Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Henni am 14.12.2005, 19:31 Uhr

ICH dreh noch durch..mein Schulleiter....

Hallo

also noch immer das alte Problem: ich unterrichte seit sommer 1/4 Stelle in EU und habe 8 Stunden udn habe NUR biologie/Chemie bekommen, was ich NICHT studiert habe und keine Ahnung habe, alles in Klasse 8,9,10,. Wir haben KEINE fachlehrer in Biologie der mir helfen kann, die kollegin dies vorher machte ist weg.


ich hab sofort protestiert, es hieß dann: okay, fang nunmal mit bio an, denn DAs sei zumutbar (finde cih selbst aber auch relatib okay) , dann werden wir zum halbjahr für chemie ne lösung SUCHEn...nun ja...

das halbjahr ist bald rum...und die suche?? pustekuchen..da tut sich NIX!!!! Ich bin SO sauer, vor allem: wir HABEN einen kollegen, der Chemie studiert hat, aber wohl schon seit 15 jahren nciht mehr unterrichtet hat. Aber immerhin, ER ist ein fachmann..ich bin ein NICHT Chemiker und habe HORROR und keien schimmer davor und davon!!!

Ich hab dann gefragt warum denn nciht ER das fach bekommen hat: er könne kein Biologie...HAHA...ich ja so gesehen auch nicht.

Nun aber ist ja NUR NOCH chemie übrig... nun hab cih wieder gefragt warum nicht ER stunden mit mir tauschen muss ( ich würde ALLE seienr fächer nehmen, das wäre mir wurscht) ....NEIN; das wäre für ihn zu viel Arbeit sich da neu einzuarbeiten und er hätte das ja auch ncoh nie gemacht... (das hat meine schulleiter mir so ausgerichtet...)

HALLLO????????????? Ich ja nun mal schon gar nciht...ich kotze..sorry, aber da fühl ich mich nun ECHT verarscht.


Was nun?? echt den schulrat informieren??? Meine hauptsorge ist ja auch. WENN cih es nun EINMAL unterrichte, werde cih das fach NIE wieder los!!!!!! Und wie gesagt: ich habe NULL Ahnung..da hätte ich noch eher physik unterrichten können!!! helft mir bitte..ich bin SO sauer...

LG HEnni

 
10 Antworten:

Re: ICH dreh noch durch..mein Schulleiter....

Antwort von kathinka78 am 14.12.2005, 20:01 Uhr

Auweia, das ist ja echt total bescheuert!!!

Ich hab leider überhgaupt keinen Tipp für dich - öhm, Personalrat? Lehrerrat? GEW/ VBE? - aber du hast Recht. Es ist einfach unmöglich!!!

Tröstende Grüße, Katja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ICH dreh noch durch..mein Schulleiter....

Antwort von Cella am 14.12.2005, 21:23 Uhr

hallo Henni,

ich kann dich gut verstehen, da fühlt man sich veräppelt, wenn von einem Dinge verlangt werden und von einem anderm nicht.

Gehe ich richtig in der Annahme, dass Angst hast vor den Konsequenzen, wenn du dich an die nächsthöhere Stelle wendest?
Würde dein Schulleiter dich ggf. versetzten? Möchtest du an dieser Schule bleiben???

Ich verstehe nicht ganz, warum du nicht zum Personalrat eines Verbandes gehst, bzw. dich wirklich ans Schulamt wendest. Kündige es vorher dem Schulleiter an. Dort würde ich mir nichts zu Schulden kommen lassen, also mach den Schulleiter nicht schlecht, sondern schildere den FAll. Vielleicht möchte jemand ab Februar einsteigen...

Hast du zu niemandem einen Draht dort "oben"? Oder vielleicht ein anderer Schulleiter, den du ganz unverfänglich von der unguten Situation erzählst...

Ich weiß auch nicht.
Ich persönlich würde beim BLLV telefonisch vorsprechen und mir Rechtsauskunft einholen.

Vielleicht konnte ich dir helfen

alles Gute
Cella

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ICH dreh noch durch..mein Schulleiter....

Antwort von biohuschel am 14.12.2005, 22:07 Uhr

Kann ich nur anschließen... Gewerkschaft, PErsonalrat, Lehrerrat.
Wie sieht es aus mit einem perönlichen Gespräch mit dem Direktor (in Ruhe).

Ist zwar kein Trost aber wir an der Sonderschule müssen alles unterrichten!

LG Christina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ICH dreh noch durch..mein Schulleiter....

