Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Eliza100 am 27.09.2019, 16:33 Uhr

Weihnachtsfeier in der Schule - wie seht ihr das?

Hallo,

wir Elternvertreter wollen eine Weihnachtsfeier an einem Freitag Nachmittag (15-17:30 Uhr) für die Klasse organisieren und dafür die Räume der Schule nutzen. In der Vergangenheit war das auch immer möglich, aber nun geht es nicht mehr. Begründung: Mehrarbeit für Hausmeister, Reinigungsdamen, Lehrer. Außerdem, so heißt es, wird den ganzen Advent hindurch mit den Kindern während der Unterrichtszeit gefeiert: Weihnachtsbasteln, Kekse backen, Adventsfeiern mit singen und Gedichten, vorlesen, Kerzen anzünden usw. Wir können gerne was organisieren, aber eben nicht in der Schule.

Ich rege mich voll auf. Da will man sich engagieren, und dann wird man so ausgebremst. Die müssen sich nicht wundern, wenn keine Eltern mehr was machen.

Oder sehe ich das falsch?

Eliza

 
21 Antworten:

Re: Weihnachtsfeier in der Schule - wie seht ihr das?

Antwort von MrsC am 27.09.2019, 16:50 Uhr

Ich gehöre zu der Fraktion, die nur mit den Augen rollt, wenn NOCH eine Weihnachtsfeier auf dem Programm steht!

Ich kann die Schule voll und ganz verstehen! Gerade die Grundschule ist in der Vorweihnachtszeit voll mit Weihnachtsgedöns und selbst die Kinder haben dann meist schon genug davon. Ich kenne wirklich keine Schule die nicht während der Unterrichtszeit eine Weihnachtsfeier mit den Kindern abhält. So soll es auch sein, denn ich finde die Vorweihnachtszeit ohnehin stressig, da muss ich nicht auch noch von Feier zu Feier hetzen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachtsfeier in der Schule - wie seht ihr das?

Antwort von emmisya am 27.09.2019, 16:55 Uhr

"wird den ganzen Advent hindurch mit den Kindern während der Unterrichtszeit gefeiert: Weihnachtsbasteln, Kekse backen, Adventsfeiern mit singen und Gedichten, vorlesen, Kerzen anzünden "

Mit anderen Worten: Die Kinder bekommen von Seiten der Schule eine schöne Weihnachtszeit.
Warum denkst du, ist eine weitere weihnachtliche Aktion von seiten der Eltern IN der Schule nötig?
Hilfe und Unterstützung wird an anderer Stelle (Schulfest im Sommer, Mithilfe bei Ausflügen o.ä.) sicherlich gerne angenommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachtsfeier in der Schule - wie seht ihr das?

Antwort von Oktaevlein am 27.09.2019, 16:56 Uhr

Wegen mir bräuchte es auch keine "Weihnachtsfeier" zu geben. Das ist dann NOCH ein Termin, an dem man (zumindest ist das bei uns so) Plätzchen-futternd gelangweilt rumsitzt.

Wenn euch die Feier wichtig ist, versucht doch, einen anderen Ort zu finden, z. B. Kirchengemeinde etc... kann natürlich sein, dass das dann Miete kostet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachtsfeier in der Schule - wie seht ihr das?

Antwort von FCB2011 am 27.09.2019, 17:15 Uhr

Hallo,

ich finde es schön und wichtig, wenn die Kinder eine kleine Weihnachtsfeier mit der Klasse haben. Bei uns findet erst ein Gottesdienst statt und danach wird der letzte Schultag vor den Ferien eben gemütlich in der Klasse verbracht, jeder darf ein paar Plätzchen und Kinderpunsch oder Tee mitbringen etc. Die Anwesenheit der Eltern finde ich dabei völlig unnötig und wäre auch nicht begeistert, wenn sie das ändern würden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachtsfeier in der Schule - wie seht ihr das?

