Januar 2020 Mamis

Januar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Krümelhase, 12. SSW am 09.07.2019, 20:16 Uhr

Zweites Kind - neue Ängste

Hallo liebe werdende Mamas,
Ich wollte mal hören, wie es bei euch so ist...seit ich weiß, dass ich schwanger bin, habe ich Angst vor CMV. Bin nach wie vor negativ. Meine „große“ Tochter ist gerade 1,5 Jahre alt, geht zwar nicht in die Kita, aber in die Krabbelgruppe und das Kinderturnen, könnte sich also anstecken.
Jetzt möchte ich ihr aber nicht das Gefühl vermitteln, sie zu meiden oder nicht liebzuhaben, nur aus Angst vor einer ( trotz aller Panikmache) relativ seltenen Krankheit. Das würde sie ja auch gar nicht verstehen. Also versuche ich, mir und ihr häufig die Hände zu waschen und natürlich die normalen Hygieneregeln einzuhalten. Aber von dem Rat „nicht auf den Mund küssen und kein Essen teilen“ halte ich wenig. Schließlich kann sie auch Speichel oder Tränen auf der Backe haben, wenn ich sie dorthin küsse...

Wie geht ihr damit um?

Liebe Grüße

 
9 Antworten:

Re: Zweites Kind - neue Ängste

Antwort von Mamafrau, 14. SSW am 09.07.2019, 21:16 Uhr

Hallo,

ist das nicht ein "Igeltest" für /bei Schwangere ob die jenige den Virus mal hatte...

Also ich hab meinen Mupass gerade nicht hier, aber ich weiß, dass ich so einen Test gemacht habe (irgendwas zur Herpesfamilie) und positiv war/bin.

Wo man sich den jetzt holt kann ich gar nicht sagen
Ich mache mir aber grundsätzlich über "was wäre wenn" keine Gedanken.

Wenn du solche Angst (Panik) hast besprich das lieber mit deinen Arzt was man so tun kann.

Wichtig finde ich einfach nur (und das ist bekanntlich leichter gesagt als getan) die Ruhe zu bewahren

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweites Kind - neue Ängste

Antwort von Kaitlyn am 09.07.2019, 21:49 Uhr

Ich arbeite an einer Grundschule, also ist das Risiko theoretisch ziemlich hoch. Ich habe meinen FA drauf angesprochen und er ist völlig tiefenentspannt und meinte da müsse ich mir keine Sorgen machen. Versuch diese Angst nicht überhand nehmen zu lassen, halte dich an die Hygieneregeln und ansonsten genieße deine Schwangerschaft!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweites Kind - neue Ängste

Antwort von Krümelhase, 12. SSW am 09.07.2019, 21:53 Uhr

Ja, hab den Test machen lassen und habe keine Antikörper.

Deshalb habe ich ja etwas Schiss. Aber die „Tipps“ meines Arztes waren eben nur : Kind nicht auf den Mund küssen und kein Essen teilen und das ist einfach nicht wirklich praktikabel. Daher versuche ich, mich nicht kirre machen zu lassen und hoffe einfach, dass ich mich nicht anstecke, schließlich ist das auch bisher nicht passiert...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweites Kind - neue Ängste

Antwort von 4unter7, 14. SSW am 09.07.2019, 23:23 Uhr

Guten Abend,
ich frag mal ganz blöd...Ist das denn so schlimm wenn man sich damit ansteckt? Bei meinem 3. Kind habe ich mich kurz vor der schwangerschaft angesteckt und das dann durch die erste Blutabnahme erfahren. Ich hab davon nichts gemerkt und das Baby offensichtlich auch nicht. Eine Freundin von mir hat das jetzt gerade aktuell und ich sehe sie mehrmals die Woche...Bin ich da leichtsinnig? Irgendwie ist mir die Gefahr da garnicht bewusst. Klärt mich doch bitte mal auf!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweites Kind - neue Ängste

Antwort von marie-lu, 13. SSW am 10.07.2019, 6:48 Uhr

Naja wenn du den Virus in der Scheide hast während du gebärst ist die Gefahr groß, dass das Kind sich damit ansteckt und evtl daran stirbt.
Aber genital Herpes kommt wirklich selten vor. Da müsste man wirklich den Herpes da unten haben ... wenn man ihn an der Lippe hat ist es fürs Kind harmlos.
Ich bin CMV positiv hatte auch schon genital Herpes (nicht schön). Wichtig ist einfach entspannt zu bleiben und sich in nix reinzustressen, dann bleibt auch der Herpes weg.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweites Kind - neue Ängste

