Finanzen, Recht und Versicherung

Finanzen, Recht, Versicherung ... wer kennt sich aus?

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Rucolaendivie am 09.08.2019, 9:37 Uhr

Versicherungen - Finanzielle Absicherung der Kinder

Die Beratung bei einem Versicherungsmakler ist immer kritisch zu sehen. Der will Euch ja was verkaufen, wird also eher "PRO" beraten. Besser ist eine neutrale, ergebnisoffene Beratung. Wir waren zu diesem Zweck hier in München bei der Verbraucherzentrale. Wegen Kranken- und Pflegeversicherung waren wir vor Jahren mal bei einem FAIRsicherungsbüro, die sind unabhängig und suchen nach der besten Versicherung für Deine Belange. In beiden Fällen zahlt man eine Gebühr für die Beratung, weil sie eben unabhängig sind und keine Provision erhalten, aber das war es m.E. wert.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.