März 2021 Mamis

März 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jungemom88, 11. SSW am 16.08.2020, 7:45 Uhr

Mensschmerzem/ ziehen/ Krämpfe

Hallo ihr Lieben,
nun muss ich doch mal wieder einen Beitrag verfassen. Bin sonst täglich hier um eure Geschichten zu lesen und zu hoffen das es weiterhin allen gut geht.

Ich bin heute 10+5 und bisher war beim FA immer alles top. (Es ist meine 4te Schwangerschaft /2 Söhne habe ich bereits )
Jetzt habe ich seit 2-3 Tagen immer mal wieder stärkeres Ziehen, etwa wie starke Mensschmerzen.
Es krampft mal links mal rechts, mal im Rücken.
Ich habe das Gefühl es drückt alles unten auf die Scheide und jeden Moment kommt ein Blutsturz.
Die Schmerzen sind aushaltbar, aber dieses Gefühl (meine Gedanken vor allem).

Meine Übelkeit ist weiterhin da, Progestoron nehme ich seit Beginn schon.

Mein letzter FA Termin war am 31.7.
Der nächste diesen Donnerstag 20.8.

Soll ich trotz echt sehr komischen Gefühl warten oder doch vorher was unternehmen?

Also solche starken Gedanken das es vorbei ist hatte ich in den vorherigen Schwangerschaften nicht.

Hoffe auf euren Rat

Ganz liebe Grüße
jungemom

 
11 Antworten:

Re: Mensschmerzem/ ziehen/ Krämpfe

Antwort von Gramuselchen, 12. SSW am 16.08.2020, 8:08 Uhr

Guten Morgen,

ich kann deine Sorgen absolut verstehen. Ich könnte mir vorstellen, dass es möglicherweise einfach die bekannten Wachstumsschmerzen sind.
Dennoch ist es ja auch irgendwie kein Zustand, dass du dir die ganze Zeit solche Gedanken machst. Das bedeutet ja schließlich Stress. Besonders, wenn das jetzt irgendwie auch schon etwas länger anhält.
Ich schätze, dass ich an deiner Stelle tatsächlich lieber meine FÄ aufsuchen würde. Lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig. Dann hast du Gewissheit, das mit deinem Bauchzwerg hoffentlich alles gut ist.
Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass dein Krümelchen gerade einfach nur wächst und deine Gebärmutter sich ebenfalls einfach nur ausdehnt, was die Krämpfe auslöst!

Alles liebe!


PS: Nimmst du Magnesium ein? Da die Gebärmutter ein Muskel ist, kann das die Krämpfe etwas lindern und die Gebärmutter etwas beruhigen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mensschmerzem/ ziehen/ Krämpfe

Antwort von Jungemom88, 11. SSW am 16.08.2020, 8:49 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort.
Nehme Magnesium, auf eigene Faust aus der Apotheke aber sehr gering dosiert.
Wäre ein Besuch heute im Krankenhaus übertrieben?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mensschmerzem/ ziehen/ Krämpfe

Antwort von Mucky am 16.08.2020, 10:09 Uhr

Hallo :)
Meiner Meinung nach wäre ein Besuch im Krankenhaus definitiv übertrieben, denn sie können nichts machen, wenn irgendwas nicht in Ordnung ist.
Die Schmerzen und Krämpfe können ganz normal sein.
Die Sorgen sind vollkommen normal, mir geht es leider auch so, aber deshalb ins Krankenhaus zu gehen, finde ich persönlich übertrieben.
Gönn dir ein bisschen Ruhe, nimm evtl. Mehr Magnesium und versuche deinem Körper zu vertrauen.
Wenn es morgen nicht besser ist, dann ruf bei deinem Frauenarzt an.
Alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mensschmerzem/ ziehen/ Krämpfe

Antwort von Jungemom88 am 16.08.2020, 10:11 Uhr

Ja so mache ich es.
Wieviel Magnesium nehmt ihr ?
Lg und danke für euren Rat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mensschmerzem/ ziehen/ Krämpfe

