Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von AndreaWDU am 11.01.2010, 10:54 Uhr

ne frage zum joghurt transport

hallo,

mein Sohn, 3 Jahre isst sehr gerne joghurts. Er nimmt auch oft einen mit in den Kindergarten.
Aber leider fängt er dann immer an zu essen und hört mitten drin auf (keine zeit weiter zu essen, spielen ist wichtiger ;-) )
Der angefangene Joghurt landet dann in der tasche. (egal ob fruchtzwerg oder sonst was, also egal wie gross der joghurt ist, oft wird er nicht aufgegessen)
Jetzt frag ich mich ob es so dosen gibt, wo ich den joghurt reintun kann (die von tuppa sind so schmal). Gibt es noch andere verschliessbare joghurtbecher?

danke
andrea

 
5 Antworten:

Re: ne frage zum joghurt transport

Antwort von Biankaline am 11.01.2010, 11:43 Uhr

Also ich würde den Joghurt entweder umfüllen in ein Döschen mit Deckel oder einfach keinen Joghurt mehr mit geben.
Den kann er ja dann zu Hause futtern.....

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

schließe mich Biankaline an

Antwort von RR am 11.01.2010, 14:07 Uhr

Hallo
evtl. umfüllen in ein kleines Döschen mit Deckel den man halt wieder zumacht o. aber Joghurt zu Hause essen u. für Kiga Obst, Brot etc. mitgeben.

viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: schließe mich Biankaline an

Antwort von Mobekka am 11.01.2010, 14:15 Uhr

Hallo, ich hätte das Gleiche vorgeschlagen. Ich hab´ nämlich die Erfahrung gemacht, dass es egal ist, ob man den Joghurtbecher so mitgibt oder den Joghurtbecher in die Brotdose dazu tut. Der Joghurtbecher landet so oder so in der Tasche (grins).

Ich hab´ dann auch in kleine Dosen abgefüllt und Deckelchen drauf gemacht.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: schließe mich Biankaline an

Antwort von Häsle am 11.01.2010, 14:47 Uhr

Wir machen's auch so. Joghurt in einen kleinen dichten Becher umfüllen. Den pack ich dann nochmal zusammen mit einem Löffel in ihre Brotbox ein, so umgehe ich sämtliche Schweinereien. Klappt gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ne frage zum joghurt transport

Antwort von trisha0570 am 11.01.2010, 15:04 Uhr

Größere Joghurts gebe ich gar nicht mehr mit, nur noch ab und zu einen Fruchtzwerg. Den schafft sie in der Regel. Wenn nicht, habe ich den Erzieherinnen gesagt, sie sollen den angefangenen Becher wegwerfen. Den isst bei uns zu Hause eh keiner mehr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.