Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mareike25 am 24.08.2006, 10:20 Uhr

@Ramona

Sag bist Du so dumm oder tust du nur so? Sorry entweder verarschst Du einen ganz schön, oder Du hättest nicht Mutter werden sollen.

So intelligent ist doch jeder um zu wissen das man Vaniellesoße nicht in die MIlch gibt.
Selbst als erstlings Mama und das sind viele hier. Aber so ein schwachsinn habe ich echt hier noch nie geschrieben gesehen.

MAn kann ja steiten ab wann man mit dem Brei anfängt, aber ich glaube bei Dir sind wir alle einer Meinung und das Grenzt an ein Wunder und zeigt Dir nur wie unwissend du bist. Rede mal mit dem Kinderarzt und frage nach was ein Kind alles essen darf, informiere Dich. Sonst schadest Du noch dein KInde.

Echt unglaublich.

LG Mareike

 
4 Antworten:

Re: @Ramona NAchtrag

Antwort von Mareike25 am 24.08.2006, 10:31 Uhr

entschuldige die harte Worte, aber ich fand Deine frage so unglaublich, hat mir in der Früh einen kleinen Schock versetzt.

Aber informiere Dich bitte ein wenig mehr.


Schönen Tag und keine Vanilliesoße verwenden.


LG Mareike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Ramona NAchtrag

Antwort von Meli 23 am 24.08.2006, 11:19 Uhr

Es gibt durchaus mütter die finden das gar nicht schlimm.
kenn auch eine die hat ins fläschen puddigpulver getan damit er besser satt wird.

es gibt halt solche und solche!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Ramona NAchtrag

Antwort von liesel am 24.08.2006, 11:56 Uhr

bekam auch schon von meiner schwiegermutter die frage, ob ich meinem kind swas schönes wie schokolade etwa vorenthalten will ? so nach dem motto, beim nächsten ostern (dann ist lina etwa 15 monate alt !) kann sie ja schon eier suchen... wo ich dann sagte, suchen ja, aber nicht essen. herrje, ich kämpfe seit ich denken kann mit 10 kilo zuviel, wieso soll ich mein kind auf süss trimmen ? wenn ich kann, möchte ich das meinem kind ersparen.klar bekommt sie auch süssigkeiten, aber solange sie das noch nicht kennt, wird sie es auch nicht vermissen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Ramona Vanillin ist ein "süchtig" machender ....

Antwort von mami06 am 24.08.2006, 14:22 Uhr

Geschmacksstoff, der in Babynahrung nichts, aber auch gar nichts zu suchen haben sollte. Dennoch gibt es z. B. 3er Milch mit Vanillegeschmack, mit der der Hersteller schon bei den kleinen "Kundenbindung" betreibt. Wenn die Mutter dann feststellt, daß der Kleinen alles prima schmeckt, wo Vanille drin ist, dann ist das ja nicht soo verwunderlich, oder?

Ansonsten gibt es noch weitere, ernsthafte GRünde, die gegen Vanillesoße im Fläschchen sprechen:
- zu viel Zucker
- künstliche Aromen
- überhaupt zu viel Geschmack für Babygeschmacksnerven, die viel sensibler sind als unsere schon abgestumpften
- und bestimmt noch mehrere weitere Inhaltsstoffe, die in einer Babyflasche nichts zu suchen haben.
So, mal eine "andere" Antwort zu dem Thema....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.