Antwort von kati1976 am 27.09.2019, 18:00 Uhr

Das ist hier auch so,ich habe dafür Verständnis denn ist so das es mehr Arbeit für andere bedeutet. Ihr wollt doch sicher nicht die Kosten dafür tragen.


Es ist doch meistens so das in den letzten Tagen vor Weihnachten nichts los ist in der Schule dann macht die Feier doch während des Tages am Vormittag ohne Eltern. Wir machen das seit Jahren so und ein oder zwei Eltern finden sich immer die Zeit haben zum helfen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachtsfeier in der Schule - wie seht ihr das?

Antwort von Summer80 am 27.09.2019, 19:16 Uhr

Na ja, es bedeutet, dass der Lehrer in seiner unterrichtsfreien Zeit in der Schule bleiben muss. Zudem kann die Reinigungskraft die Räumlichkeiten nicht zu der Zeit reinigen, sondern kann erst später anfangen, wenn sie wahrscheinlich sonst schon Feierabend hat. Der Hausmeister muss auch länger bleiben, da er die Schule abschließen muss.

Gerade freitags ist doch an Schulen mittags Schluss. Wenn dann noch eine Veranstaltung stattfindet, wird es für alle länger. Und ihr wollt ja auch noch nicht mal direkt nach Schulschluss mittags beginnen, sondern "erst" um 15.00 Uhr. Da ist die Schule doch schon 1-2 Stunden "zu".

Das sind ganz schön viele Überstunden, die da für die Weihnachtsfeier in Summe zusammenkommen. Ich kann das verstehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachtsfeier in der Schule - wie seht ihr das?

Antwort von sternenfee75 am 27.09.2019, 19:47 Uhr

Hier geht es erst ab 16.30, wenn die OGS vorbei ist. Woher kann man die Räume nicht nutzen. Dann haben auch die meisten Eltern Feierabend und Zeit.
Unsere Klassenlehrer finden es ok, Mehrarbeit für andere ist es nicht, wir räumen danach auf und fertig.
Dieses Jahr waren schon alle Termine belegt, wir haben es jetzt vorgezogen auf Ende November und werden in der Zeit mit den Kindern zusammen denKlassenadventskalender Basteln.
Ich hasse den Dez auch immer mit all den Feiern, da die ganze Familie bei uns auch noch im Dez Geburtstag hat, aber dennoch finde ich die 2-2,5 Stunden machbar, um einfach auch mal die andern Eltern kennenzulernen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachtsfeier in der Schule - wie seht ihr das?

Antwort von memory am 27.09.2019, 20:50 Uhr

Mit ein bisschen Einsatz lässt sich best. eine andere Räumlichkeit finden...solch engagierte Eltern bekommen das doch hin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachtsfeier in der Schule - wie seht ihr das?

Antwort von Anna3Mama am 27.09.2019, 21:32 Uhr

Mit drei Kindern, zig Vereinen und noch eigenem ehrenamtlichen Engagement in der Weihnachtszeit finde ich persönlich jede zusätzliche Feier eine zuviel. Wir gehen auch nicht zu jedem Verein auf die Abschlussfeier sonst kämen wir aus dem Plätzchen essen nicht mehr raus .

Gibt es denn wirklich Interesse der Eltern an so einer Feier?

Ist doch schön, wenn sie in der Klasse feiern, meinetwegen auch noch mit der ganzen Schule.
Dass die Lehrer, Hausmeister und Putzkräfte keine Lust haben, in der Weihnachtszeit noch mehr zusätzliche Arbeit zu haben als sowieso schon, kann ich gut verstehen.

Was wollt ihr denn bei dieser Feier mit den Kindern machen, was nicht zuvor schon von der Schule -eben ohne Elternbeteiligung - gefeiert wurde? Reicht es nicht, dass die Eltern eben mit den Kindern zuhause in der Familie Weihnachten feiern?

Oder was genau hattet ihr denn geplant?

