Januar 2021 Mamis

Januar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lilalu25, 31. SSW am 30.10.2020, 14:07 Uhr

Feindiagnostik #2

Heute war ich nochmal bei der Feindiagnostik bei 30+3 ssw. Bei der ersten Feindiagnostik um die 21. Ssw kam ein randständiger Nabelschnur Ansatz an die Plazenta raus. Dieser besteht nach wie vor. Aber dazu kommt jetzt das meine Fruchtwassermenge untere Norm ist. Auch der Druck der Nabelschnur ist zu hoch und grenzwertig. Das alles deutet auf eine unterversorgung hin und ich muss weiterhin eng kontrolliert werden. Die Ärztin heute meinte den ET hätte ich nicht erreicht aber 37+0 wäre ein wünschenswertes Ziel im Hinblick auf die FW-Menge.

Neben den ganzen anderen Themen belastet es mich jetzt ganz schön viel trinken und körperlich schonen sind jetzt ganz wichtig. Außerdem sollte ich den geburtsanmeldetermin vorverlegen und hab den in weniger als 3 wochen. So ganz zufrieden bin ich nicht. Baby ist immerhin mit 41 cm und 1570g gut entwickelt.

Und baby liegt in BEL mit hände und Füße vor dem Gesicht

 
3 Antworten:

Re: Feindiagnostik #2

Antwort von Celina_19xx, 31. SSW am 30.10.2020, 20:23 Uhr

Das klingt doch erst mal aber nicht ganz furchtbar oder? Ich hatte ja ähnliche Diagnosen und war in den letzten 4 Wochen 2x stationär im KH, mir wurde dort gesagt das solange sich das Kind entwickelt und selbst keine Auffälligkeiten hat, alles ok zu sein scheint auch wenn mal ein wert nicht ganz so schön aussieht. Nabelschnurdruck war bei mir auch grenzwertig und mit ganz viel Ruhe und liegen ist er jetzt wieder normal. Gewicht und so deutet ja gerade auch noch nicht auf eine Mangelversorgung hin oder?
Ich drück dir die Daumen das du noch weit kommst und nicht verrückt machen lassen!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Feindiagnostik #2

Antwort von Lilalu25, 31. SSW am 30.10.2020, 23:27 Uhr

Sicher gibt es schlimmere diagnosen aber mir reicht ehrlich gesagt mein bluthochdruck und die schmerzen an Symphyse und ischias. Habe halt immer sehr gehofft das es nur mir quasi schlecht geht aber dem baby bestens geht. Das ist halt nicht mehr der Fall und mir macht das Sorgen.

Bei mir kommen halt mehrere Werte zusammen die sie nicht so toll finden, noch gilt abzuwarten wie es sich entwickelt aber auf Normalzustand wollte sie mir keine Hoffnung machen. Aber so lange es sich nicht verschlechtert schaffen wir auf jeden Fall das es kein frühchen wird

Ich liege ohnehin schon viel aufgrund der Symphysenlockerung, allerdings habe ich eine 5 jährige Tochter und da kann ich halt nicht den ganzen Tag nichts tun die Ärztin meinte viel trinken und so gut es eben mit Kind geht schonen. Vielleicht hilft da der kommende lockdown aber meine Tochter ist da und braucht mich (Immundefekt) und das ist echt schwer da komplett ruhe zu geben.

Noch sieht baby absolut zeitgerecht entwickelt aus, das beruhigt. Kann sich aber auch ändern, bzw wenn die FW-Menge noch weniger wird dann hat sich die Frage eh erübrigt.

Letztendlich wird es auch wieder überwiegend Einfluss auf das Thema geburt haben. Nach heute steht zu 1000% der Kaiserschnitt fest da zu viele Faktoren zusammen kommen die eine spontane Geburt zu Risiko reicht machen ich hatte auch einfach auf positivere Nachrichten gehofft

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Feindiagnostik #2

Antwort von Celina_19xx, 31. SSW am 31.10.2020, 7:48 Uhr

Ohje, dass stimmt, da hast du ja tatsächlich die ein oder andere Baustelle. Mit Kind zu hause macht es das natürlich nicht ganz so einfach aber vielleicht kannst du dir etwas Unterstützung holen? Eltern? Haushaltshilfe?

