Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Silvia3 am 11.09.2013, 9:17 Uhr

Störsender?

Störseinder bei IKEA? Was ein Quatsch! Bei unserem IKEA kann man telefonieren, vorausgesetzt man ist in Fensternähe oder zumindest an einer Außenwand. Mitten drin geht es nicht bzw. ganz schlecht. Das hängt einfach damit zusammen, dass der viele Beton die Strahlen abschirmt. In jedem ähnlich konstruierten Gebäude ist das genauso. Versuch mal im Fahrstuhl oder in einer Tiefgarage zu telefonieren, das geht gar nicht. Das hat einfache physikalische Ursachen, aber sicher keinen Störsender.

Warum sollten die Firmen das Telefonieren auch unterbinden, das macht doch überhaupt keinen Sinn?

Notrufe kannst du auch nur wählen, wenn du ein GPS-Signal hast. Wenn das Handy keine Verbindung zu einem Sendemast hat, kannst du auch keinen Notruf loslassen. Allerdings scheint es wirklich so zu sein, dass im Falle eines Notrufes automatisch alle Netze abgescannt werden. Wenn dein Provider in der Gegend schwach ist, dann sucht sich das Handy automatisch ein stärkeres Signal. Angenommen du hast O2 und damit an deinem Standort kein Netz, aber D1 z.B. ist noch schwach da, dann geht der Notruf über D1 raus, obwohl das nicht dein Provider ist. Wenn aber überhaupt kein Signal da ist, geht es nicht. Dann musst du dir ein Festnetztelefon suchen.

Silvia

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.