Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Anna3Mama am 09.10.2019, 12:35 Uhr

Jetzt geht schon der Übertrittstress los!

Da bin ich schon froh, dass es bei uns anders ist.
Bei uns gehen nur eine Handvoll Kinder aus jeder Klasse ans Gym, das sind dann die mit dem Einserschnitt. Plus ein bis zwei, deren Eltern mit dem eigenen Schicksal hadern und denken "mein Kind soll es besser haben" und das Kind trotz schlechterer Leistung ans Gymi zwingen und das dann auch mit Hängen und Würgen, Nachhilfe etc durchziehen. Die wenigsten übrigens bis zum Abi.

Bei den hochgradigen Akademikern wie z B. Ärzten ist der direkte Gang auf's G8-Gymi sogar eher verpönt. Man will sein Kind nicht zu früh unter Druck setzen, einfach weil es ungesund ist.

Die Kinder, die von unserer Schule ans Gymi gehen, halten ihren Schnitt aus der Grundschule auch gut. Denn die Anforderungen an der GS sind schon sehr hoch. Da gibt es dann auch 4er und 5er und manche bleiben noch ein Jahr länger drin.

Allerdings gibt es bei uns (BaWü) auch viele Aufbaugymnasien in allen erdenklichen Fachrichtungen und mit der 2. Fremdsprache bekommt man auch das allgemeinbildende Abi und kann alles studieren. (Latein z.B. fürs Geschichtsstudium kann auch während des Studiums nachgeholt werden)

75 % (!) Aller Realschüler gehen weiter aufs Gym.
Abi hat am Schluss also auch fast jeder, der eine nimmt den einen Weg, der andere den anderen.

Neulich erst von einem Realschulmathelehrer gehört, dass er erst Hauptschule, dann 2 Jahre zum Mittleren Abschluss machte, dann eine Handwerksausbildung, die reichte dann als Voraussetzung zum Studium.
Der machte einen lebenskompetenteren Eindruck als so mancher von der Uni

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Salus Schlaukraft
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.