Gib dir einfach mal 1-2 Tage diese Nachricht anzunehmen und dann sieht das vielleicht schon wieder besser aus. Wie gesagt mein Mini wurde schon vor ein paar Wochen scheinbar nicht mehr richtig versorgt, war von Gewicht und Größe her 3-4 Wochen in der enriching zurück und es hieß das ich nicht mehr aus dem KH entlassen werden kann da das Kind irgendwann droht zu verhungern, Dopplerwert war schlecht. Und 3 Wochen später hat die Maus richtig gut aufgeholt, ich bin zu hause und ihr geht es wieder gut Hätte auch niemand für möglich gehalten... Also wenn ich eins aus der Situation und dem vielen berichten hier im forum gelernt hab dann das die Ärzte alles dafür tun das es Mami und Baby gut geht, sich aber ganz oft alles anders entwickelt als vorausgesagt und unmögliches plötzlich möglich ist versuch positiv zu denken und die Wochen bis zum kuscheln noch zu genießen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Heute Feindiagnostik - sooooo nervös!!!

Ich bin soooooo aufgeregt Ich habe ca 12 Uhr den Termin zur Feindiagnostik und kann jetzt schon kaum still halten Bei ...

von Lilalu25, 21. SSW 24.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Feindiagnostik

Heute Feindiagnostik

Hi Ihr, ich hatte ja heute meinen Termin bei der Feindiagnostik nach der schlechten Nackenfaltenmessung am Mittwoch. So wie erwartet ist diese nun nicht wie letzte Woche bei 4,7 sondern bei 7 angelangt. Außerdem sieht man einen beginnenden Hydrops (Wasseransammlungen unter ...

von Sternenmama30, 13. SSW 29.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Feindiagnostik

Schon wieder Feindiagnostik

Hallo ihr Lieben, ich muss mich auch mal aufregen. Hatte heute wieder einen Termin bei der Pränataldiagnostik da meine Durchblutungsarterie auf der rechten Seite immer noch nicht so gut ist wie sie sein soll , zudem meinte die Ärztin mein ...

von Katharina91, 34. SSW 12.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Feindiagnostik

Feindiagnostik

Hallo ihr lieben, heute hatte ich den Termin bei der Feindiagnostik zwecks des kleinhirnes das meine Frauenärztin nicht richtig feststellen konnte. Alles super in Ordnung und das Kleinhirn ist da. ..und es wird eindeutig ein Bub

von Katharina91, 22. SSW 19.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Feindiagnostik

Feindiagnostik - wer hat sie, wer nicht und warum?

Hallo ihr! Ich lese immer so viel von euch über die Feindiagnostik und bin gerade irgendwie verunsichert, weil wir keine haben machen lassen. Habt ihr, die ihr sie habt machen lassen, das aufgrund von einer Empfehlung eures Arztes oder Erbkrankheiten o.ä. In der Familie ...

von Krümelhase, 21. SSW 12.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Feindiagnostik

Feindiagnostik mit Befund 😬

Huhu ihr Lieben, ich war heute zur Feindiagnostik und es wurde alles nochmal gecheckt, vor allem weil ich Montag erst die Blutung hatte. Der Kleinen gehts super, ist zwar zart aber top fit. Ich habe aber immer noch einen kleinen Saum der Plazenta am Muttermund und der ...

von nici303, 22. SSW 12.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Feindiagnostik

Gestern auch Feindiagnostik

Wir hatten gestern auch unseren Termin zur Feindiagnostik. Diesmal kamen wir pünktlich dran (bei anderen Kindern hatten wir auch schon Wartezeiten von 1,5 Stunden) Die Ärztin hat alles sehr gründlich nachgeschaut - ich bin ja nicht mehr die Jüngste - weil sie auch ...

von Zak, 23. SSW 11.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Feindiagnostik

Feindiagnostik enttäuscht

Hallöchen ihr lieben , Wir hatten gestern den Termin zur feindiagnostik , Erstmal hatten wir den Termin um 9.00 Uhr und waren erst um 10.30 Uhr dran , der Arzt musste zum op und die Vertretung war krank .Naja waren wir dann frühstücken und haben uns die Zeit vertrieben als ...

von Alinaviktoria, 22. SSW 11.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Feindiagnostik

Feindiagnostik mit eindeutigem Outing 😍

Guten Abend an euch Mitkugelnden Wir waren heute bei der Feindiagnostik und es ist alles bestens!! Die Dame hat uns ihre Kaffeebohne schön hingehalten, damit man super sehen konnte, das Sie ein Mädchen wird

von Mamschi2015, 23. SSW 09.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Feindiagnostik

2. Termin Feindiagnostik

Hallo ihr lieben, Ich hatte am Donnerstag den 2. Termin zur Feindiagnostik, da letztes mal eine Nabelschnurzyste festgestellt wurde, bei der Untersuchung am Donnerstag war sonst weiter nichts auffällig außer diese Zyste (gott sei dank ) Der ...

von jasssi97, 22. SSW 07.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Feindiagnostik

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.