April 2016 Mamis

April 2016 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Aprilboy03 am 29.09.2016, 15:35 Uhr

Wachstumsschub um die 26.woche

Hallo, ich hatte schon gestern ins forum geschrieben.wie es bei euch mit dem schlafen übertags ist. Heute habe ich das Buch "oh je ich wachse" von meiner Schwägerin gelesen. Mein kleiner ist seit er 22.Wochen alt ist,ganz verändert,er weint übertags viel und schläft auch nicht mehr so gut übertags . Er findet sehr schwer in dem Schlaf , wo er sonst 1,5 bis 2 Stunden schaffte, ist jetzt nur mehr eine halbe bis 1 Stunde drin. Er weint auch jedesmal wenn er wach is,dass hat sonst nie gemacht. Hat jemand von euch auch erfahrungen mit diesem Schub?

 
13 Antworten:

Re: Wachstumsschub um die 26.woche

Antwort von SunnyA. am 29.09.2016, 19:54 Uhr

Bei uns ist es schwierig zu sagen. Meine kleine verhält sich leider seit der 8ten Woche zu 90% als hätte sie einen Schub.
Anfangs habe ich das Buch auch noch gelesen mittlerweile schaue ich gar nicht mehr rein. Sie ist sehr quängelig, zappelt viel, das stillen ist oft schwierig, sie schläft kaum und außer Mama und Papa sind fast alle doof. Das schlaucht ungemein. Ich kann bei ihr daher die Schübe nicht wirklich erkennen. Aber wenn deiner erst seit kurzem so ist spricht ja vieles für einen Schub. Angeblich geht es ja meistens plötzlich von einem auf den anderen Tag wieder besser.
Ich drück dir jedenfalls die Daumen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsschub um die 26.woche

Antwort von Sk1990 am 30.09.2016, 6:39 Uhr

@sunnyA: oh je,die arme kleine. Das geht wie du sagst natürlich an seine Grenzen und man fühlt sich dann so hilflos und fragt sich,ob man alles richtig macht. Dann hoffe ich;dass es sich bei euch auch irgendwann einpendelt.✊✊

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsschub um die 26.woche

Antwort von HannesMum23 am 30.09.2016, 8:34 Uhr

hey,

ich fühle auch mit dir
Unser Zwerg ist gefühlt auch ca 8 Woche im Dauer Schub. Manchmal merke ich das er noch anstrengender wird, das ist aber mehre tageweise und nicht wochenweise abhängig.
ich denke aber das er seit dem er sich vor drei Wochen das erste Mal gedreht hat, dass es etwas leichter geworden ist.
Klar er weint immer noch viel und meckert gefühlt den ganzen Tag. aber ich denke er ist in einem Alter wo ich ihn auch meckern lassen kann, solange er nicht weint!!!
Und das macht mir den Alltag leichter.

ich merke immer nur, wenn die Wochen wo die Schübe um sind, das er neue Dinge probiert und kann. das aber das einzige.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsschub um die 26.woche

Antwort von Kamon78 am 30.09.2016, 12:47 Uhr

Hi,
Bei uns sieht es zur Zeit ähnlich aus. Er ist Anfang der 26 Woche. Er ist oft sehr müde findet aber nur unter Kampf in den Schlaf und dann auch nicht wirklich lang. Meist so ne halbe Stunde. Seit ca einer Woche wacht er auch nachts sehr oft aut und weint, das kenne ich sonst gar nicht von ihm.
Wegbewegen oder ablegen ist zur Zeit auch nicht drin, da wird sofort geringelt oder laut geschriehen. Ich hatte mir gestern das Buch auch mal wieder hergenommen, weil ich dachte mal schauen wann der nä. Schub dran ist. Es würde ja voll passen. Wir wollen am Sonntag in den Urlaub fahren, hoffentlich wird er bald wieder entspannter. Arme Maus und die böse große Welt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsschub um die 26.woche

Antwort von IrisHamburg am 30.09.2016, 13:56 Uhr

Ich glaube nicht an die Schub-Theorie. Natürlich lernen die Kleinen immer mehr und kriegen mehr mit, und das sorgt dann auch mal für Verunsicherung, möglicherweise Angst und schlechte Laune. Aber dass das immer in bestimmten Wochen stattfindet, wie in dem Buch beschrieben, kann ich nicht bestätigen. Der 6-Wochen-Schub passte perfekt, und das war insgesamt die schwierigste Zeit hier mit dem Kleinen. Aber der 8-Wochen-Schub, weiß ich noch, fiel nur auf einen Freitag;-)...dann war er monatelang super drauf und neulich nochmal sehr launisch, das passte aber zeitlich nicht zu den beschriebenen Schüben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsschub um die 26.woche

Antwort von FrauStorch am 30.09.2016, 14:28 Uhr

Bei uns ist es seit einigen Tagen wieder recht schwierig.
Unser Kleiner ist wieder viel am schimpfen und dauermüde. Weglegen geht nur schwer.

