kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Hexhex am 19.06.2012, 14:40 Uhr zurück

Re: Würd' ich auch nicht!

Hallo,

ich würde mich auch nicht irritieren lassen. Du kennst Dein Kind am allerbesten. Du sagst, sie wirkt meist fröhlich - dann ist das auch so. Wenn sie manchmal eher ungeduldig mit sich selbst ist, wie die Lehrerin der Vorschule sagt, ist das normal, meine Tochter ist auch so. Mit traurig hat das nichts zu tun.
Es mag auch sein, dass Deine Tochter beim Thema Schule im Kiga etwas verunsichert oder besorgt gewirkt hat. Auch das hätte ja nix mit Traurigkeit zu tun, sondern mit dem Neuen, das da auf sie zukommt. Und das sie noch nicht so gut kennt, dass sie sich vorbehaltlos und wahnsinnig darauf freuen könnte. Das finde ich ebenfalls normal, zumal sie ja sicher mitbekommen hat, dass Dein älteres Kind in der Schule manchmal Probleme hatte, wie Du schreibst. Jüngere Geschwisterkinder freuen sich ja genau aus diesem Grund oft längst nicht so sehr auf die Schule. Sie wissen, da ist es nicht immer nur toll, sondern auch manchmal schwierig.

Ich denke, Deine Maus wird völlig problemlos eingeschult werden können. Ich würde allerdings darauf achten, ihr nicht das Blaue vom Himmel herunter zu versprechen. Manche Eltern tun so, als sei die Einschulung das Allertollste, was es gibt. Und das Kind ist dann enttäuscht, wenn es nach einiger Zeit merkt, das stimmt gar nicht, sondern es kommt auch viel Routine, Alltag und Arbeit vor. Deshalb würde ich gelassen, entspannt und positiv über die Schule sprechen, aber nicht enthusiastisch oder euphorisch. Aber das machst Du sicher eh schon richtig.

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht