Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Survina86 am 08.01.2020, 15:30 Uhr

Kind will nicht mehr in Kita weil es immer geschlagen wird....

Hallo zusammen,

mein Sohn (3) geht seit August 2019 in die Kita. Das Kinder sich mal raufen und dabei kratzer und blaue Flecken entstehen ist ja normal. Aber bei der Eingewönung ist damals schon ein Junge negativ aufgefallen indem er zb. mit einem Holzbesen auf 1jährige geschlagen hat, die Erzieher mit Handteller großen Randsteinen beworfen hat und jedesmal egal wo er hingegangen ist als erstes seine Hand erhoben hat und zugehauen hat. Nach 2 Monaten fing er jetzt mit meinem Sohn an. Jeden Tag hörte ich von ihm das dieser Junge ihn schlägt, Kopf , Bauch , ihn tritt. Hab dann die Erzieher darauf angesprochen und die meinten das wäre unter Kindern normal , diewüssten sich nicht anders auzudrücken und könnten ihre Handlungen manchmal nicht so steuern. Nach 1 woche fing es wieder an das er mir davon berichtete. Als er kurz vor den Weihnachtsferien mit einer Bisswunde am Rücken zurückkam (weil der Junge ihm beim turnen auf dem Rücken sprang und ihn dann gebissen hat) sprach mich die Kitaleitung darauf an und sie sagte dass sie schon mit den Eltern von dem Jungen geredet hat.Vorbei war anscheinend das Thema denn was das gebracht haben soll erschloss sich mir nicht, denn weder von der Leitung noch von den Eltern hab ich was gehört. Jetzt hat die Kita seit Montag wieder auf und ich höre seitdem wieder täglich das dieser Junge ihn tritt und schlägt usw. Wir sagen unsererm Sohn zwar dass er sich dann wehren soll, aber er ist eher zurückhaltend.
Was soll ich denn machen? Kennt das wer? Habe keine lust dass mein sohn nicht mehr in die Kita will weil da so ein aggressives Kind machen darf was er will.

Hat jemand einen tipp oder Erfahrung?

 
4 Antworten:

Re: Kind will nicht mehr in Kita weil es immer geschlagen wird....

Antwort von lymue92 am 08.01.2020, 17:35 Uhr

Alle Verletzungen mit Fotos dokumentieren

Schriftliche Beschwerde beim Träger und dem Jugendamt

Andere betroffene Eltern bitten es ebenso zu machen

Der Träger hat die Möglichkeit den Vertrag vom Schlägerkind zu kündigen oder kann darauf bestehen, dass sich die Eltern um Bescheinigung für Integrativplatz mit 1:1 Betreuung zu kümmern.

Kinder die konsequent und so auffällig sind, benötigen Unterstützung. Sei es Untersuchung und ggf medis für AD(H)S oder Verhaltenstherapie oder eigenen Erzieher un der Kita um die anderen zu schützen. In der Ausprägung ist es nicht mehr normal. Kann mir keiner erzählen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind will nicht mehr in Kita weil es immer geschlagen wird....

Antwort von cube am 08.01.2020, 20:00 Uhr

Stimme der Vorrednerin zu. Möchte aber noch ergänzen:
so, wie du es schilderst, scheinen die Erzieherinnen ja zunächst das Ganze als "ist unter Kindern so" abgetan zu haben und wurden erst aktiv, als die Bißwunde dazu kam (Gespräch mit den Eltern des Jungen). Das hört sich für mich aber auch so an, als wenn die Kita selbst recht wenig tut, um diesen Jungen von solchen Dingen abzuhalten. Wie besonderes Augenmerk auf ihn, ihn bei einer Erzieherin halten etc.
Letztendlich können die Eltern wenig gegen das tun, was im KiGa passiert. So ein Gespräch ist informativ und sollte dazu führen oder beinhalten, dass die Eltern ihren Sohn evt. mal dem KiA oder einem SPZ vorstellen.
Das entbindet die Kita aber erst mal nicht davon, ebenfalls aktiv daran zu arbeiten, dass der Junge sein verhalten ändert.
Und ja, wenn sich nichts ändert und/oder die Eltern da ihre Mitarbeit verweigern, kann einem solchen Kind auch gekündigt werden.
Und dazu benötigst du eben Nachweise der Verletzungen.
Hast du mal mit der Leitung gesprochen oder nur den Erzieherinnen? Wenn nicht, dann mach erst mal einen Termin mit der Leitung und kündige da an, das du zukünftig alles dokumentierst und einfach verlangst, das dagegen etwas unternommen wird und du dich sonst an den Träger wendest.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind will nicht mehr in Kita weil es immer geschlagen wird....

Antwort von Survina86 am 09.01.2020, 1:52 Uhr

Das war ja die Leitung an die ich mich gewendet habe.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind will nicht mehr in Kita weil es immer geschlagen wird....

Antwort von Johanna3 am 09.01.2020, 14:22 Uhr

Wenn die Leitung nicht aktiv wird, wende dich an den Träger. Er trägt nämlich grundsätzlich die Verantwortung - und delegiert diese an die Erzieherinnen.

Eigentlich müsste die Erzieherinnen eine Überlastungsanzeige stellen, da sie das Wohl der Kinder nicht mehr gewährleisten können.

Zu bedauern finde ich auch das Kind, das so oft handgreiflich wird - auch ihm muss Hilfe zukommen. Dass das Kind sich noch nicht anders ausdrücken kann, mag ja stimmen. Dass entbindet die Erzieherinnen aber nicht von ihrer Pflicht den Schutz der anderen Kinder sicher zu stellen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.