Dazu kommt noch sein Charakter. Er ist sehr schreckhaft und fremdelt viel. Er mag auch keine anderen Babys und weint sofort los wenn diese Geräusche machen. Das nervt mich total. Baby quieckt, unser weint. Baby quiekt wieder, unser weint wieder das kann der stundenlang so machen... Manchmal weint er schon wenn eine fremde Person ihn anschaut. Besonders bei Frauen, Kinder und andere Babys. Männer mag er lieber.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsschub um die 26.woche

Antwort von Laurenzia am 30.09.2016, 14:50 Uhr

Mein großer war auch so sensibel. Am liebsten nur zuhause alleine mit mir. Er war sehr schnell überreizt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsschub um die 26.woche

Antwort von knuspi am 30.09.2016, 15:59 Uhr

Unsere weint auch manchmal wenn andere gucken, sogar bei meiner Mutter, das tut mir richtig leid. Ansonsten jammert sie auch viel rum, vorallem wenn etwas nicht so klappt wie sie es grade gerne hätte. Trinken will sie auch kaum noch da ist der löffel schon interessanter. Da ich den 19 wochenschub kaum gemerkt habe, habe ich dieses mal gar nicht mehr ins Buch geschaut, aber es würde wahrscheinlich hinkommen. Bin so happy das sie sich seit 3 Tagen vom Bauch auf den Rücken drehen kann

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsschub um die 26.woche

Antwort von SunnyA. am 30.09.2016, 20:10 Uhr

Danke für euren Zuspruch.
Muss nochmal hinzufügen dass ich trotzdem sehr versuche diese zeit zu genießen. Klar bin ich manchmal neidisch auf Freundinnen die problemlos mit ihren Babys den ganzen Tag unterwegs sein können oder die beim Kaffeeklatsch einfach so einschlafen.
Aber: ich bin so froh dass ich ein gesundes Mädchen habe und Mütter mit zb kranken Kindern würden sich wahrscheinlich darüber freuen "nur" solche Alltagsprobleme zu haben wie ich. Das versuche ich mir immer nochmal klar zu machen wenn ich an meine Grenzen komme. Wir können einfach nur glücklich sein dass wir gesunde Babys haben

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsschub um die 26.woche

Antwort von Aprilboy03 am 30.09.2016, 20:45 Uhr

Ja da habt ihr alle recht, ob diese schüben genau überein stimmen weiß man nicht so recht. Aber vielleicht gibt es einem einbisschen Klarheit über das viele nörgeln und weinen. Obwohl man seinen kleinen gar nicht so kennt. Hauptsache sie sind gesund und munter &522;

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsschub um die 26.woche

Antwort von Marzipan2015 am 30.09.2016, 21:58 Uhr

Ich glaube ehrlich gesagt auch nicht an die Schubtheorie. Da werden mir selbst die Babies schon zu sehr in eine Schub-lade gesteckt. Sie sind, wie sie sind und haben, was sie haben. Die letzten fünf Nächte waren bei uns auch echt anstrengend und das mit dem tagsüber kaum schlafen kenne ich auch. Heute hat er tatsächlich mal gute zwanzig Minuten auf seiner Decke gelegen und “gespielt“. Was auch immer mal für paar Minuten geht, ist die Wippe. Dann kann ich mal schnell Wäsche aufhängen oder die Spülmaschine einräumen. Mit fünf Leuten, Hund und Katze kommt ein Haufen Arbeit zusammen. Da komme ich kaum hinterher. Aber ich habe mich damit abgefunden, dass es so ist und mache nur, was ich schaffe. Und das ist nicht viel. Der kleine Kerl sabbert grad so viel, dass ich ihn ständig umziehen muss. Da kommt es echt zur Zeit zu Klamottenengpässen.
Aber er hat heute eine Veilchenwurzel von mir bekommen, die findet er großartig und damit ist es etwas angenehmer.
Wir werden sehen was morgen kommt.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsschub um die 26.woche