Wenn es Euch Eltern darum geht, nochmal alle zusammen zu sammeln, wie wäre es mit einem Stockbrotgrillen abends auf einem Grillplatz in der Nähe der Schule?
Wobei wir so ein Event immer zum Ende des Schuljahres oder auch zum Schulstart hin planen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachtsfeier in der Schule - wie seht ihr das?

Antwort von IngeA am 27.09.2019, 22:15 Uhr

Sehe ich genau so. Ich hab drei Kreuze geschlagen, dass die Grundschule der beiden Jüngeren nur eine Weihnachtsfeier für die Kinde gemacht hat und nicht auch noch die Eltern antanzen mussten.

Weihnachten feiere ich zu Hause mit der Familie. Diese ständigen Feiern in der Schule, im Verein etc. boykottiere ich mittlerweile komplett.

Ihr könnt ja fragen wer Interesse hat und dann außerhalb der Schule einen Ort suchen.

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachtsfeier in der Schule - wie seht ihr das?

Antwort von pauline-maus am 27.09.2019, 22:24 Uhr

Hier lassen wir die Weihnachtsfeier der Schule mit den Kindern eben in der Schule und nach deren Bedingungen ...hier ist das an einem Schultag mit Frühstück und Spielen danach.
Wir geben den Kindern alles mit fuer eine mit -bring -Party und müssen selber nicht dabei sein.

Alles was außerhalb der regulären Schulzeit stattfindet, ist privat und muss auch als solches organisiert werden.
Man fragt ja auch nicht beim chef an ,ob man am Wochenende in die Firma kann , um mit den Kollegen zu feiern, da trifft man sich eben in der Kneipe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachtsfeier in der Schule - wie seht ihr das?

Antwort von Biene88 am 28.09.2019, 7:46 Uhr

Bin auch Elternvertreter. Die Intention hinter dieser Feier (zumindest von meiner Seite) ist doch, dass sich die Klasse auch mit den Familien mehr zusammen findet.

Wir haben in der ersten Klasse im September mit Lagerfeuer, Buffet, Knüppelkuchen außerhalb der Schule gefeiert. Dieses Jahr (2. Klasse) werden wir im Oktober zu einem gemeinsamen Spielnachmittag einladen, bei dem die Spiele aus dem Klassenzimmer gespielt und ausprobiert werden können. Das findet zwar in der Schule statt (löst also nicht dein Problem), aber was ich sagen wollte: feiert doch nicht zur Vorweihnachtszeit, sondern in anderen Monaten, in denen nicht so viel los ist mit einem anderen "Motto".

Und ob nun in der Schule oder außerhalb. Man muss halt ein bisschen mehr organisieren, naja.

Mein Tipp an dich: reg dich nicht so auf! Vorallem nicht bei so einer Banalität, an der du eh nichts ändern kannst. Du machst dich nur kaputt und bist dann für die wichtigen Kämpfe, die z.B. in unserer Klasse gerade anstehen, nicht fit genug ;)

Ich kann dich verstehen, es ist ärgerlich, weil es die letzten Jahre ging und auf einmal nicht mehr, aber es gibt schlimmeres.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachtsfeier in der Schule - wie seht ihr das?

Antwort von KathrynJ am 28.09.2019, 9:04 Uhr

"Die" machen viel in der Weihnachtszeit mit den Kindern, zählt das gar nichts? Das ist doch sehr schön!
Kein Grund, sich darüber aufzuregen, dass es den Lehrern reicht, in dieser Zeit so viel für die Kinder vorzubereiten und zu planen. Und danach aufzuräumen, zu putzen etc.

"Da will man sich engagieren, und dann wird man so ausgebremst. "
Man kann sich engagieren, aber das sollte kein Egotrip auf Kosten anderer sein, die gefälligst zu spuren haben.

Dein Respekt vor Lehrern im Allgemeinen scheint ja nicht so groß zu sein, so wie Du unten mit Paragraphen um Dich wirfst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachtsfeier in der Schule - wie seht ihr das?

