Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von ~*mini*girl*~ am 17.05.2004, 21:45 Uhr

Die Untersuchungen werden schon bei Babys gemacht (auch bei Frühchen)

Hallo,
bei einem direkten Kinderlungenfacharzt werden die Untersuchungen schon bei Babys gemacht. Es gibt halt spezielle Apparate die z.B. eine Lungenfunktionsprüfung ermöglichen, die hat ein "einfacher" Pneumologe nur nicht in der Praxis. Ich weiß ja nicht aus welchen Gebiet Deutschlands ihr kommt, falls es nicht allzu weit von Oldenburg entfernt ist, könnte ich Euch den Professor Dr. med. Seidenberg in der Kinderklinik Kreyenbrück empfehlen, ein super kompetenter Kinderpneumologe:-)Wir fahren wegen dem Arzt jedesmal ein eine Strecke von 100km (nur Hinfahrt), aber es lohnt sich:-) Die haben speziell Untersuchungsgeräte, z.B. Lungenfunktion möglich vom Neugeborenen bis großes Schulkind. Auch Allergietests werden da schon aussagekräftig bei kleinsten Kindern durchgeführt. Bei Laura wurden damals gleich Allergien festgestellt:-(
Aber ich weiß, Kinderpneumologen sind leider sehr dünn gesät:-(
Aber es lohnt sich der weiteste Weg, da der normale Pneumologe einfach nicht die Erfahrung und die Möglichkeiten hat, und dann erst mal Standardmäßig alles weg schiebt bzw. vieleicht auch wieder nur verharmlost, dabei ist es ganz wichtig möglichst früh eine effiziente Therapie eizuleiten.

Liebe Grüße Kerstin

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.