Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Steffi528 am 25.04.2017, 12:24 Uhr

Nordkorea, wie schätzt ihr das ein?

Bekommen sie da noch einmal eine diplomatische Lösung hin oder geht ihr von einem Krieg aus?

Ich möchte jetzt nicht da unten in der Ecke leben, egal wie, das ist ziemlich heikel, mal wieder, könnte man zwar sagen, aber irgendwie ist es diesmal anders.

 
2 Antworten:

Re: Nordkorea, wie schätzt ihr das ein?

Antwort von Kugel16 am 25.04.2017, 15:03 Uhr

Schwierig, sehr schwierig. Mir machen die Spielchen der USA sorgen. Schiff hinschicken, ach doch nicht ist doch auf dem Weg nach Australien, dann Schiff doch da plus Manöver mit dem Süden und nun auch noch ein u-Boot.
Ich fürchte, wir wissen nur die Hälfte von dem was da tatsächlich vor sich geht. Für mich sind da zu viele größenwahnsinnige Machthaber im Spiel.

Ich hoffe sehr, dass es eine diplomatische Lösung geben wird. Denn sonst mache ich mir sorgen um einen dritten Weltkrieg.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: direkt indirekt dran

Antwort von HellsinkiLove am 25.04.2017, 15:28 Uhr

also aufgrund unserer persönlichen verhältnisse sind wir gerade sehr direkt informiert was dies anbetrifft.

alerdings verfolge ich das jetzt schon seit ende letzten jahres und die harten eskalationen gibt es jetzt schon über 3 monate.
es ist nicht nur nordkorea sondern auch südkorea und china zoffen sich grad mächtigst.so arg das china südkoreanische geschäfte im eigenen land komplett geschlossen hat und wirtschsftsverbote t.t. verhängt hat,korea tierische einbrüche hat weil der tourismus mit china fast komplett zum erliegen gekommen ist..es gitb aus und einreiseverbote auf beiden seiten und das alles u.a. wegen der zustände von nordkorea udn den USA.
viele leute sind davon schon sehr betroffen und es hat sich schon sehr vieles dort zum negativen verändert.

das problem ist das so ein kranker machgeiler typ wie kim jong un unberechenbar ist..sein finger zirkelt die ganze zeit über seinen knöpfen und trump ist ebenfalls kein vernünftiger.
china der große unterstützer udn freund verliert auch immer mehr die geduld gegen NK.

ich sehe es ..obohl der da schon oft am rad gedreht hat und gedroht hat...es diesmal als sehr sehr ernst und gefährlich an....ein unbedachtes tun seitens NK und der irre trump wird die angreifen udn NK wird sich dann einfach verteidigen.
seoul mit seinen grad entfernten 50 km von der grenzen würde direkt als erstes attackiert werden schon alleine wegen seiner USA solidarität.
china und russland werden sicher dann auch ein wörtchen mitzureden haben und japan ist nicht weit vom schuss...

das wird wenn es eskaliert sehr sehr unschön werden..das wird ein ostasiatischer krieg und wie weit der eskaliert???..ich mags mir nicht vorstellen.

ich hoffe das trotz der sehr weit fortgeschrittenen sitaution doch noch ein klein wenig verstand vorhanden ist und die da die füsse still halten.
ich mach mir um viele freunde dort sorgen :-(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.