Antwort von niccolleen am 28.09.2019, 9:56 Uhr

Wieso organisiert ihr die Weihnachtsfeier nicht einfach woanders? Bei uns gibts auch immer wieder so kleine Feiern, mal bei einer Familie daheim, mal beim Heurigen, mal irgendwo anders. Wieso muss es denn unbedingt in der Schule sein?

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachtsfeier in der Schule - wie seht ihr das?

Antwort von emmisya am 28.09.2019, 11:48 Uhr

"wir Elternvertreter wollen eine Weihnachtsfeier an einem Freitag Nachmittag (15-17:30 Uhr) für die Klasse organisieren"

Dann macht das doch!
Ist es für euch wirklich ein Problem, dass ihr dafür den Raum (in der Schule) nicht auf dem Silbertablett serviert bekommt?

Das Nutzen eines Klassenraumes am Nachmittag/frühen Abend in der Schule zieht in der Tat einen mittelgroßen Rattenschwanz nach sich:
- Putzdienst kann das Klassenzimmer und die Toiletten nicht zur üblichen Zeit reinigen
- der Hausmeister muss später als üblich die Schule kontrollieren und später abschließen
- die Eltern, die sich im Klassenzimmer nett unterhalten, achten wenig bis gar nicht auf die Kinder, die durchs Schulaus rennen und Unsinn anstellen. Wer kümmert sich darum?
- die Klassenlehrerin hat an diesem Tag einen längeren Arbeitstag. Es sollte doch in ihrer Entscheidung liegen, ob sie das möchte.

Reg dich ab.
Jammer nicht rum und suche eine Alternative.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachtsfeier in der Schule - wie seht ihr das?

Antwort von DanniL am 28.09.2019, 13:04 Uhr

Also bei uns wird auch wirklich genug gemacht.
Es wird gesungen. Klassenintern wird sich auch gemütlich zusammengesetzt und am letzten Tag ist eine gemeinsame Feier in der Turnhalle, wo die Eltern und Verwandten dazu kommen dürfen.

Es ist ein netter Gedanke von euch, aber gerade in der Vorweihnachtszeit ist eh immer genug an Terminen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Warum sich aufregen?

Antwort von Marianna81 am 28.09.2019, 16:54 Uhr

Organisiert es doch in anderen Räumlichkeiten oder macht für die,die es interessiert,einen netten Ausflug, statt in der Klasse zu feiern. Geht gemeinsam auf den Weihnachtsmarkt oder so.
Außerdem: wie ist es denn die Stimmung in der Klasse?Wollen es Eltern überhaupt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachtsfeier in der Schule - wie seht ihr das?

Antwort von dhana am 28.09.2019, 21:03 Uhr

Hallo,

naja - die Schule muss die Rämlichkeiten ja nicht für eine private Feier zur Verfügung stellen - die Gründe wurden genannt, warum kann man das nicht akzeptieren.

Sprich - sucht euch einfach einen Alternative - z.B. bei der Kirche/Pfarrgemeinde - da gibts meist in den Pfarreien Räume die man dafür nutzen kann - bei uns sehr kostengünstig, dafür muss man hinterher selber wieder sauber machen.
Oder bei der Stadt/Gemeinde - nur da wird es die Räume nicht so kostengünstig geben.

Ich hab auch schon ähnliche Feiern in einem Altersheim organisiert - da muss man einfach nachfragen - aber gerade wenn es um Kinder geht - und man vielleicht noch die Senioren dort miteinbezieht, geht sowas durchaus.

Sprich nicht über das jammern was nicht (mehr) geht - sondern schaut euch nach alternativen um.

Gruß Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachtsfeier in der Schule - wie seht ihr das?

Antwort von DK-Ursel am 29.09.2019, 13:07 Uhr

Hej!

