April 2019 Mamis

April 2019 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von kb2209, 20. SSW am 15.11.2018, 13:08 Uhr

Blöde Frage zum Sitz der Plazenta

Hallo meine Lieben, ich habe eine (eventuell echt dämliche ) Frage... ich merke noch gar nichts von meinem Baby. ist ja erstmal nicht schlimm. aber ich überlege ob es mit dem sitz der plazenta zutun hat? einige von euch schreiben sie hätten eine vorwandplazenta. zu dem sitz der plazenta bei mir hat meine Ärztin nie etwas gesagt.. würde sowas auch im mutterpass stehen? oder müsste ich die Ärztin beim nächsten arztbesuch gezielt auf sowas ansprechen?

Ganz viele grüßeee ...

 
8 Antworten:

Re: Blöde Frage zum Sitz der Plazenta

Antwort von Jacky840611, 19. SSW am 15.11.2018, 13:25 Uhr

Ich bin mit nicht sicher, aber ich denke das so etwas im mutterpass vermerkt wird. Mach dir keine Sorgen wegen der Bewegungen. Bei einem geht es früher los als bei dem anderen. Vielleicht hast du sogar schon Bewegungen aber nimmst sie nicht als solche wahr. Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen das du deinen Krümel bald spürst

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blöde Frage zum Sitz der Plazenta

Antwort von Jacky840611, 19. SSW am 15.11.2018, 13:26 Uhr

Achso und es gibt keine blöden Fragen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blöde Frage zum Sitz der Plazenta

Antwort von Jani1988, 19. SSW am 15.11.2018, 13:36 Uhr

Oft steht im mutterpass VP oder HP oder zumindest zu ähnlich! Auf deinem Ultraschall müsstest du es auch sehen können. Ich habe meine FA auch gefragt, so geavt hatte sie nix... da sie erstmal meint ob vorne oder hinten ist egal, Hauptsache nicht weit unten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blöde Frage zum Sitz der Plazenta

Antwort von zitronenmama, 21. SSW am 15.11.2018, 14:19 Uhr

Also meine FA hats beim 19-Wochen-Scan so nebenbei erwähnt.

Hm... Das hätte ich auch gern vorher gewusst, aber es war ihr wohl nicht wichtig genug, weil es eigentlich nur n bisschen weniger oft Bewegungen spüren heißt.

Da ich meine Tochter oft spüre, muss sie sehr aktiv sein. Und das stimmt auch mit den Scans überein. Bisher hat sie bei jedem Scan alles gemacht, außer still zu liegen / sitzen. Sie ist jetzt schon ne süße kleine Nudel und war nur ein Mal kurz ruhig, wobei wir dann ihr Geschlecht ausmachen konnten < 3

Frag deine FA doch einfach :) Manche Babies sind auch nicht soooo aktiv, meine beste Freundin ist mitten in der 23. SSW und merkt ihr Kind erst seit ein paar Tagen :) Und da hieß es jetzt mal nix von einer Vorderwandplazenta :)

LG
zitronenmama und die kleine Räuberin ^^

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blöde Frage zum Sitz der Plazenta

Antwort von kb2209, 20. SSW am 15.11.2018, 14:40 Uhr

vielen dank für eure schnelle antworten :-) noch mache ich mir auch keine sorgen da ich immer wieder gehört habe dass einige doch erst später ihr Kind bemerkten und bei den letzten Untersuchungen alles top war. den nächten FA Termin habe ich in 2 Wochen. Ätzend immer so lange zu warten

aber ich freue mich, dass ihr schon fleißig etwas spürt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blöde Frage zum Sitz der Plazenta

Antwort von PuK07, 18. SSW am 15.11.2018, 21:00 Uhr

Einerseits kommt es auf den Sitz der placenta an aber auch dein wievielten Kind es ist.
Ist es dein erstes spürt man sowie erst später was , hast du dann noch eine vorderwand placenta noch was später oder halt nur leicht am Anfang.

So war es bei meiner ersten ss

Jetzt bin ich in der 18 SSW und spüre auch nur hin und wieder ein flattern. Ich denke ich habe wieder eine vorderwand placenta.
Werde das meine FÄ aber bei nächsten Termin fragen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blöde Frage zum Sitz der Plazenta

Antwort von kb2209, 20. SSW am 16.11.2018, 7:57 Uhr

ja es ist mein erstes Kind :-) ich werde meine ärtzin auch beim nächsten Termin einfach mal drauf ansprechen :-) ich denke früher oder später werde ich schon was spüren :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blöde Frage zum Sitz der Plazenta

Antwort von Cassy, 23. SSW am 16.11.2018, 16:23 Uhr

Hallo und liebe Grüße aus dem März-Bus :)
Ich habe meinen Arzt auch auf den Sitz der Plazenta angesprochen, da ich in der 19. Woche schon ganz ungeduldig darauf gewartet hatte das Baby zu spüren. Er meinte vorne - das wäre aber nicht weiter relevant, wo sie sitzt, so lange sie nicht am Muttermund ist. Seit der 21. Woche spüre ich nun immer mehr, aber bisher ausschließlich auf der linken Seite und erst seit Kurzem sehr weit unten. Der letzte US hat bestätigt, dass die Plazenta mehr rechts liegt. Somit kann ich bestätigen, dass sie wirklich stark dämpft. Es ist wirkich ein schönes Gefühl und du musst bestimmt nicht mehr zu lange warten, aber da die Tritte ohnehin immer heftiger werden ist es dann später vielleicht angenehmer so ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

20. SSW Plazenta Praevia Totalis

Guten morgen, ich war jetzt schon länger nicht mehr hier, weil ich mit Blutungen zu kämpfen hatte, und eigentlich nicht darüber reden wollte. Es hatte ziemlich früh angefangen mit der 1. Blutung (glaub in der 8. oder 9. SSW) und bin dann mit dem Krankenwagen in die Klinik ...

von Jetzt.kommt.nummer3, 20. SSW 06.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Plazenta

tiefsitzende Plazenta =/

Also erst mal hallo und alle die neu hier sind herzlichen Glückwunsch zur SS und eine sorgenfreie und schöne Kugelzeit. Ich mag euch mal kurz berichten, da ich heute erneut in der Gyn Notambulanz war, weil ich starke schmerzen bekommen habe und dazu dann Blutungen die stärker ...

von Wollkneuel 11.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Plazenta

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2019 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.