Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Jessiname am 08.08.2004, 22:22 Uhr

Hallo

Hallo,

meine tochter ist zwar nicht so alt wie deine ( wir dim dezember 2), aber ist im verhalten ähnlich. Wir gehen schon von anfang an zur gamnastik und auch zum turnen. mein schwager der kommt etwa 2 mal die woche mit seiner familie vorbei. Wenn die kinder von meinem Schwager da sind, dann ist sie ganz locker und spielt auch mit den kindern, aber wehe mein schwager spricht sie an, dann schaut sie auf den boden und zieht schon eine schnute. Sie guckt ihn dann gar nicht erst an. das gleiche ist auch bei anderen vertrauten personen. Ich mache mir da auch meine sorgen, aber ich denke auch das es ganz normal ist, dass es schüchterne kinder gibt. genauso wie es sehr kontaktoffene kinder gibt. Also ich hab da zwar auch malnchmal meine zweifel, aber die kinderärztin sagte, dass das völlug ok ist so wie es ist. Ausserdem entwickeln die kinder sich ja auch noch. Mach dir da keine sorgen drum.
jessica

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.