Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von lilly1211 am 09.05.2014, 18:49 Uhr

Schlag auf Schneidezahn - wackelt ein bisschen

Hallo,

meine Tochter (fast /)ist vorgestern mit dem Fahrrad gestürzt und hat sich dabei den bleibenden Schneidezahn angeschlagen. Es hat um den Zahn herum geblutet und nun wackelt er ´ganz leicht. SIe jammert auch dass er weh tut.

Der Zahn ist empfindlich gegen Kälte, scheint also noch zu leben.

Da er einzeln steht kann man ihn nicht schienen.

Hat jemand Erfahrung mit sowas? Ich habe Sorge dass sie ihn irgendwann verliert oder er dunkel wird etc.

Danke, Lilly

 
3 Antworten:

Re: Schlag auf Schneidezahn - wackelt ein bisschen

Antwort von like am 09.05.2014, 19:47 Uhr

der kann wieder fest werden oder eben aber auch absterben. Das wird der Zahnarzt dir sagen können - evtl. muss der auch erst mal abwarten, wie es sich entwickelt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlag auf Schneidezahn - wackelt ein bisschen

Antwort von dee1972 am 09.05.2014, 20:21 Uhr

Ich hab mir mal bei einem Treppensturz die Zähne angeschlagen. Die 4 oberen haben alle gewackelt. Es hat ein paar Wochen gedauert, bis sie wieder fest waren, war alle 2 Wochen zur Kontrolle beim ZA.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlag auf Schneidezahn - wackelt ein bisschen

Antwort von Itzy am 09.05.2014, 21:40 Uhr

2 meiner kinder haben das mit ihren schneidezähnen auch geschafft. es dauerte einige wochen bis wieder alles bombenfest war. und bei kind 1 hat es auch 3 monate gedauert bis der bluerguss aus dem zahn komplett abgebaut war. geh montag mal zum zahnarzt und lass schauen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.