Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Elli30 am 15.03.2011, 10:34 Uhr

Gratis-Duden und jetzt Vertreterbesuch zu Hause

Hallo,

mal eine Frage: an unserer Schule gab es vor einiger Zeit einen Gratis-Duden. Jetzt wurde ich angerufen, ich habe irgendwie nicht so schnell geschaltet, weil ich am Putzen bin hier und jedenfalls meinte die Dame, es gibt ein Lernsystem für die Schule da würde jemand kommen der das vorstellt. Erst am Schluß hab ich dann verstanden, dass der nicht in die Schule kommt sondern heim. Die Adresse haben die ja von dem Gutschein für den Duden. Ich habe auch keinerlei Nummer oder Namen um das wieder abzusagen. Was stellt denn derjenige vor? Bei wem gab es auch solche Duden an der Schule? Brauch ich doch gar nicht.

Elli, die wohl vom Putzmittel giftige Dämpfe im Kopf hat

 
14 Antworten:

Re: Gratis-Duden und jetzt Vertreterbesuch zu Hause

Antwort von liha am 15.03.2011, 10:37 Uhr

Bei uns gab es die in der Schule und im Kindergarten.

Auf der Karte, die man ausfüllen mußte stand extra drauf, dass ein Vertreter vorbei kommt.
Deshalb habe ich auf die Gratisbücher verzichtet. Habe ich keine Lust zu.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gratis-Duden und jetzt Vertreterbesuch zu Hause

Antwort von Morla72 am 15.03.2011, 11:20 Uhr

Dann macht man eben nicht auf, wenn der nette Herr kommt...
Fertig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Warum sollten die dir das unverbindlich schenken?

Antwort von Henni am 15.03.2011, 11:37 Uhr

Es steht doch DRAUF, dass du damit einverstanden bist...also da umsonst Bücher entgegenehmen ohne auf den trichter zu kommen, dass du da natürlich dann heftig umworben wirst ist doch naiv! Und so wie morla vorschlägt, dann nicht aufzumachen finde cih ehrlich gesagt unmöglich... lass dich also beraten, ...und nächstes Mal das kleingedruckte mitlesen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gratis-Duden und jetzt Vertreterbesuch zu Hause

Antwort von zweimam am 15.03.2011, 11:41 Uhr

Es gibt leider NICHTS gratis! Schon gar nichts hochwertiges, wie einen Duden.

Mach einfach nicht auf, wenn jemand vorbeikommt. Noch besser, drück dem Verteter den "Gratis-Duden" in die Hand, mit der Bemerkung, dass du einfach keine Vertreterbesuche wünscht und der Firma nichts schuldig bleiben willst, da ja offenbar Bedingungen an das "Geschenk" geknüpft waren..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich sehe es wie Henni!

Antwort von liha am 15.03.2011, 11:41 Uhr

Ist doch klar, dass die was wollen...

Beratung schadet ja nicht. Mußt ja nicht kaufen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum sollten die dir das unverbindlich schenken?

Antwort von Morla72 am 15.03.2011, 12:01 Uhr

Was ist daran unmöglich? Ich bin nicht verpflichtet, irgendeinen Vertreter in meine Wohnung zu lassen.. und ich erspare dem Mann ja auch Zeit und Arbeit. Was nützt es ihm, wenn ich mich "beraten" lasse, aber dann sowieso nix kaufe?

Ok, vorher das Kleingedruckte zu lesen wäre in der Tat sinnvoll gewesen.. aber die Firma geht immer das Risiko ein, wenn sie solche Aktionen macht, dass dann die Leute eben nichts weiter kaufen und auch keinen Vertreter rein lassen.

(Wozu ich die Beratung eines Vertreters brauche, wenn ich mir ein Wörterbuch zulegen will, muss mir auch noch mal einer erklären...)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ Elli09

Antwort von novemberfee am 15.03.2011, 12:02 Uhr

Hallo, auf der Bestellkarte stand: Eine Nutzung Ihrer Daten können Sie auch jederzeit widersprechen, es genügt eine kurze schriftliche Mitteilung an die inmediaONE GmbH, An der Autobahn,33311 Gütersloh.

Mir kam das beim Lesen auch mehr als kritisch vor, aber ich dachte, zur Not schreibe ich eben dort hin. Ich habe die Karte von vorn und hinten kopiert, da man sie sonst ja samt Abmeldeadresse abgibt;-), was möglicherweise beabsichtigt ist.

Meine Telefonnr. hatte ich gar nicht angegeben, nur die Adresse.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum sollten die dir das unverbindlich schenken?

Antwort von liha am 15.03.2011, 12:16 Uhr

Ich finde es auch unmöglich.

Die hat am Telefon gesagt, er könne vorbei kommen und dann einfach nicht auf zu machen, finde ich dreist und unhöflich.
Man kann aufmachen und freundlich ssagen, dass man kein Interesse aht. Das finde ich ist das mindeste.

Den armen Kerl einfach stehen zu lassen (bestellt und nicht abgeholt), das gehört sich einfach nicht. Sorry...
Ich möchte jedenfalls nicht, dass man so mit mir umgeht.

