Januar 2012 Mamis

Januar 2012 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Saskia1122, 15. SSW am 15.07.2011, 11:59 Uhr

Kosten für zusätzlichen Ultraschall... was zahlt ihr???

Hallo,

erstmal die gute Nachricht: meinem Bauchzwerg geht es gut!!!
Ist von der Stirn bis zum Po ca. 8cm, die Beinchen waren angewinkelt und sollen nochmal ca. 4 cm sein.
Herz hat stark geschlagen, sich gut bewegt, sogar Daumen hoch gestreckt, voll süß....
Nun zu meiner Frage:
Ich hätte gestern eigentlich "nur" ein Beratung bekommen und kein Ultraschall. Aber ich hab ganz lieb gefragt und sie hat es dann so gemacht.
Nächste mal wäre wieder nur Beratung, aber ich glaube ich dreh durch wenn ich nicht alle 4 Wochen meinen Zwerg sehe.
Das würde dann 20€ kosten.
Was zahlt ihr?? Bzw. wie machen das eure Ärzte???
Liebe Grüße
Saskia, die heute in die 15. Woche gehüpft ist

 
17 Antworten:

Re: Kosten für zusätzlichen Ultraschall... was zahlt ihr???

Antwort von nadineandi am 15.07.2011, 12:13 Uhr

hallo
also mein ärtzin macht immer ultraschall erst gespräch wie es einem geht und dann untersuchung dann ultraschall und bekomme immer bilder mit .

kenne ich auch nicht anders .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kosten für zusätzlichen Ultraschall... was zahlt ihr???

Antwort von 19dani80, 14. SSW am 15.07.2011, 12:16 Uhr

Hallo,
also ich hab schon öfter mal gelesen das viele nichts extra bezahlen müssen.
Würde mich mal interessieren warum das so unterschiedlich ist.
Ich muss für die komplette Schwangerschaft 150,00 € bezahlen damit er jedesmal schallt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kosten für zusätzlichen Ultraschall... was zahlt ihr???

Antwort von babyfelix, 14. SSW am 15.07.2011, 12:30 Uhr

Ich habe in meiner ersten Schwangerschaft nur die vorgeschriebenen 3 Ultraschalle bekommen, plus einen am Anfang zur Feststellung der Herzaktivität und einen am Tag vor der Geburt wegen Feststellung des Gewichts, weil klar war, dass Felix wohl früher kommt (tat er dann auch). Zusätzlicher Schall hätte auch 20 Euro gekostet., aber ich hab es nicht gemacht.
Finde eigentlich, dass das "normale" reicht. Immerhin ist auch der Ultraschall nicht unumstritten und ich weiß nicht, warum man das jedesmal machen sollte. Anfangs, wo man das Kind noch nicht spürt, da versteh ich das. Aber später? Da weiß ich doch, das es noch lebt, weil es tritt (salopp gesagt).
Meine neue Frauenärztin allerdings schallt offenbar (zumindest bis jetzt) recht großzügig, hat es bisher bei jeder Untersuchung kostenfrei gemacht. Schön ist es schon, geb ich zu.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kosten für zusätzlichen Ultraschall... was zahlt ihr???

Antwort von Trollkind, 14. SSW am 15.07.2011, 12:40 Uhr

Bei mir kostet das 25 Euro, aber sie hat sich auch echt richtig viel Zeit genommen dafür und ich hab 3 Bilder mitbekommen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kosten für zusätzlichen Ultraschall... was zahlt ihr???

