Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Julchen04 am 27.11.2004, 13:59 Uhr

Elternzeit und Mutterschutz (Lehrerin)

Hallo,

ich befinde mich in Elternzeit. Diese endet am 31.01.05, am 01.02.05 fange ich wieder an zu arbeiten (Lehrerin). Zwischenzeitlich bin ich erneut schwanger geworden. Der neue Mutterschutz beginnt am 23.04.05. Ich arbeite nun also für 2 1/2 Monate. So weit, so gut. Ist auch alles schon in trockenen Tüchern.
Nur im Nachhinein und ganz theoretisch interessiert mich, was gewesen wäre, wenn ich meine Elternzeit nach Bekanntwerden der erneuten Schwangerschaft geschoben hätte und gar nicht erst angefangen wäre zu unterrichten. Hätte ich dann meinen neuen Mutterschutz bezahlt bekommen? Und in welcher Höhe?

Danke,
Jule

 
2 Antworten:

Re: Elternzeit und Mutterschutz (Lehrerin)

Antwort von flosmama am 27.11.2004, 18:18 Uhr

Wäre der Mutterschutz während der Elternzeit gewesen, hättest Du natürlich kein Geld bekommen.

Das gilt erst nach Ende der Elternzeit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Was kann man denn da schieben? LG Daniela oT

Antwort von Dany1978 am 28.11.2004, 21:10 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.