Außerdem hat man damit nichts erreicht, weil er garantiert dann nochmal anruft und wieder auf der Matte steht. Dann lieber gleich freundlich und fair absagen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wenigstens wurdest Du vorher angerufen, ich hatte sie direkt an der Tür.

Antwort von Gaby J. am 15.03.2011, 12:27 Uhr

Unser Kind wäre eins von wenigen auserwählten Kindern die in den Genuss kommen, von Super Schulmaterial. Blablabla.....

Das ganze abends nach 20 Uhr.

Ich hab ihr dann gesagt das wir da kein Interesse haben und ich es nicht toll finde, wenn unter der Woche, abends so spät noch Vertreterbesuch kommt. Zumal sie ja auch mit beiden Eltern und dem Kind sprechen wollte.

LG Gaby

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Elli30

Antwort von montpelle am 15.03.2011, 17:23 Uhr

Du hast doch unterschrieben, dass du mit solchen Besuchen einverstanden bist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gratis-Duden und jetzt Vertreterbesuch zu Hause

Antwort von mams am 15.03.2011, 19:30 Uhr

unsere schule hat das auch mal gemacht und dann elternbeschwerden erhalten wegen dieser vertreter. beim zweiten mal haben wir dankend abgelehnt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wir hatten danach noch nie Vertreterbesuch....

Antwort von CarWi am 15.03.2011, 19:54 Uhr

...glücklicherweise.
Ich dachte auch immer, da kommt sicher was- aber 3x habe ich ein Buch bekommen und 3x nie was hinterher an Anrufen oder Vertreterbesuchen....Hatten wohl doch mal was zu verschenken ....?
LG CArmen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gratis-Duden und jetzt Vertreterbesuch zu Hause

Antwort von disi am 15.03.2011, 20:32 Uhr

hallo,
sowas hatten wir vor kurzem auch. Ich habe dieses aufgrund genau dessen nicht gewollt. Alles was um sonst ist und wo ich Adresse etc. angeben muss möchte ich nicht haben. Das ist leider so.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gratis-Duden und jetzt Vertreterbesuch zu Hause

Antwort von alphafrau1 am 17.03.2011, 11:05 Uhr

Bei uns stand der Vertreter auch unangemeldet vor der Tür und wurde umgehend weggeschickt. Daraufhin wollte ich bei meiner 2.Tochter diesen Zettel nicht mehr ausfüllen. Kam der Hinweis von der Schule, dass sie mit diesem kostenlosen Duden arbeiten und sie dann ja keinen hat. Habe dann ausgefüllt, aber den Text durchgestrichen, in dem es heißt, dass man über andere Angebote informiert werden will. VG pali

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Duden

Hallo, kann jemand einen guten Duden empfehlen?? Ich möchte mir einen anschaffen, da jetzt in der 3. Klasse der Deutschunterricht doch recht anzieht und vielfältig ist. Da möchte ich doch lieber mal nachschlagen können bevor ich da was falsch erzähle

von kathi-maus 26.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Duden

Duden...

ich dachte immer im Duden findet man alle Wörter und deren Bedeutung... im Schülerduden steht nur die Rechtschreibung... im normalen Duden auch? Ich dachte immer die Bedeutung der Wörter steht da mit bei. Gibt es denn ein ...

von susafi 20.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Duden

welchen duden und welches englischwörterbuch für 3.klasse

ich möchte nachher los und einen duden und ein englischwörterbuch für unseren sohn (3.klasse) kaufen. nur was nehm ich da? für deutsch den richtigen duden oder extra einen für grundschulkinder? in der schule haben sie dieses ...

von Sunny 27.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Duden

2. Schuljahr - DUDEN - Welcher ist der richtige oder welchen habt Ihr ???

Hallo, ich würde gerne einen Duden für meine Tochter kaufen, sie ist jetzt in die 2 - te Klasse gekommen. Kann mir jemand einen Tipp geben, welcher Duden gut ist? Welchen habt ihr denn??? Wäre schön, etwas von Euch zu hören. Liebe ...

von Sonnenkinder22 02.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Duden

Anschlussfrage: Duden / Lexikon

Wir haben trotz vieler Bücher zugegebenermaßen kein Lexikon, obwohl ich mir schon seit Jahren eins für Leonie (8) zulegen möchte. Es scheiterte immer daran, dass ich mich für keins entscheiden kann. Deswegen meine Frage, damit mein Kind auch mal zu einem Lexikon kommt: Welches ...

von prinzesschen 22.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Duden

Habst Ihr alle einen Duden oder Lexikon zu Hause?

Für Erwachsene mein ich? Meine Süße sollte letztens damit eine Hausaufgabe erarbeiten, nur hatte ich außer einem Kinderlexikon nix weiter an Hand. Und es sollte ausdrücklich mit einem Duden sein. Die Lehrerin meinte auch °wortwörtlich° zu den Kindern, eine *normale* Familie ...

von sunnymausi 22.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Duden

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.