Antwort von Frau Dingsda, 10. SSW am 16.08.2020, 10:17 Uhr

Hallo:)

Ich glaube das kannst nur du selbst fühlen, ob es übertrieben wäre..im schlimmsten Fall war das letzlich aber wenn das wirklich schon so extrem 2-3 Tage anhält und du das gar nicht kennst?! Wer will sich dort anmaßen dich so abzustempeln und selbst wenn, dann lass dich eben belächeln...davor hättest du Klarheit. Ob sie viel machen können steht natürlich auf einem anderen Blatt, aber würde bspw.der Mutter und oder Gebärmutterhals ein Problem haben, vlt ist dann doch was möglich..Wer weiß das schon..
Würde mich in jedem Fall ruhig verhalten und Magnesium nehmen und wahrscheinlich morgen zu meiner gyn fahren wenn's mein Bauchgefühl zulässt.

Erzähl die Tage mal wie es gekommen ist:)
Vg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mensschmerzem/ ziehen/ Krämpfe

Antwort von misses-cat, 12. SSW am 16.08.2020, 10:38 Uhr

Magnesium kannst du nicht Überdosieren, kannst höchstens Durchfall von bekommen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mensschmerzem/ ziehen/ Krämpfe

Antwort von Gramuselchen am 16.08.2020, 11:08 Uhr

Ich finde auch, dass du auf dein Gefühl hören solltest. Diese Entscheidung kann dir keine Abnehmen.
Vielleicht halten es einige für übertrieben. Aber letztendlich geht es dabei ganz allein um dich und dein Baby. Es kann ja auch sein, dass sich beispielsweise ein Hämatom gebildet hat und du dich an strickte Bettruhe halten solltest oÄ.
Ich finde immer, sowas liegt im eigenem Ermessen. Höre auf das, was du brauchst/möchtest und nicht auf das, was andere von dir denken könnten.
Da es ja auch nicht deine erste Schwangerschaft ist und es sehr ungewöhnlich empfindest, ist es dein Recht, einen Arzt/Ärztin aufzusuchen und abklären zu lassen, ob alles klar ist.
Und wegen des Magnesiums: Zum einen ist eine geringe Menge in meinem Folsäure-Supplement enthalten, aber ich nehme bei Bedarf auch immer noch knapp 210mg Magnesium über eine halbe Tablette zusätzlich ein. Aber wie schon erwähnt, eigentlich kannst du es nicht überdosieren.
Ich wünsche dir alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mensschmerzem/ ziehen/ Krämpfe

Antwort von Hasi7, 12. SSW am 16.08.2020, 12:04 Uhr

Ich hab das auch ab und zu.. Manchmal stärker manchmal schwächer...Bin jetz Anfang der 12. Woche... Ich hab mir mittlerweile angewöhnt, die Schmerzen als positiv zu deuten, da mein Würmchen dann wohl wächst und ich davon ausgehen kann ihm geht's gut...
Die Schmerzen fühlen sich tatsächlich an als ob alles gedehnt wird... Kenn das vom turnen früher :))
Würde mir darüber keine zu großen Gedanken machen...Grad seit der 11 Woche ist bei mir ein wahnsinniger Wachstumsschub auch bezüglich meines bäuchleins passiert :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke ihr Lieben

Antwort von Jungemom88, 11. SSW am 16.08.2020, 13:29 Uhr

Vielen Dank für eure ganzen Antworten, fühle mich hier sehr verstanden!
Ich mache heute ruhig und nehme etwas mehr Magnesium.
Morgen früh werde ich direkt bei der FA anrufen und fragen ob ich kommen darf.
Halte heute auf dem Laufenden...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke ihr Lieben

Antwort von Jungemom88 am 16.08.2020, 13:29 Uhr

Euch sollte es heißen :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke ihr Lieben

Antwort von Lui, 11. SSW am 20.08.2020, 6:39 Uhr

Und? Alles Gut?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Ziehen/Krampf im Bauch

