Waldkindergarten

Waldkindergarten

Nur mal interessehalber: wie ist das bei euch so im Winter? Hier ist gerade Dauerfrost und heute morgen hab ich sohnemann mit leicht schlechtem Gewissen bei -10 C abgeliefert, und war froh, wieder ins warme zu dürfen. Aber ich muss jeden waldtag (wir haben gemischt - 2 Wald ...

von faenny 20.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Waldkindergarten

Kleidung im Waldkindergarten

Mein Sohn ist nun seit 2 Wochen im Waldkiga. Er ist von der Figur her kräftig, aber nicht dick. Nun suchen wir Kleidung für den Winter. Die 3 in 1 Jacken erscheinen mir für ihn zu eng. Habt Ihr Tipps, was für Jacken und Hosen ich für ihn für Herbst und Winter kaufen ...

von Pirol77 14.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Waldkindergarten

Waldkindergarten trotz schwacher Imunabwehr - eure Erfahrungen?

Hallo, ja wie der Titel schon sagt, würde ich mich über ein paar Erfahrungsberichte freuen, die ihr gemacht habt, hinsichtlich Waldkindergarten. Insbesondere wenn euer Kind evtl auch eine schwache Imunabwehr hat. Kurz zu unserem Hintergrund: unser Sohn hat mehrere, ...

von Elfrun 27.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Waldkindergarten

Betreueranzahl Waldkindergarten

Hallo, Ich wollte nachfragen wie viele Erzieher/Betreuer es in euren Waldkindergärten gibt. Mein Sohn ist in einem halbtages-Waldkindergarten. Als wir uns damals den kiga angeschaut haben hieß es, es seien immer mindestens 3 Betreuer auf 18 Kinder da. Nun ist es aber so, dass ...

von MarcyDarcy 22.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Waldkindergarten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.