Antwort von claudih am 15.12.2005, 9:14 Uhr

ich kann dich auch verstehen.
und ganz ehrlich, welch eine zumutung für die schüler.
chemie ist eh schon unbeliebt, und dann von jemandem unterrichtet, der gar keine ahnung hat. wie unverantwortlich von einem schuldirektor.
da würde ich mich auch beschweren und die argumente von ihm sind ja wohl völlig daneben.
du bist doch verbeamtet, oder. da sollte es doch nicht so schwierig sein. man wird doch auch nicht mal eben so versetzt. hoffentlich kannst du was erreichen auch im sinne der schüler. nichts ist schlimmer als zu entdecken, daß der lehrer keine ahnung hat von dem was er unterrichtet. für beide seiten


gruß

claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ICH dreh noch durch..mein Schulleiter....

Antwort von Trini am 15.12.2005, 9:28 Uhr

Wie wäre es denn, wenn Du das dem Elternbeirat "steckst"??? Vor allem, die Info, daß ja ein ausgebildeter Chemielehrer an der Schule "vorhanden ist".

Mensch, ich "spüre" bei meinem Sohn (3. Klasse) schon, daß seine Klassenlehrerin eben KEINE HSU-Lehrerin ist.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ICH dreh noch durch..mein Schulleiter....

Antwort von tinai am 15.12.2005, 10:27 Uhr

MIt dem Schulrat sprechen: JA definitiv. Alle reden von Pisa und dann unterrichtet eine Lehrerin, die von Tuten und Blasen keine Ahnung hat - kanns nicht sein.

2. Mit dem entsprechenden Kollegen sprechen. Wo gibts denn sowas? Er hat es studiert, dann ist er der erste, der es unterrichten muss. Sträubt er sich wirklich oder hängts mehr am Rektor.

3. Mir als mutter würde es gewaltig stinken, wenn ich so etwas bei meinen Kindern mitbekommen würde.

Ich weiß, dass fachfremd unterrichtet werden muss (außer Gymnasium oder?), aber das sollte doch immer die letzte Lösung sein oder?

Viel Erfolg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ICH dreh noch durch..mein Schulleiter....

Antwort von Henni am 15.12.2005, 13:19 Uhr

Hallo und danke schon mal:

vorweg: ich unterrichte ja an einer hauptschule mit werkrealschule und da wird VIEL fachfremd gemacht, muss ja auch, und bislang hab ich auch alles gemacht, also eben auch mal Bio in Klasse 5und 6 und so...das finde ch selbst abwechslungsreich.

Mein Problem: ich kenne "da oben" im Schulamt wirklich keinen und bin auch sonst kein "petzentyp", aber ich finde wie gesagt AUCH dass die schüler ein recht auf qulifizierten unterricht haben!! und ICh soll nämlich dann ja auch in der 10 Klasse die realschulprüfung in Bio/Chemie abnehmen!! NEEEe, das ist mir echt zu Heiß!!!

Aber: cih denke schon wenn ich nun "petzen" gehe, dann nimmt mein schulleiter mich im kommenden schuljahr nciht mehr!! bin ja im EU und mach da nur teilzeit...

eine andere schule gibts in der nähe nciht, und meine Sohn wird auch "hier bei uns" eingeschult..es wäre schon mehr als praktisch ich würd an dieser schule bleiben..und SONST ist es auch ne nette schule.

Also: ich werde morgen NOCH MAL mit chefe reden udn ihm sagen dass cih nach den ferien das schulamt frage wie das gehen soll. Ich glaube er verscuht echt, es "auszusitzen" , und mein Chemie- Kollege ist eben schon eine "heilige Kuh", da er schon 30 Jahre an der schule ist und anscheinden immer seine wünsche durchbekommt...da ist so ne Teilzeit zicke schon einfacher zu erpressen...*grummel*...


ich informiere euch mal wieder...danke fürs mut machen, JA, ich gehe zum Schulrat oder so...


LG HEnni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ICH dreh noch durch..mein Schulleiter....