Hey! Brauch mal wieder euren Rat oder auch Zuspruch :) Hab mich eben auf das Sofa gelegt weil mir hundeübel war Un wollte mich umdrehen dann hat es links voll rein gezogen, wie so ein Krampf. War nach ein paar Sekunden wieder weg der Schmerz aber bissl komisch fühlt es ...

von Hasi7, 8. SSW 25.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ziehen

Ziehen und brennen im Unterleib

Hallo ihr Lieben, geht es noch jemandem so, dass alles im Unterleib zieht und ziept, brennt, sticht...Mal mittig, mal rechts, mal links...mal so Muskelkaterähnlich im Magenbereich? Und mir ist so extrem.schwindelig seit über einer Woche. Oder es kündigt sich jetzt ...

von Lächelnundwinken 15.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ziehen

Ziehen um den Bauchnabel

Hallo, wie schaut es mit Eurem Bauchgefühl aus? Ich habe seit zwei Tagen einen unangenehmes ziehen um den Bacuhnabel . Mein Bauch ist auch diese Woche richtig gewachsen und Blähungen hab ich noch dazu. Nun kann ich es gar nicht richtig einschätzen.... kommst vom Darm oder macht ...

von Lysia, 22. SSW 08.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ziehen

Blutungen und Krämpfe

Hallo! Heute morgen hatte ich Krämpfe und leichte Blutungen. Da ich ja eh im KH arbeite, gleich auf der Gyn angerufen und dort hingegangen. Im Ultraschall konnte man zwar noch alles sehen, jedoch keinen Herzschlag. Und seid letzter Woche ist es auch überhaupt nicht ...

von Nickit92 19.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Krämpfe

ich muss weiter ziehen, ab in den April

So das war's, ich wäre so gerne hier geblieben aber mein Körper spielt mir einen Streich. Heute sollte ich erfahren wann der Transfer statt finden soll aber leider wird diesen Zyklus nichts, da ich vermutlich morgen einen ES haben werde und das wäre zu früh für den Transfer ...

von LilliLiam1988 18.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ziehen

Fiese Krämpfe in der Wade

Gestern war ich im Kino und kam danach kaum aus den Stiefeln weil meine Waden und Füsse so geschwollen waren. Ich denke mal Wasser. Seit heute morgen habe ich rechts einen richtig fiesen Krampf. Laufen ist schmerzhaft. Auf der Couch geht es natürlich. Höchstdosis Magnesium habe ...

von RINA0209, 22. SSW 15.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Krämpfe

Ziehen und co

Oh Mann, dieses Ziehen im Bauch macht mich wahnsinnig. Hatte das vor 2 Wochen ca auch extrem, letzten Donnerstag war ich ja beim FA, da wars schon ein paar Tage weg. Und seit gestern Abend ist es schon wieder da. Fühlt sich an als hätte ich Steine im Bauch. Waren heut Mittag ...

von CarryMe 03.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ziehen

Starkes ziehen Unterleib

Ich kann noch nicht sagen ob ich schwanger bin. Aber kennt ihr das starke ziehen? Fühlt sich an wie ein krampf. Bin gestern aufgestanden bzw hab es versuch und dann zog es ganz extrem, konnte mich 1-2 min gar nicht bewegen. Hab das mal ab und zu, aber du heftig und übern ...

von Cemi 15.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ziehen

Ziehen im mittleren Rücken...

Habt ihr das auch? Bin 10ssw. Kann mich nicht erinnern das so stark gehabt zuhaben bei meiner letzten ss Wenn ich ein warmes kirschkernkissen drauflege wird es besser. Magnesium trink ich auch jeden ...

von Lilly29, 10. SSW 04.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ziehen

Ziehen im Unterleib

Hallo zusammen! Bin neu hier und wollte mich bei euch erkundigen, ob ihr auch kurz vor NMT ein Ziehen im Unterleib hattet, so als würde die Mens jeden Moment kommen und dann kam sie Gott sei Dank doch nicht? Mein Zyklus war nie länger als 28 Tage! Heute wäre Tag 28! ...

von Hasenmutti 12.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ziehen

Die letzen 10 Beiträge im Forum März 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.