Antwort von Luzy07, 16. SSW am 15.07.2011, 12:54 Uhr

Ich muss 100,-€ bezahlen, dann macht sie jedes Mal Ultraschall und einen 4D Ultraschall mit einer DVD so um die 24. Woche rum!
Bei meiner ersten SS musste ich nichts bezahlen, habe jedes Mal ein Bild bekommen! Da hat aber auch die Krankenkasse noch den Zuckertest bezahlt und denn muss ich jetzt auch selber zahlen...
Es liegt wohl daran, dass die Krankenkassen den Ultraschall nur noch 3x bezahlen, dann kann jeder Arzt selbst entscheiden, ob er/sie es sich bezahlen lässt, oder umsonst macht!
Find ich zwar unmöglich, dass es da keine generelle Regelung gibt, aber naja...
Bin ja gerne bereit dafür zu bezahlen, damit ich weiß dass es meinem Baby gut geht, aber es gibt bestimmt genügend Frauen, die sich das nicht leisten können und das ist doch das ungerechte daran....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kosten für zusätzlichen Ultraschall... was zahlt ihr???

Antwort von xxfaithxx, 15. SSW am 15.07.2011, 14:10 Uhr

also ich musste 25 euro zaheln dait ich jedes mal ein bild bekomme....weis nicht was mein FA noch so machen tut für das geld also ob 3D US auch in dem preis mit drinn sind bin mal gespannt..=)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kosten für zusätzlichen Ultraschall... was zahlt ihr???

Antwort von Jenni1986, 15. SSW am 15.07.2011, 16:00 Uhr

Schön das es deinem Baby gut geht!
Also bei mir wird eigendlich alle 4 Wochen ein Ultraschall gemacht und ich zahle nix. Bekomme auch immer ein Bild! Da ich jetzt eine Hebamme habe die mit beim Arzt ist, wird abgewechselt. Einmal Arzt und dann nach 4 Wochen Hebamme. Sie meinte aber wenn ich möchte kann ich dann immer noch zum Ultraschall gehen, wenn ich das möchte!
Ich kenne das nicht vom FA, habe durch meine Familie 5 FA gesehen und es war genau wie bei mir! Musst nach Rudow kommen, mein FA ist super ;-) ;-)

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kosten für zusätzlichen Ultraschall... was zahlt ihr???

Antwort von Phibia am 15.07.2011, 16:23 Uhr

Hey ihr Lieben,

also, ich muss nun die kommenden, nicht-regulären Bilder auch bezahlen. Diese werden mich 35 Euro kosten. Ich finde zwar, dass das ganz schön teuer ist, da bei dem Arzt keine extra Kosten entstehen, aber ich kann unmöglich darauf verzichten. Ich freue mich so sehr darauf. Kommenden Mittwoch ist es dann wieder so weit und ich bekomme dann das dritte Bild
Aber weiß jemand von euch, ob alle Ärzte über die Gerätschaften für ein 3D Bild verfügen und was die dann kosten?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kosten für zusätzlichen Ultraschall... was zahlt ihr???

Antwort von meli87, 14. SSW am 15.07.2011, 17:53 Uhr

Hallo,

also bei meinen Frauenarzt gibt es auch ein Ultraschallpaket dann bekomme ich alle 4Wochen einen ausführlichen Ultraschall mit Bild , koste mich 99€ insgesamt (also für die ganze Schwangerschaft).

LG Meli87

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kosten für zusätzlichen Ultraschall... was zahlt ihr???

Antwort von Ina_84, 15. SSW am 15.07.2011, 20:55 Uhr

Bei meiner letztes SS (vor einem Jahr) waren es 90€ für US bei jedem Termin, das waren insgesamt 9 Extraultraschalls, allerdings gab es nicht immer ein Bild.
Diese SS hatte ich auch jedesmal nen US, allerdings musste ich noch nix bezahlen (ich glaub sie haben noch meine alte Karteikarte und da hatte ich ja schon bezahlt)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kosten für zusätzlichen Ultraschall... was zahlt ihr???

Antwort von mausengelchen, 13. SSW am 15.07.2011, 22:56 Uhr

Hallo zusammen,

also ich musste weder in der ersten noch in der jetzigen SS die US-Bilder zahlen. Bei wurde und wird auch jedes Mal geschallt. Hat aber zwei Hintergründe:

1. Risikoschwangerschaft inkl Ü35
2. Vorgeschichte

Und ehrlich gesagt bin ich froh, dass jedesmal geschallt wird. Aber ich denk mal, wenn ichs nicht anders wüsste, würde ich mich auch mit den "normalen" Untersuchungen zufrieden geben.