Antwort von ChristianE am 15.12.2005, 13:41 Uhr

Hallo Henni,
ich verfolge Deine Geschichte nun auch schon länger und kann Dir per Ferndiagnose sagen:
Ja, Dein Schuler sitzt das Problem aus. Er weiß , dass Du ein gutmütiger Mensch bist. Dich zwar mal aufregst, merkt man hier ab und an im Forum ja auch :-), aber eben ein rundum gutmütiger Mensch bist. Er WEISS, dass Du es letztlich machen wirst.
Letzten Endes gehen Schulleiter immer den Weg des geringsten Widerstandes. Sprich: Du bist zwar sauer, aber der Druck, den er vom Kollegen bekäme, wäre noch größer. Deshalb nimmt er lieber Dich.
Du müsstest also MASSIV gegesteuern. Auch wegen der Zukunft. Wie Du ganz richtig schreibst: WENN Du es jetzt machst, dann wirst Du es NIE wieder los. Ich selbst bin nicht jemand, der schnell auf Konfrontationskurs geht und gerne vieles möglich macht. Aber dann muss die andere Seite auch mal Entgegenkommen zeigen (ist bei meinem Schulleiter der Fall, da ist es ein Geben und Nehmen). Aber bei Dir: warum machst Du nicht deutlich, dass Du dann lieber ganz zu Hause bleibst? Anspruch drauf hast Du doch noch. Oder durchschaut er dann den Bluff? Alle anderen sagten ja schon was dazu (Personalrat etc.). Ich würde ihn auch beim Wort nehmen und sagen: Ich bin Ihnen im ersten Schuljahr entgegengekommen. Sie wollten für das zweite Schuljahr ja nach einer Lösung suchen. Ich habe das auch schon versucht, und bin darauf gekommen, dass es einen geeigneteren Kollegen gibt. Ich möchte nun, dass Sie dies berücksichtigen, da ich mich bereits sehr flexibel gezeigt habe.
Egal, was Du mahst: aber WENN Du den Unterricht tatsächlich übernimmst, dann wirst Du ihn IMMER am Hals haben. Glaub dann auch keinen Versprechungen wie : Ach in der Zukunft schauen wir mal, dann macht das mal wer anders. Nein, das wird dann NICHT passieren. Es bleibt Dir wohl nichts übrig, als Dich nach weiter oben zu wenden. Sicher weiß er, dass Du es nicht gerne machst. Und darauf baut er,
viel Erfolg,
Christiane

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Richtig, aber

Antwort von Henni am 15.12.2005, 14:39 Uhr

er sitzt irgendwie ja auch am längeren hebel...

ich will ja gern nächstes Jahr wider 8 Stunden machen...da wird er mich nciht nehmen wenn ich jetzt mauere..da bin ich GANZ sicher..und wenn ich dann 2007 wieder halb arbeiten muss kann mir auch pssieren dass ich eben sonst wo lande...


Auch jetzt: wenn ich ihm nun zum Beipsiel im März "kündige" dann ist ganz bestimmt das GANZE kollegium sauer, denn dann MUSS es ja irgendwie ersatz geben , der wird nciht kommen und DANN wird wohl erst gehandelt und es wird irgendwie fast ALLE treffen...da ist hier an einer dorfschule schon schweirig..aber genau DAS weiß das Biest von Schulleiter, der nebenbei der vorsitzende vom Skiclub ist, im Gemeinderat hockt, der traier meines Sohnes ist..blablabla..scheiß dorfgeschichten immer...


LG HEnni
aber: ich denke auch cih MUSS da durch, cih finde echt SO geht es nciht!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Richtig, aber

Antwort von ChristianE am 15.12.2005, 18:04 Uhr

wie meinst Du: Du willst wieder 8 Stunden, aber dann wird er dich nicht nehmen?
Wenn Lehrermangel herrscht, sind die doch froh über JEDE Stunde, die gegeben wird. Statt dass Du komplett zu Hause bleibst. Oder ist das bei Euch anders?
Ich meine, das hängt ja immer vom Bedarf ab. Aber ich weiß auch nicht , wie das bei Euch so läuft mit einer anderen Schule usw.
Nur gerade wenn da diese dörflichen Beziehungen sind (Trainer Deines Kindes etc.), dann weiß er doch, dass DU als Mutter von zwei kleinen Kindern weniger Zeit zur verfügugn hast als der ältere Fachkollege.
Nach wie vor meine ich: er sitzt zwar am längeren Hebel, wie Du schon sagst. Aber das sitzt er gegenüber Deinen Kollegen ja eigentlich AUCH, da ist er doch auch der Chef!!! Bei Dir baut er aber drauf, dass DU Dich eben NICHT wehren wirst oder nicht SO vehehement wie der Kollege. Und die Schulleiter gehen eben immer den Weg des geringsten Widerstands.
Es ist halt so ne Sache, wenn man einerseits sagt, das find ich doof und das will ich nicht, gleichzeitig aber viele Gründe hat, warum es denn doch nciht anders geht. Ich glaube, das ist jetzt hier echt mal ne Grundsatzentscheidung, die Du treffen musst. Oder in Zukunft eben still vor Dich hinleiden musst. Er denkt, Du wirst letzteres tun. Na ja, und Du musst es halt entscheiden, da beneide ich Dich nicht drum. Aber anders kannst Du Dir dauerhaft wohl keinen Respekt verschaffen. Hm, berichte mal, wie´s weiter geht, viele Grüße, Christiane

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.