*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Mijou am 31.08.2010, 11:54 Uhr

Zu umständlich. Lieber...

Hallo,

einen Regenschirm spannen die Kinder eh nicht freiwillig auf, wenn kein Erwachsener dabei ist. Erfahrungsgemäß kann man froh sein, wenn Kinder bei strömendem Regen beim Verlassen des Schulgebäudes überhaupt ihre Jacken anziehen. Ich kann das jeden Tag beobachten, weil ich die einzige Mutter bin, die ihr Kind noch täglich abholt (wir wohnen weit außerhalb). Ich stehe dann vor der Schule und sehe fasziniert, wie 90 Prozent der Kinder auch bei einem Orkantief mit Starkregen nur im Pulli aus dem Gebäude rennen, die Jacken locker über Schulter oder Arm geschmissen (oder bei Jungs: lässig am Boden hinterhergeschleift...).

Zu hoffen, das Kind werde da auch noch einen Schirm hervorkramen und aufspannen, während die anderen schon weitergehen, ist da nicht ganz realistisch... Außerdem nimmt der unnötig Platz weg und ist zusätzlicher Ballast. Meine Kinder haben einfach Windjacken, die auch wasserdicht sind, so ist es ganz egal, welches Wetter gerade ist. Das ist doch gerade das Tolle, dass es heute schon für Kinder so gute Funktionskleidung gibt (auch preiswert, z. B. von killtec, oder etwas edler von Jack Wolfskin etc.).

LG

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.