Ach und babyfelix: Nur weil es tritt, heißt das nicht, dass alles in Ordnung ist. Ich spreche aus Erfahrung.

Schönen Abend noch.

LG
Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kosten für zusätzlichen Ultraschall... was zahlt ihr???

Antwort von Sandyyy, 13. SSW am 16.07.2011, 8:01 Uhr

Ich muss im 4., 6. und im 8. Monat nur den Ultraschall bezahlen. Jeweils 25€. Wenn ich zum Hausarzt gehe macht der die aber auch kostenlos aber ohne Bild. Bin eh alle 2 Wochen bei meinem Hausarzt. Der ist schon älter und gibt mir wertvolle Tipps gegen die üblichen ss-Symptome.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kosten für zusätzlichen Ultraschall... was zahlt ihr???

Antwort von babyfelix, 15. SSW am 16.07.2011, 13:10 Uhr

Und nur, weil jedesmal geschallt wird, heißt es auch nicht, das alles o.k. ist.
Es ist sogar fraglich, ob zu häufiges schallen nicht schädlich ist.
Ich wundere mich, dass das offenbar zum Normalfall geworden ist, undniemand darüber nachdenkt, ob das Sinn macht.
Ich selbst möchte das für mich nicht und werde vermutlich recht bald die Vorsorge durch eine Hebamme machen lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Link

Antwort von babyfelix, 15. SSW am 16.07.2011, 13:21 Uhr

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/ultraschall-ia.html

Ich sage nicht, dass jedes Wort dieses Beitrags wahr ist. dafür bin ich einfach zu sehr Laie. Aber wenn es den Verdacht gibt, dass es schädlich sein könnte, vermeide ich persönlich alles, was ich als unnötig erachte und beschränke mich auf das Wichtigste.
Wie gesagt: in der Frühschwangerschaft versteh ich das, mir geht es auch so: man hat Angst und will es einfach sehen.
Später verlasse ich mich auf mein "Bauchgefühl". Und etwas schief gehen kann immer. Auch mit noch so viel Technik.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kosten für zusätzlichen Ultraschall... was zahlt ihr???

Antwort von mausengelchen, 13. SSW am 16.07.2011, 22:04 Uhr

Mag sein, dass es nicht ganz ungefährlich ist, aber wenn du schon mal ein Kind tot zur Welt gebracht hast und als letzte Erinnerung eine verzweifelte Ärztin im Kopf hat die aufm US angestrengt nach einem Herzschlag sucht (in der 39.SSW) ihn aber nicht findet, weil er nicht mehr da ist, dann schiebst du vor JEDEM VU-Termin Panik, dass auch diesmal das Herz nicht schlagen könnte...und wenn du es blubbern siehst fallen tausend Steine von dir.
Mein Sohn hat sich damals eine Stunde vorher noch bewegt und beim CTG und US war der Herzschlag schon weg.

Ich verstehe es, dass es durchaus Frauen gibt, die dem US nicht vertrauen bzw Angst davor haben, dass es dem Baby schadet, dann bring du auch bitte Verständis dafür auf, dass es Frauen gibt, die genau das Gegenteil vom US denken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kosten für zusätzlichen Ultraschall... was zahlt ihr???

Antwort von babyfelix, 15. SSW am 18.07.2011, 9:20 Uhr

Das verstehe ich ja und es tut mir sehr leid für dich.
Aber im Grunde bestätigt es, was ich sage: das Baby ist trotz Ultraschall gestorben. Nichs auf der Welt hätte das ändern können. Der Ultraschall schützt uns nicht vor diesen Dingen. Leider.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kosten für zusätzlichen Ultraschall... was zahlt ihr???