Wir hatten zu Zeiten menier kinder ene kleine Dorf-Folkeskole mit ca. 100 Kindern nud wir haben dan neine eigene Schule gegründet mit fast denselben gegebenheiten.
Und ich kan nDir daher aus Erfahrung mit viel Elternegagement sagen:
ein.

es ist toll, wenn man Eltern hat, die sich engagieren, gerade später war das ja enorm wichtig in der Friskole, die wir gegründet haben.
ABER es muß auch passen.
Und bedenke, daß die Scule schon mal nicht nur die Klasse Deiner kinder hat, sondern viele andere.
Käme jeder da auf die Idee, so was zu veranstalten,dürften Lehrer und hausmeister, Reinigungspersonal u.a. nur noch Dienst für diese Feiern schieben -außerhalb ihrer nromalen Arbeitszeiten, sondern dürften dazu auch bye-bye zu eigenen adventlichen verpflichtungen und Freuden winken.
Kommt Dir gar nicht in den Sinn, daß nicht nur andere Eltern - auch in Eurer Klasse - sondern auch das personal eigene Familien, eigene/ander Kinder hat, die auch feiern m,öchten,die auch zuhause mit ihren Eltern Advent feiern, über einen Weihnachtsmarkt gehen etc. wollen?
Und manchmal sind da, wie heir ja auch jemand schreibt, auch noch Geburtstagskinder im dezember, die befeiert werden möchtenwie die zu anderen Zeitenauch.
Nicht Dein problem?
Nein,sicher nicht - aber Du mußt deren Problem durch Deinen Wunsch nun auch nicht größer machen!

Wir haben ander ganzen schule immer 1 samstag als "Weihnachts-Aktitvitätstag gehabt; dazu habenm die kidner in ihrem normalen Tagesablauf sichwe auch schon mal Advent gefeiert, ansonsten haben wir Eltern uns rausgehalten undgehütet, da noch mehr anzuleiern.
und wenn ich mit 2 Kidnern (streckenweise ja auch an versch.Institutionen) dann irgendwann auch "gesättigt" war mit kiondlichen Adventsfeiern, möchte ich mir gar nicht vorstellen,w ie es Eltern und Personal mit noch mehr kindern geht.

Ich hätte abgewinkt, wenn da auch noch privat was organisiert worden wäre.
Und ich hätte ganz sicher nicht erwartet, daß das Schulpersonal sich auch noch engagiert.

Deine kinder bekmmen doch Weihnachtsstimmung vermittel - wieso reicht das nicht?

Fazit:
Elternengagemnt ist richtig und wichtig, aber Aktionismus schadet IMMER, egal wo und wann.
Jede Hilfe, jede Extra-Aktion, sollte doch das Personal enbtlasten und nicht noch mehr Druck aufbauen.
Und ich denke, allein der Gedanke daran, daß auch Lehrer, Hausmeister und Reinigungskräfte Familien haben, Menschen sind, die Kinder udn ein Privatleben haben (das vom eigenenabweichen DARF!), sollte einsichtig machen, daß man mit seinem Wunsch, dem womöglich einzigen Kind, das evtl .außer der Schule keine sonstigen Feiern hat, eben diesen Menschen mit zig Verpflichtungen sowohl privat als auch beruflich nicht noch mehr aufs Auge drücken sollte.
Die meisten haben gerade im Advent genug um die Ohren!

Elternengagement ist Hilfe - wenn die nicht dankend abgelehnt werden darf,ohne daß jemand beleidigt für immer "dann nicht!" sagt, ist sie keine Hilfe mehr, sondern unangenehme Last und Ärgenris.
ich bin sicher, DAS willst Du auch nicht.

Gruß Ursel, DK.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachtsfeier in der Schule - wie seht ihr das?

