Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von SteffiH. am 11.07.2005, 11:35 Uhr

@sabe86 Baby und Ausbildung

Hallo,
ich wollte dir ein bisschen Mut machen und dir von meiner Ausbildung mir Baby erzählen! Bei mir war es so, dass ich im September eine Ausbildung begonnen hatte und im November dann schwanger wurde ! Ich habe zuerst sehr gezweifelt, dass das klappen kann und war unendlich unglücklich! Ich hatte Angst nicht genug für mein Baby dasein zu können etc.! Habe dann im August eine süße Tochter bekommen und bin nach 8 Wochen wieder arbeiten gegangen! Meine Kleine war in der Zeit bei meinen Eltern! Man mag es kaum glauben, aber ich habe sogar 6!! Monate voll gestillt! Man bekommt vom AG Stillpausen und zwar 2 * eine halbe Stunde , dann hatte ich ja noch meine normale halbe Stunde Mittagsppause! Ich habe einfach alle 3 Pausen zusammengelegt und bin jeden Tag für 1 1/2 Stunden nach Hause um die kleine zu versorgen und zu stillen! Berufsschule war etwas problematischer mit dem stillen, da ich ja bis 2 Uhr oder so in der Schule sein musste! Habe dann immer auf dem Schulklo abgepumpt, hört sich jetzt krass an,hat aber gut funktioniert! Heute bin ich der Meinung, dass es das Beste war!
Ich habe eine sehr innige Beziehung zu meiner Tochter, bin nach der 3 jährigen Ausbildung (da war sie dann 2) auf 30 Stunden gegangen und auch das hat super geklappt! Sie war dann halt den halben Tag bei meinen Eltern!
Ich kann dir nur raten, mach die Ausbildung, deinem Kind geht es gut wenn es dir gut geht und was hat es davon wenn du immer da bist, aber am Ende ohne Ausbildung da stehst und selber sehr unglücklich darüber bist!
Es ist natürlich sehr stressig, Baby, Job, Ausbildung, aber es kann sehr gut klappen!
LG Steffi

 
1 Antwort:

Re: @sabe86 Baby und Ausbildung

Antwort von sabe86 am 11.07.2005, 12:26 Uhr

Liebe Steffi!

Vielen Dank für deinen Beitrag! Es ist wirklich schön zu hören, dass man es schaffen kann, wenn man wirklich will!

Ich gratuliere dir ganz herzlich! Finde ich super, wie du Ausbildung und Mutterschaft gemeistert hast! Ganz tolle Leistung! Das macht mir sehr viel Mut! Ich kenne nämlich sonst niemanden, der ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

Ich werde auf jeden Fall alles tun, um die Schule machen zu können und trotzdem für mein Baby da zu sein!
Ich möchte meinem Kind eine schöne und gesicherte Zukunft bieten und das kann ich ohnehin nur mit Ausbildung.

Es wird bestimmt eine stressige Zeit, aber am Ende lohnt es sich für mich und meine kleine Familie!

Ganz liebe Grüße, Sabrina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.