Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von vallie am 26.05.2005, 8:21 Uhr

@zweilmsinn

also ich verstehe dich vollkommen, da gleiches erlebt. lass dich nicht verunsichern, nur du kennst diesen mann. sollte er sich auf seine vaterrolle besinne, was ich für durchaus möglich halte, kannst du alles tun, um ihn miteinzubeziehen. wenn er sich im vorfeld schon solche schoten leistet, wie anwalt und sorgerechtentziehen wollen, würde ich den teufel tun, das sr mit ihm zu teilen.

wenn schon von herabwürdigung und kränkung die rede ist, was soll das dann sein ????? :-(

lg
vallie

bei mir mussten vom ja alle register gezogen werden, bis ich den ersten pfennig unterhalt hatte, meine tochter war dann 1,5 jahre alt...

 
4 Antworten:

Danke! o.T.

Antwort von ZweiImSinn am 26.05.2005, 9:15 Uhr

o.t.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@vallie

Antwort von Ralph am 26.05.2005, 9:47 Uhr

Sorry,

ich muß Dir völlig widersprechen. Wenn nur sie diesen MAnn kennt, dann soll sie hier nicht die Meinung anderer einholen, oder mehr Informationen preisgeben, und zwar nicht nur andeutungs- und kleckerweise, damit man sich wenigstens annähernd ein Bild machen kann.

Auf ihr Eröffnungspostings bezogen schließe ich mich Richie an. Sie will die eierlegende Wollmilchsau ohne Grunzen (Sprich ihre Ruhe).

Tut mir leid, ich verstehe diesen Mann vollkommen. Du, Vallie, betreibst hinsichtlich der Eigenschaften und Verhaltensweisen (in der Beziehungt) des Mannes Kaffeesatzleserei. :-)

Liebe Grüße nach MUC
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @vallie

Antwort von vallie am 26.05.2005, 10:19 Uhr

hallo ralph,
nur kurz, ich will nämlich an den lago di ferengi...
d. hat doch das bild abgerundet ??? ich finde, sie hat genug berichtet...
ich weiß gar nicht, warum einer frau immer
negatives unterstellt wird, wenn sie sich in einer ss trennt !!!!???
meinst du, das geschieht ohne grund ????
der arme mann !!!! rennt zum anwalt und droht...sieht alimente als taschengeld für die frau !!!
du bist auch ein vater, der seine pflichten ernst nimmt, das weiß man doch bei diesem herrn noch nicht....
was soll denn d. deiner meinung nach tun ????

bis später,
grüße in den norden !!!

lg
vallie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ralph

Antwort von ZweiImSinn am 26.05.2005, 11:03 Uhr

hallo!

du hast recht niemand kennt den mann und auch niemand kennt mich.
ich wollte einfach nur mal ein wenig dampf ablassen weil es mich sehr beschäftigt und ich eigentlich gerne anderen dingen in meinem kopf platz machen würde.

ich will meine ruhe, da hast du recht aber nur vor diesen unreifen, uneinsichtigen dingen, denn bestimmt trennt eine frau sich nicht aus jux und dollerei von dem vater im 7. monat wenn alles super schön wär, wär es auch für mich am besten aber das ist es nun mal nicht.
ich möchte mich nicht mit dem kind einigeln und es ihm vorenthalten, ich habe nur geschrieben dass ich es am liebsten machen würde (konjunktiv).
ich bin aber nicht der mensch der dies tut.
vielleicht bin ich ja noch öfter hier und ihr werdet mich näher kennen lernen und dann vielleicht wissen warum ich jetzt so enttäuscht bin.

lg denise

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.