Antwort von Jomol am 30.09.2019, 14:35 Uhr

Bei uns gibt es eine Elternwanderung- alle Kinder und deren Eltern/ Geschwister, die Zeit und Lust haben, treffen sich an einem Samstag und gehen wandern. Lehrerin und Hortnerin werden eingeladen.
Macht doch eine Weihnachtswanderung oder übt ein kleines Programm mit den Kindern ein und fragt vorher in einem Altersheim an, bringt Kekse für alle mit- das ist eh vom Adventsgedanken viel passender als die 150. Weihnachtsfeier.
Klar ist es eine Umstellung und sicher ärgerlich, wenn es letztes Jahr noch ging, aber evt. Zeit für neue Ideen...
Grüße,
Jomol

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weihnachtsfeier in der Schule - wie seht ihr das?

Antwort von Philo am 30.09.2019, 17:12 Uhr

also, ich wäre froh, wenn so etwas nicht auch noch in der Adventszeit stattfinden würde.
Man ist ja schon gestresst genug durch die Adventsfeiern von Musikschule, Sportverein, Chor, Vorspielabende, Krippenspielproben, Weihnachtsfeiern in der Arbeit etc.
Da hätte ich echt keine Lust dazu.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Weihnachtsfeier

Hallo ihr Lieben, Heute kam die Einladung ... Kurz vor Weihnachten ist es wieder so weit: Weihnachtsfeier in der GS. Ich oute mich: Ich hasse diese Feiern. Wir feiern immer mit der Nachbarklasse. Vorher gibt´s immer einen Schneespaziergang meist ohne Schnee, mit den ...

von Streuselchen 28.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weihnachtsfeier

Ideen für Weihnachtsfeier

Hallo zusammen! Es ist zwar noch lange hin, aber die Zeit verfliegt wieder im Nu, deshalb mache ich mir jetzt schon meine Gedanken über die Weihnachtsfeier unserer Klasse. Meine Tochter ist jetzt ab morgen in der 4. Klasse. Habt Ihr Ideen, was wir für eine Weihnachtsfeier ...

von Polli1973 09.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weihnachtsfeier

Bastelideen für die Weihnachtsfeier

Hallo, die Kinder unserer 2. Klasse haben am 06.12. Weihnachtsfeier. Erst gehen wir zum Bäcker Plätzchen backen, nach dem Mittag soll noch was gebastelt werden, bevor der Weihnachtsmann kommt. Nun fehlt uns nur noch die Bastelidee. Habt ihr Ideen und könnt mir ...

von weigel 09.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weihnachtsfeier

Strafe kein Weihnachtsfeier - Korrekt?

Strafe kein Weihnachtsfeier - Korrekt? Ich bin so mächtig sauer auf die Lehrerin . Mein Sohn hat ADHS und nimmt täglich eine Tablette. Als er heute nach Hause kam, berichtete er mir, daß er mit den anderen Klassenkameraden keinen letzten ...

von rilanja 23.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weihnachtsfeier

Lehrerin will keine Weihnachtsfeier!

Hallo Ihr Lieben, hiermit melde ich mich erstmal aus dem USA Urlaub zurueck....Und gleich moechte mal wieder Eure Meinung hoeren. Unsere Lehrerin hat uns gestern verkuendet, dass sie dieses Jahr keine Weihnachtsfeier machen moechte, bzw. ohne Eltern, nur eine kleine Feier ...

von vivi2711 28.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier

Hallo, mich würde einfach mal interessieren, wie groß die Resonanz durch die Eltern bei den Weihnachtsfeiern in der Grundschule ist. Von wievielen Kindern kommen die Eltern zur Weihnachtsfeier und kommt ein Elternteil oder beide oder auch Großeltern? Grüße von ...

von SimoneB 18.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weihnachtsfeier

Ideen Weihnachtsfeier/Adventsgestaltung

Hallo, ich suche innovative Ideen zur Weihnachtszeit. Vergangenes Jahr (jetzt 2.Kl.) haben wir vormittags mit ein paar Muttis und der Klassenlehrerin zusammen mit unseren Kidis Waffeln gebacken und Liedchen gesungen. Dieses Jahr hab ich (bin Elternsprecher) unsere Klasse in der ...

von Florant 01.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weihnachtsfeier

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Salus Schlaukraft
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.