Antwort von Tyrolean, 10. SSW am 21.07.2011, 20:30 Uhr

Hallo

Habe heute die "Preisliste" bekommen. Für jeden "Extraschall" müßte ich 20 Euro zahlen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Ultraschall 8 + 5 mit Herzschlag

Heute war ich endlich beim Ultraschall. Es ist alles zeitgerecht entwickelt (2 cm) und auch ein Herzschlag war zu sehen! ET ist der 26.01..Ich bin soooo glücklich!Ich habe bis auf Brust- und gelegentliches Unterleibsziehen keinerlei ...

von haka13, 9. SSW 21.06.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Ultraschall

Ultraschall 9+4

Hallo zusammen war heute wieder bei meinem FA. Das Herzchen hat geschlagen, unser kleines ist Zeitgerecht entwickelt und hat viel getanzt. Mein FA ist sehr zufrieden. Ich bin sehr glücklich darüber In 4 Wochen ist der nächste Termin. ...

von boymom21, 10. SSW 21.06.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Ultraschall

Ultraschallbild

Huhu ihr lieben, Gestern hatte ich wieder einen Termin bei meiner Frauenärztin und es sieht alles supi aus :) Nun sitze ich hier am Ultraschallbild und finde irgendwie schaut das komisch aus. Bei meiner Tochter war dieser Schatten (oder was auch immer) nie zu ...

von Mamimitherz2013, 11. SSW 21.06.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Ultraschall

1. Ultraschall

Ihr Lieben, Ich hatte heute meinen ersten Ultraschall bei 5+4 in der KiWu-Klinik. So früh, weil ich eine ELSS und drei FG hinter mir habe. Außerdem sollte ich heute auch eine Infusion gegen meine erhöhten Killerzellen bekommen. Und was soll ich sagen: Ich bin auf dem ...

von Miss V, 6. SSW 02.06.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Ultraschall

Endlich das erste Ultraschallbild ❤

Nachdem es mir die letzten Tage echt dreckig ging, bin ich umso glücklicher jetzt endlich das erste Ultraschallbild zu haben Die Frauenärztin war auch ...

von Elanya 17.05.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Ultraschall

Großer Ultraschall, bisschen verunsichert

Hallo zusammen, heute war ich beim großen Ultraschall und durfte endlich auch eine 3D-Aufnahme von unserem Schatz bewundern leider konnte mein Mann nicht mit, da er noch nicht voll geimpft ist und keine Zeit für einen ...

von Ronja420, 29. SSW 02.11.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Ultraschall

Doppler Ultraschall

Hi, hat die Frauenärztin bei euch nach dem 2 großen Ultraschall nochmal einen Termin gegeben für ein Doppler Ultraschall obwohl es keine Auffälligkeiten gab? Oder gehört das bei euch in der Praxis einfach noch zur Untersuchung dazu? Und würdet ihr das machen? Eigentlich wäre der ...

von ZuzuHz313, 24. SSW 26.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Ultraschall

Gestern Ultraschalltermin, absoluter Horrortag 😔

Guten Morgen Ich hatte gestern einen Termin zum Ultraschall und wusste noch nicht was wieder auf uns zukommt... Das Herz schlägt zwar und der Krümel hat heftig getanzt ist aber in 2 Wochen nur 1,3 cm gewachsen und wurde somit 1 Woche zurückdatiert. Bin jetzt also erst in der ...

von Nina1712, 12. SSW 10.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Ultraschall

Ultraschall bei Schmerzen

Hallo ihr Lieben. Ich bin in der 13ssw und habe seit einer Woche starke Schmerzen. Da wir im Urlaub waren konnte ich heute erst zum Frauenarzt. Jetzt bekomme ich gerade einen Zettel unter die Nase gehalten ich soll den Ultraschall mit 40€ selber zahlen. Bei einem ...

von Juni.Mama2018, 13. SSW 28.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Ultraschall

unser erster Ultraschall

Hallo ihr Lieben , gestern war es soweit, ich/ wir hatten unseren ersten Termin. was war zu sehen? Leider war nicht viel zu sehen man sah dann nur eine hochaufgebaute Schleimhaut von 1,3 cm was sehr gut ist dann auf der re ...

von Nadine2013, 6. SSW 13.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Ultraschall

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2012 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.