Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ulimama am 23.11.2004, 1:16 Uhr

Eingewöhnung in Kita mit 1 JAHR - Erfahrungen?

meine tochter wird im januar ein jahr alt und wird dann hier im ort in die kita gehen. es gibt eine "krippengruppe" mit außer ihr noch einem gleichaltrigen mädchen und ca. 10 1,5 - bis 2 jährigen. dazu ein bzw. 2 erzieherinnen die sehr nett sind. unser großer sohn ist auch in dieser kita.

da ich sehr weit weg arbeiten werde und die eingewöhnung wegen der feiertage wirklich erst ab januar sinnvoll ist (? ist das so?) muß mein mann das machen, obwohl ich ja die elternzeit mit der kleinen hatte...

was habt ihr für erfahrungen?
was ist hilfreich? laut kita soll die dableib-zeit allmählich gesteigert werden ohne daß ein elternteil dabei bleibt. mein mann ist selbständig und muß jetzt schon die kundentermine für januar machen. was ist realistisch, nach welcher zeit kann er wahrscheinlich wieder wieviel stunden am tag arbeiten?
ziel sind ca. 7 std. in der kita. bei unserem großen ging die eingewöhnung damals nur wenig älter und in der gleichen kita problemlos. allerdings nur vormittags, weil der opa ihn nachmittags betreute. diese option gibt es diesmal nicht.

komme jetzt ganz schön ins schleudern, weil sie just in den letzten 2 wochen extrem mama-anhänglich geworden ist, viel mehr als je zuvor. wenn das nun bis dahin so bleibt???

danke und lg
uli

 
2 Antworten:

Re: Eingewöhnung in Kita mit 1 JAHR - Erfahrungen?

Antwort von RenateK am 23.11.2004, 8:42 Uhr

Hallo Uli,
unser Urs wurde vor über 5 Jahren mit 13 Monaten eingewöhnt, er ging in eine kleine altersgemischte Gruppe, d.h. 15 Kinder von 6 Monaten bis 6 Jahren, davon 7 unter 3 Jahren, mit 3 Erzieherinnen.
Bei uns war die Eingewöhnung 2 Wochen, sie wurde auch von meinem Mann gemacht (der allerdings auch die Elternzeit im ersten Jahr hatte). Bei uns war es so, dass mein Mann die ersten 2 Tage die ganze Zeit (morgends bis nach dem Mittagessen) dabei war, dann ist er eine halbe Stunde weggegangen, an den folgenden Tagen dann länger. Nach zwei Wochen ist unser Sohn dann zum Mittagsschlaf und danach geblieben (8 Stunden am Tag), Tränen hat es nie gegeben. Was ich wichtig finde ist, dass man sich während der Eingewöhnungszeit täglich mit den Erzieherinnen austauscht, wie der Stand der Dinge ist.
Bei uns war es so, dass sich in den ersten Monaten, wenn irgend möglich dieselbe Erzieherin um ihn gekümmert hat. Von Vorteil war sicher auch, dass auch 5 und 6-jährige Kinder in der Gruppe waren, die haben sich sehr lieb um die Kleinen gekümmert.
Ich denke auch ,dass die Eingewöhnung erst ab Januar sinnvoll ist, da ich es nicht für günstig halte, so eine Eingewöhnung ewig hinzuziehen.
Melde Dich, wenn Du noch Fragen hast. Ich würde mir da keine großen Sorgen machen. Eine Gute Kita ist für das Kind eine wunderbare Sache, sie lernen viel mehr als zu Hause.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eingewöhnung in Kita mit 1 JAHR - Erfahrungen?

Antwort von Henriette am 23.11.2004, 9:24 Uhr

Hallo,

grundsätzlich würde ich denken, dass es vor allem davon abhängt, wie aufgeschlossen sie fremden Menschen nd Umgebungen gegenüber ist.

Mein Sohn wurde mit 14 Monaten in die Kita eingewöhnt (Krippengruppe mit 1,5 bis 3 Jährigen) und da er sehr aufgeschlossen und neugierrig war, ging es bei uns sehr schnell und problemlos innerhalb weniger Tage. An den ersten 2 Tagen bin ich mit ihm gemeinsam da gewesen (erst 2 Stunden, dann der Vormittag), dann war ich für eine Stunden weg, dann den ganzen Vormittag und nach einer Woche hat er das erste Mal dort geschlafen. Mein Mann und ich haben uns die EIngewöhnung geteilt, weil ich nach einigen Tagen bereits arbeiten musste.

Auch wenn sie jetzt gerade etwas anhänglicher ist, würde ich mir keine Sorgen machen. Bis Januar sind noh ein paar Wochen, dein Mann ist ihr auch vertraut und es wird sicher klappen.

Henriette

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.