Antwort von Mücke81, 12. SSW am 10.07.2019, 10:41 Uhr

Hm... also soweit ich weiss soll man doch erst aufpassen wenn das Kind da ist oder etwa nicht??? Ich hatte während meiner SS schon Herpes, auch ohne Kind. Das Zeug krieg ich von Fieber oder wenn die Luft trocken ist oder oder oder... da kannst du nix gegen machen. Soweit ich weiss ist es in der SS unproblematisch. Wenn das Kind geboren ist, ist aufpassen angesagt oder irre ich mich?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweites Kind - neue Ängste

Antwort von Krümelhase, 12. SSW am 10.07.2019, 11:31 Uhr

Also, ich bin nicht ganz sicher, ob CMV wirklich für Genitalherpes oder Lippenherpes verantwortlich ist. CMV ist EIN Herpesvirus, aber da gibts ja wohl ein paar verschiedene.
Und so wie ich das verstanden habe, ist eine Ansteckung in der SS insofern ungünstig, weil sich das Baby im Bauch anstecken kann und dann evtl. dadurch Entwicklungsstörungen bekommt oder Schlimmeres. Aber nur, weil sich die Mutter ansteckt, muss es wohl nicht unbedingt auch das Baby kriegen und selbst wenn es sich ansteckt, muss nichts Schlimmes passieren. Aber kann halt. Daher meine Sorgen.

Und Neugeborene sollten es wenn möglich auch nicht unbedingt kriegen. Ist also sowohl in als auch nach der SS nicht so das allerbeste. Aber wenn man es schon vorher hatte, ist es angeblich nicht mehr so schlimm, wenn man es nochmal bekommt, weil dann die Ansteckungsgefahr fürs Baby noch geringer ist.

Deshalb interessiert mich ja, wie ihr das als Zweit- oder Mehrfachmamas handhabt.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweites Kind - neue Ängste

Antwort von DieRegenfrau, 17. SSW am 10.07.2019, 12:10 Uhr

Mir geht es genauso, mein Kind ist 2 1/2 Jahre und ich bin weiterhin CMV negativ (leider auch noch Ringelröteln)

Ich versuche so gut es geht nicht mit Speichel etc in Berührung zu kommen, aber es ist echt nicht so einfach. Ich hoffe einfach, dass er selbst auch noch negativ ist, sonst hätte ich es inzwischen bestimmt auch. Ansonsten versuche ich mir auch nach Kontakt (wickeln, Nase putzen) häufiger die Hände zu waschen.
Engen Kontakt zu unter 3-jährigen versuche ich zu vermeiden.. aber alles gar nicht so einfach

Grüße aus dem Dezember..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweites Kind - neue Ängste

Antwort von drosera am 11.07.2019, 18:52 Uhr

Hi,
CMV hat weder was mit Lippen- noch mit Genitalherpes zu tun. Bei einer Erstinfektion während der Schwangerschaft besteht ein Risiko der Übertragung auf den Fötus und das kann zu schweren Behinderungen führen. Hauptüberträger sind Kleinkinder durch Stuhl, Urin, Spucke und Rotz.
Hände Waschen würde ich gar nicht mal für so relevant halten ( außer nach dem Windeln), aber die Reste der Kinderportion sollte man sich schon verkneifen, auch gemeinsames Besteck oder feuchte Küsschen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Ängste nach Termin

Hallo ihr lieben, gestern hatte ich mein ersten FA Termin bei 6+3 Zu sehen war aber nur eine Fruchthöle und Anlagen sie meinte ich bin eher bei 5+ aber nicht weiter Jetzt bin ich total verunsichert und hab Angst weil ich das von der ersten ss nicht kenn.. Hatte das schon ...

von Alinalilly 18.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Ängste

Ängste in der Schwangerschaft

Hallo Zusammen, ich habe mich gerade erst registriert und habe noch nie aktiv in einem Forum geschrieben. ich versuche es hier einfach mal :) Ich (27) und mein LG (29) haben vor einem halben Jahr entschieden, dass wir uns ein Kind wünschen. Wir stehen beide fest im Job, ...

von Catty1107, 6. SSW 28.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Ängste

Sorgen und ängste

Hey Leute ich muss euch mal was fragen. Es hat jetzt nichts direkt mit der Schwangerschaft zu tun sondern eher schon damit wenn die Kinder dann da sind. Und zwar wurde ich in einem anderen Forum als leichtsinnig bezeichnet nur weil meine Kinder alle beide nestchen und Himmel ...

von Aqua-Fairy, 11. SSW 15.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:  

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.