*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Janny am 30.08.2005, 15:03 Uhr

Was würdet Ihr tun?

Mein Sohn ist seit 5 Tagen in der Schule.Bisher ist er immer gerne gegangen.Heute erzählt er mir, dass ihn sein Tischnachbar in der Pause getreten und geboxt habe und ihm in der Klasse den Stuhl weggezogen habe.Soll ich da jetzt schon einschreiten und mich mit der Klassenlehrerin unterhalten? Oder soll ich das die Beiden selbst austragen lassen oder dem Ganzen keine Bedeutung beimessen? Ich habe keine Ahnung und es tut mir weh,dass Jan nun schon der "rauhen Schulalltag" einholt.

 
3 Antworten:

Re: Was würdet Ihr tun?

Antwort von huevelfrau am 30.08.2005, 20:21 Uhr

Kennt er seinen Banknachbarn denn schon (evtl. vom Kiga) oder ist es jemand ganz neues. Wenn ihr ihn schon kennt, würde ich sagen, müssen die beiden unter sich ausmachen. Ansonsten soll er beim nächsten mal dem Lehrer/in Bescheid geben. Es ist halt nicht zu ändern. Unsere wurde auch schon gekniffen. Hat sich aber gewehrt.

Re: Was würdet Ihr tun?

Antwort von Lucy7 am 30.08.2005, 23:23 Uhr

Ich hätte gleiche Fragen wie oben, ob die Jungs sich kennen...dann müssten sie es wirklich versuchen unter sich zu klären.

Du kannst aber dein Kind auf jeden Fall stark machen, dass er nicht stumm das mitmacht, sondern dem anderen sagt, dass ihm das weh tut, er dadurch traurig ist, dass er es lassen soll...
(Ist auch eine Frage wie er bisher mit Konflikten umgegangen ist, im Kiga war sicher auch nicht immer heiter Sonnenschein?)

Und dass er auch die Möglichkeiten nutzen soll, wenn das so weitergeht zur Lehrerin zu gehen oder in der Pause zur Aufsicht, irgendjemand muss ja da sein...

Und wenn es sich nicht ändert, dann sprich die Lehrerin selbst an...

Letztes Jahr hatte ich auch so einen Fall, allerdings war das "nervende" Kind eine 2.Klässlerin, mein Erstklässler hat sich in der Pause dann nur noch neben mich oder die Aufsicht (wenn ich nicht da war) gestellt... Ich habe dann mit ihm zusammen mit dem Mädchen geredet und ihr gesagt, wie es ihm geht und ob sie das so will...sie hat dann versprochen dass sie es sein lässt und ich habe gesagt, dass ich jeden Tag nach der Pause ihn frage ob es gut war und in diesem Fall hat es echt geklappt... ab dem Tag war Ruhe...

Re: Nein,sie kennen sich nicht

Antwort von Janny am 31.08.2005, 8:01 Uhr

da wir in der örtl.GGS keine Übermittagbetreuung bekommen haben,haben wir eine andere Schule f.ihn aussuchen müssen.

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.