Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von rubi am 27.03.2005, 21:57 Uhr

@Henni, wegen Erziehungszeit-Beginn bzw. Ende

Hallo Henni,

habe weiter unten Dein Posting wegen Erziehungszeit gelesen. Ich bin sehr dran interessiert, was dabei raus kommt. Bin nämlich momentan in einer ähnlichen Situation.

Ich habe nämlich Anfang Juni Entbindungstermin, mein Mutterschutz endet genau mit dem Schuljahr hier (das muss man aber erst mal so hinbekommen, gell?). Nun, wenn mein Brösel früher kommt, wird es interessant, dann bleibt ja Ende Mutterschutz so wie ausgerechnet. Wenn sich der ET nach hinten schiebt, geht mein Mutterschutz in die großen Ferien hinein.

Falls ich Erziehungszeit nehme (darüber brüte ich momentan noch), würde ich die gerne erst ab 1.9. nehmen - zum einen, weil mein Gatte, auch Lehrer, dann, falls er auch mal ein Jahr Erziehungszeit nimmt, sein Jahr, das er sich aufhebt, am 1.9. beginnen lassen kann und zum anderen natürlich auch, weil ich dann im August noch Bezüge bekäme. In Anbetracht der Krankenversicherungskosten, die ja weiterlaufen, nicht zu verachten. Aber wem erzähle ich das?

Allerdings bin ich hier in Bayern und die zuständige Stelle ist nicht das Schulamt, sondern die Regierung. Aber dennoch ist es immer gut, vielleicht in der Hinterhand zu wissen, dass es anderswo auch geht.

Würde mich über eine Antwort von Dir freuen, eilt nicht... ;-))) muss mich ja erst Mitte Juni äußern....

LG
rubi

 
Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.