Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Amelily am 12.06.2006, 21:57 Uhr

Seit ihr auch manchmal so fertig- wie entspannen?

Hallo,

da habe ich doch letztens noch gepostet wie toll alles ist und jetzt - bin ich ganz schön fertig und bräuchte mal Entspannungstipps von euch.

Ich arbeite 30 Stunden die Woche, 10 im Büro und 20 von zuhause.
Wir bauen gerade, mein Mann hat Stress mit meinem Vater (wir wohnen in einem Haus und bauen das komplett um), bei der Arbeit und wird vielleicht bald gekündigt und jetzt ist er erstmal 4 Wochen in einer psychosomatischen Kur.

Also bin ich erstmal vier Wochen alleine (und es ist erst eine Woche rum).
Mein Respekt vor Alleinerziehenden ist in dieser Woche ins Unermeßliche gestiegen und Alleinerziehende mit Zwillinge sind für mich vom anderen Stern :-).

Habt ihr irgendwelche Entspannungstips für mich?
Da ich viel vorm Computer sitze merke ich abends, dass ich total verspannt bin. Leider komme ich oft auch erst richtig zum arbeiten, wenn der Kleine im Bett ist.

Wie macht ihr das so?

LG
Stephanie mit Anton (5,5 Monate)

 
3 Antworten:

Sorry für die Rechtschreibfehler --

Antwort von Amelily am 12.06.2006, 21:59 Uhr

Ich weiß ja, das hier viele Lehrer unterwegs sind :-).
Schiebt es auf meine momentane Verfassung......

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Entspannungstipps

Antwort von Tanix am 13.06.2006, 11:39 Uhr

Hallo Stephanie,

da hast du im Moment ein bißchen Entspannung dringend nötig.

Mir hilft bei soviel Streß und Druck am besten ein gutes Buch, Füße hochlegen und eine Tasse Kakao bzw. ein großes Eis mit Sahne... ;o)
Ernsthaft: ein heißes Bad, Kerzenschein und ein bißchen Ruhe bringen deine Laune wieder auf Trab. Am besten nimmst du dir abends, wenn dein Kleiner im Bett ist mal ein bißchen Zeit für dich.
Ich weiß, sowas sagt sich so leicht und läßt sich so schwer umsetzen! Aber denk immer dran: dein Sohn braucht eine gutgelaunte Mutter. Dann geht's ihm selber am besten.

Ich habe selbst bald vier Kinder und war auch schon zeitweise alleinerziehend. Den Haushalt mal liegen zu lassen, ist schwer, tut aber wirklich gut!!

Gegen die Verspannungen hilft auch immer Wärme gut: es gibt in manchen Drogerien und sicherlich auch in der Apotheke Wärmepflaster bzw. spezielle Nacken-Kirschkern/Dinkel-Kissen (wärmt man im Ofen/Mikrowelle auf und legt sie auf den Nacken) - vielleicht hilft dir das auch.

Ansonsten solltest du bei Gelegenheit einen Kurs zu Entspannungstechniken machen. Mußt aber selber rausfinden, was dir am meisten liegt - gibt soviele verschiedene Möglickeiten!!

Hoffe, dir helfen die Tipps!

LG und viel weniger Streß in den nächsten Tagen und Wochen!! :o)

Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Seit ihr auch manchmal so fertig- wie entspannen?

Antwort von annikala am 13.06.2006, 12:44 Uhr

also ich bin ae, arbeite auch vollzeit und mein kleiner ist 3,5. ich habe Garten pi pa po und das alles ist ne Menge arbeit....
Vorallem wenn man trotz allem, alles sauber halten will.

Was ich mache? Ab abends acht fällt bei mir der hammer. entweder gehe ich dann schon früh schlafen oder versuche mich auf der couch zu entspannen oder bei schönem wetter draussen.
Mit dem Sport kriege ich es nicht gebacken (weil ich nach der KITA keien Betreuungsmöglichkeiten mehr habe!) aber versuchs dochmal damit. Hat mir immer prima geholfen.

annika
aus dem Land der AE's :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.