Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von max am 27.03.2007, 19:57 Uhr

Erstkommunion

Hallo!

Wer hat denn noch Erstkommunion heuer? Würde mich interessieren wie das bei euch so abläuft. wie viele Leute habt ihr eingeladen, was macht ihr danach noch?
Bei uns kämen so zw. 12-14 Leute zusammen mit Omas, Opas, Tanten, Taufpatin,...Und ich hätte mir gedacht, in der Kirche dauert es ungefähr bis mittag und dann gehen wir essen zum Heurigen, bissl Tratschen, Lisa kann dort im Garten rumrennen und mit der KLeinen der Taufpatin spielen und am frühen Nachmittag werden dann eh alle schön langsam heimfahren.

So Sachen wie Zoo oder Prater tu ich mir sicher nicht an mit ganzen Verwandtschaft im Anhang, das machen wir lieber mal allein.

Wir sind aus Ö.

lg max

 
6 Antworten:

Re: Erstkommunion

Antwort von schnecke71 am 27.03.2007, 20:09 Uhr

Unsere zweite Tochter hat heuer auch Erstkommunion. Die Messfeier dauert bei uns rund 1 Stunde - danach ist Agape und so werden wir um 12:30 zum MIttagessen kommen. Wir gehen in ein Lokal - schon reserviert! - und danach (schätz um ca 15Uhr) übersiedeln wir zum Onkel in den Garten (genau gegenüber vom Lokal) bzw bei Schlechtwetter zu ihm hinein. Da ist wesentlich mehr Platz und die Kinder können toben/spielen/... was auch immer.
Zum Essen geladen sind die Großeltern, Urgroßmutter, Taufpaten aller der Kinder und unser Pfarrteam. ZUsammen sind wir 15 Personen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erstkommunion

Antwort von chrissyf.71 am 27.03.2007, 22:59 Uhr

Hallo!

Meine Große kommt dieses Jahr zur Erstkommunion. Die kirchliche Feier ist bei uns für 10:00 Uhr angesetzt, Dauer etwa 1 1/2 Stunden. Danach werden wir zu uns nach Hause gehen, wo unsere "Köchin" bereits damit begonnen hat, das Mittagessen zu machen. So gegen 15:30/16:00 Uhr wird´s dann noch Kaffee und Kuchen geben, mit anschließendem gemütlichen Ausklingen des Tages. Zwischen Mittagessen und KAffee kommt noch ein Freund von mir, der Pressefotograf ist, vorbei und geht mit uns Fotos machen.

Wir werden ca 25 PErsonen sein (ELtern, Geschwister, Großeltern, Urgroßeltern, Paten)

LIebe Grüße!
Chris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nachtrag: was anziehen?

Antwort von max am 28.03.2007, 7:55 Uhr

Danke erstmal. Und was ziehen eure Mädels an? Bei uns gibt es Kutten für alle und drunter haben die meisten anderen eben ein hübsches Kleid an. Lisa will unbedingt ne Hose und am liebsten ihre rote Cargohose. Hm, wir werden noch schauen ob es viell. eine schönere Frühlingshose gibt die ihr gefällt. Oder was meint ihr? Ich mein, unter der Kutte sieht man es eh nicht aber eben danach.

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachtrag: was anziehen?

Antwort von Dorilys am 28.03.2007, 10:06 Uhr

Wir haben dieses Jahr auch Erstkommunion bei meiner Tochter. Ich hätte es auch schön gefunden, wenn sich bei uns die Kutten durchgesetzt hätten, aber leider wollte die Mehrheit hier "echte Komminionbekleidung". Meine Tochter hat sich einen Hosenanzug ausgesucht (Ebay 200087304349) ausgesucht, ein Kleid wollte sie auf keinen Fall.

Bei uns ist um 10 Uhr der EK-Gottesdienst. Dann gehen wir mit der Familie (Meine Geschwister und die meines Mannes plus deren Familien plus Oma) in eine Gaststätte essen und bleiben da auch zum Kaffe. Unser Hau hat verhältnismäßig kleine Räume und für ein Gartenfest weiß man eben nich, wie das Wetter wird. Zur Gasstätte gehört ein kleiner Tierpark und ein großer Spielplatz, da werden wir den Nachmittag schon umkriegen. Auch wenn es Streit mit SM geben wird, werde ich für die Kinder Wechselklamotten mitnehmen, damit sie zwischenzeitlich auch raus können. Abschluß ist die Dankandacht um 18 Uhr.
LG Dorilys

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erstkommunion

Antwort von jokasilemi am 28.03.2007, 13:59 Uhr

wir hatten zwar letztes Jahr Erstkommunion, dennoch hier mal unsere Erfahrungen:
die Messe ging wirklich sehr lang, dann die Gratulanten vor der Kirche. Ich bin mit meiner Jüngsten (damals 2) und meiner Mutter ein bissel eher wieder nach hause, um das Essen fertig zu machen (Vorgekocht Gulasch, dazu Rotkohl und Semmelknödel - aber fertige, die nur in die Mikrowelle müssen, als Nachtisch Eis). Wir waren bestimmt 25-30 Leute (habe selbst 3 Kinder und 5 Geschwister etc. Gefeiert haben wir in unserem Pfarrheim, da ist alles da (Küche komplett, Sanitäres, große Räume etc). Nach dem Mittag war Geschenkeauspacken und plaudern; die Kleine musste schlafen, die Kinder haben viel gespielt. Kaffeetrinken (die Verwandtschaft hat Kuchen mitgebracht), danach sind wir Spazieren gegangen. Leider war es kühl und regnerisch. Dennoch haben wir noch am Abend gegrillt, wenn auch drinnen gegessen. Meinem Sohn hat der Tag super gefallen.
Zur Kleiderfrage: bei uns war es den Kids freigestellt ob Kutte, festliche Kleidung oder das Kommunionkleid im Brautkleid-Stil. Eigentlich bin ich ein Verfechter der Kutte, aber nur, wenn sie alle tragen. So war es bei uns ein komisches durcheinander.
Mein Sohn trug eine dunkle Hose, helles Jackett. Bei Mädels (meine Tochter geht nächstes Jahr) bin ich gegen die Brautkleider, ich werde ein schickes Kleid kaufen. Wenn deine Tochter lieber ein Hose mag, dann geh doch einfach mit ihr shoppen. Oder schau dir mal die Kleidung von Klara Klamotti (Tochterfirma von ToffTOgs) an, die haben da schicke festliche Sachen auch mit Hosen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erstkommunion

Antwort von Eileen am 29.03.2007, 13:42 Uhr

Ich kenne diese Kutten aus Belgien zur Firmung. Darunter tragen die Kinder einfache schöne neue Kleider die praktisch sind und weitergetragen werden können - also nicht zuuuu festlich. Zur Erstkommunion und Firmung sind z.B. in Belgien schon ewigkeiten (zu Meiner Zeit bereits : *gg*)die Brautkleider und Anzüge abgeschafft worden. Zur Erstkommunion tragen die Mädchen meistens irgend etwas weisses/crèmefarbenes (Kleidchen, Röckchen) die Jungs 3/4-Hosen in Frühlingsfarben mit schönem Hemd oder T-shirt. Mein Mann (Deutscher) fand es sehr erfrischend zu sehen, dass es nicht sooo steif ist. Leider werden wir hier (Bayern) mit unserem Sohn einen steifen schwarzen Anzug kaufen müssen, denn die Mädchen laufen hier noch in Brautkleidern rum - ich empfinde es als super super altmodisch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.