Antwort von Jesseldessel am 01.10.2016, 7:59 Uhr

Guten Morgäähn!
Also ich bin mir auch nicht immer so sicher was die Schübe betrifft. Sie ist in den letzten Wochen immer mal wieder ganz schön anstrengend und nörgelig aber auch nicht jeden Tag.
Ein 'leichtes' Kind ist sie aber sowieso nicht...
Aber wer ist das schon?!
Ich versuche dann oft jemanden zu besuchen, da lässt sie sich irgendwie meist gut ablenken weil sie etwas Action hat.
Zu Hause will sie auch ganz oft nicht abgelegt werden. Ist aber dauermüde.
Wenn Sie tagsüber einschläft, schläft sie aber zum Glück auch mal ne halbe Stunde bis anderthalb. Das einzige was hier wirklich dauerhaft blöd läuft, seit Wochen, sind die Nächte. Sie schläft wirklich schrecklich unruhig...
Ich wünsche Euch, mit den 'Dauernörglern', jedenfalls viel Durchhaltevermögen und Kraft!
Und den Anderen natürlich auch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsschub um die 26.woche

Antwort von SunnyA. am 01.10.2016, 12:02 Uhr

Das mit dem unruhigen schlafen kenne ich leider. Meine strampelt und zappelt von 0h bis 6h durch. Dann ist es eh vorbei mit schlafen. Ich befürchte das wird sich bei uns auch so schnell nicht legen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Noch 6 Wochen ...

... theoretisch bei mir! So langsam heißt es Endspurt, seit gestern bin ich nun offiziell im Mutterschutz. Es wird ja schon langsam beschwerlich mit der riesigen Kugel und ich bin immer ziemlich schnell müde, aber im Grunde genommen geht es mir nach wie vor ganz gut und ich kann ...

von Zinderella, 35. SSW 14.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   woche

Wenig Fruchtwasser 34 ssw kind ist 2 wochen zurück

Hallo, vielleicht hat/hatte hier jemand das selbe Problem. Undzwar bin ich momentan in der 34 ssw und heute wurde festgestellt das ich wenig Fruchtwasser habe und das mein Kind auch 2 Wochen zurück gebildet ist, sprich das Baby ist 32ssw. Weiß irgendjemand wie es weiter ...

von YWB, 34. SSW 10.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   woche

Wochenwechsel - nächster Meilenstein geschafft

Guten Morgen ihr Lieben! Ich bin gerade richtig glücklich die 34 SSW ist vollendet und ich bin heute in die 35 SSW gerutscht. Es geht auf die Zielgerade Ich hatte gestern auch ...

von Jules23, 35. SSW 19.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   woche

Jetzt alle zwei Wochen herzrasen 🙈

Guten Morgen Mädels, bei mir geht es jetzt im 14 tägigen Rhythmus weiter mit den FA Untersuchungen. Wird bei euch jetzt jedes Mal ein CTG gemacht? Auf meinem Fahrplan für die SSW steht ab der 30 Woche jede zweite Woche eventuell CTG. Wird bei euch eigentlich jedes Mal der ...

von JaichBaby, 32. SSW 16.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   woche

Hallo Woche 34

34 woche schon

von Babymama2021, 34. SSW 13.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   woche

Wochenwechsel

Endlich bin ich in der 30 ssw... Freu mich voll, vorallem steht jetzt die magische 3 vorne... So langsam wird alles real

von Baby2021April, 30. SSW 07.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   woche

Wochenbett-Essensvorrat

Hallo ihr Lieben, nun habe wir mal eine Frage an euch. Wir fangen gerade ein wenig an uns aufs Wochenbett vorzubereiten. Wir wollen viel vorkochen und einfrieren und suchen nach Ideen. Aber irgendwie fällt uns nichts wirklich ein Habt ihr ...

von Jules23, 29. SSW 10.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   woche

25 woche 🥴🥴🥴 bald sind unsere babys da

Oje schon 25 Woche die Tage und Wochen werden immer weniger und dann ja halten wir sie in den Armen Ladys nicht mher lange und wir werden angekotzt angepinkelt dürch die Wohnung laufen seit ihr alle schon aufgeregt

von Joeldavinci, 25. SSW 03.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   woche

Hallo 24 woche 🍀

Wow ... die 24 woche ist schon da Das jahr verging wie im fluge hab ich das gefühl und nur noch wenige tage, dann ist es vorbei und es geht quasi schon auf den endspurt der ss zu ... am 22 darf ich nochmal zum Arzt ...

von Babymama2021, 24. SSW 05.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   woche

Endlich wieder FA-Termin nach 6 Wochen...

Hallo ihr Lieben! Bin schon so aufgeregt, denn kommenden Montag habe ich nach über 6 Wochen endlich wieder einen Termin bei meiner FÄ. War jetzt wirklich eine lange Zeit, aber nachdem bei der Untersuchung bei 11+3 alles bestens war und auch die Feindiagnostik unauffällig war ...

von Chrissi0808, 18. SSW 14.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   woche

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2016 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.