kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Carmar am 14.10.2010, 23:15 Uhr zurück

Re: Um auf Deine eigentliche Frage zurückzukommen ;-)

Du hast den Weg als "aufwändig" bezeichnet.
Dem Kind (egal ob 5, 6, oder 7 Jahre) dürfte es völlig egal sein, ob an dem Bahnhof zwei oder 100 Gleise sind. Es sieht ja nicht alle auf einmal, wenn es brav auf dem Weg bleibt. Wie groß die Stadt ist, ist auch egal. Das Kind geht den Weg, den es gehen soll. Egal, ob sich der Ort darum noch über viele Kilometer erstreckt oder nicht. (Das mag einen Vogel interessieren, aber keinen Fußgänger und Entführungen gibt es überall).
Es sollte selbstverständlich sein, dass ein Schulweg zuvor geübt wurde.
Wie sehr sich die Kinder kennen oder befreundet sind, tut auch nichts zur Sache. Das kann sich von Tag zu Tag ändern. Dass sie sich kennen, war ja klar, da sie ja schon zuvor problemlos zusammen gegangen sind. Der Altersunterschied ist uninteressant. Aber du hattest etwas angedeutet.

Entweder man packt gleich alle Fakten auf den Tisch oder man schreibt nur das Nötigste und muss dann mit Spekulationen rechnen.

Wenn dein Kind so ist wie du, dann wundert mich nicht, dass die Kinder es haben stehen lassen.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht